Presseinformationen

Unternehmen

Amazon startet „Climate Pledge Friendly“ in Europa, um den Kauf von nachhaltigen Produkten zu erleichtern

Amazon startet „Climate Pledge Friendly“ in Europa, um den Kauf von nachhaltigen Produkten zu erleichtern

• Das Programm startet in Europa mit einer Auswahl an zunächst über 40.000 Produkten, die mindestens eine von insgesamt 19 Nachhaltigkeitszertifizierungen tragen
• Zusätzlich führt Amazon „Compact by Design“ in Europa ein – ein neues Zertifizierungsprogramm für Produkte, die den CO2-Ausstoß durch höhere Effizienz und verbesserte Verpackung reduzieren
• Climate Pledge Friendly ist Teil von Climate Pledge, Amazons Versprechen, bis 2040 in allen Geschäftsbereichen CO2-neutral zu sein

28.10.2020 | München

 

Amazon gab heute den Start von „Climate Pledge Friendly“ in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien bekannt. Das neue Programm wird dazu beitragen, Kundinnen und Kunden das Entdecken und Einkaufen nachhaltigerer Produkte zu erleichtern. Zum Start des Programms können Kundinnen und Kunden zunächst bei über 40.000 Produkten in Europa das „Climate Pledge Friendly“ Siegel sehen. Es kennzeichnet Produkte, die mit mindestens einer von 19 verschiedenen Nachhaltigkeitszertifizierungen versehen sind und dazu beitragen, eine natürliche Umwelt zu erhalten, indem zum Beispiel der CO2-Fußabdruck bei Kundenlieferung reduziert wird.

Die Auswahl von „Climate Pledge Friendly“ zertifizierten Produkten umfasst die Bereiche Kosmetik, Mode, Lebensmittel, Haushalts-, Büro- und Elektrogeräte für den privaten und professionalen Nutzen von Marken wie Viss Nachfüller und Seventh Generation von Unilever, Faith in Nature, HP Inc., Calida, Esprit, Haglöfs und Kite Clothing. Produkte sind in den Suchergebnissen mit „Climate Pledge Friendly“ gekennzeichnet, verfügen über zusätzliche Nachhaltigkeitsinformationen auf der Produktseite und werden in einem speziellen Bereich der Amazon Stores in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien angeboten. Die Auswahl umfasst außerdem Produkte, die von Unternehmen aus Europa und Deutschland hergestellt und verkauft werden.

Amazon hat sich mit angesehenen Drittanbietern von Nachhaltigkeits-zertifizierungen zusammengeschlossen, damit Kundinnen und Kunden zukünftig Produkte entdecken können, die Nachhaltigkeitsstandards erfüllen und dazu beitragen, die Umwelt zu schützen. „Climate Pledge Friendly“ umfasst eine Auswahl an globalen Zertifizierungen. Auch die europäischen Zertifizierungen EU Ecolabel, Blauer Engel und das nordische Umweltzeichen Nordic Swan gehören zum Programm. Diese Zertifikate kennzeichnen Produkte, die nachhaltig sind und eine Kreislaufwirtschaft unterstützen.

Im Rahmen der Initiative „Climate Pledge Friendly“ führt Amazon auch „Compact by Design“ in Europa ein. Hierbei handelt es sich um eine neue, extern validierte Zertifizierung von Amazon, um Produkte zu kennzeichnen, die ein effizienteres Design haben – während sich ihr Aussehen nicht immer deutlich unterscheidet. Durch die Entfernung von überschüssiger Luft und überschüssigem Wasser benötigen diese Produkte weniger Verpackungsmaterial und lassen sich effizienter versenden. Solche kleinen Unterschiede in Produktgröße und -gewicht können summiert zu erheblichen Reduzierungen der CO2-Emissionen führen.

Der Viss Nachfüller bietet eine einzigartige und als „Compact by Design“ zertifizierte Nachfülllösung für Reinigungsspray an, die Menschen hilft, ihre Sprühflaschen zu Hause wiederzuverwenden. Ihre zehnfach konzentrierte Formel liefert eine kraftvolle Reinigungsleistung mit 75% weniger Kunststoff und in einer zu 100% recycelbaren und wieder auffüllbaren Flasche. Hierdurch sind erhebliche Energie-, Material- und Transporteinsparungen möglich. In ähnlicher Weise bieten die kunststofffreien Shampoo-Bars von Faith in Nature eine abfallfreie Alternative zu Shampoo in Flaschen. Das feste Shampoo wiegt nur ein Viertel des Gesamtgewichts eines flüssigen Shampoos. Dadurch reduziert sich das Gewicht und die Verpackung bei jeder Bestellung erheblich.

„,Climate Pledge Friendly‘ ist eine einfache Möglichkeit für unsere Kundinnen und Kunden, nachhaltigere Produkte zu entdecken, die dazu beitragen, die Umwelt zu schützen“, sagt Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de. „Mit 18 externen Zertifizierungsprogrammen und unserer eigenen neuen ,Compact by Design‘ Zertifizierung schaffen wir Anreize für unsere Verkaufspartner, nachhaltige Produkte zu entwickeln, die dabei helfen, den Planeten für künftige Generationen zu schützen. Das ist nur der Startschuss und wir arbeiten mit weiteren Zertifizierungspartnern und Marken zusammen, um die Auswahl an nachhaltigen Produkten zu erweitern.“

„Es ist großartig, dass Amazon dazu beiträgt, nachhaltiges Einkaufen für Kundinnen und Kunden einfacher und zugänglicher zu machen. Fairtrade International bekennt sich zu Transparenz in der Lieferkette und zum Umweltschutz. Wir freuen uns daher sehr, am Programm ,Climate Pledge Friendly‘ von Amazon beteiligt zu sein“, sagt Darío Soto Abril, CEO von Fairtrade International. „Ich freue mich über den Start des Programms in Europa. Ich hoffe, dass dieser Schritt noch mehr Marken ermutigt, ihre Produkte nachhaltiger zu produzieren und zu zertifizieren, damit wir weiterhin positive Auswirkungen zum Nutzen von Bauern, Arbeitnehmern und unserer gemeinsamen Umwelt erzielen können.“

„Es war noch nie so wichtig wie heute, Informationen zu geben, die es uns allen ermöglichen, zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen. Wir fokussieren uns darauf, Produkte hervorzuheben, die strenge Anforderungen an Chemikalieneinsatz, Ressourcenverbrauch, Treibhausgasemissionen und biologischer Vielfalt erfüllen“, sagt Ragnar Unge, CEO Ecolabelling Schweden, verantwortlich für das Umweltzeichen Nordic Swan. „,Climate Pledge Friendly‘ wird Verbraucherinnen und Verbrauchern in Europa helfen, Produkte mit vertrauenswürdigen Nachhaltigkeitszertifizierungen leicht zu finden.“

„Unilevers Ziel ist es, Nachhaltigkeit alltäglich zu machen. Deshalb freuen wir uns über die Partnerschaft mit Amazon im Rahmen der Initiative ‚Climate Pledge Friendly‘“, sagt Peter Dekkers, General Manager Unilever DACH, Hersteller unter anderem von Viss Nachfüller, Comfort, Seventh Generation und anderen Marken, die über das Programm erhältlich sind. „Amazons Initiative treibt Nachhaltigkeit gleich in zweierlei Hinsicht voran: Zum einen hilft sie Kundinnen und Kunden Produkte zu entdecken, die klimafreundlich sind. Zum anderen ermutigt sie Hersteller, ihre Produkte nachhaltiger zu gestalten. Das passt bestens zu Unilever. Wir wollen Verbraucherinnen und Verbrauchern den besten Produktnutzen bringen und sie gleichzeitig dabei unterstützen, ihren Umweltfußabdruck zu reduzieren.“

Die Initiative „Climate Pledge Friendly“ ist Teil von Amazons Versprechen, das Pariser Klimaschutz-abkommen zehn Jahre früher zu erreichen und bis 2040 in allen Geschäftsbereichen CO2-neutral zu sein. Mit dem Climate Pledge hat sich das Unternehmen außerdem verpflichtet, bis 2025 zu 100% mit erneuerbaren Energien zu arbeiten und hat mehr als 1.800 Elektrofahrzeuge für die Auslieferung von Kundenbestellungen in Europa von Mercedes-Benz bestellt. Amazon arbeitet außerdem daran, Abfall zu minimieren, das Recycling zu erhöhen und den Kundinnen und Kunden Möglichkeiten zur Wiederverwendung, Reparatur und zum Recycling von Produkten zu bieten. Als Teil dieser Bemühungen entfernt Amazon eine breite Palette von Einweg- und Oxo-abbaubaren Kunststoff-produkten von den Websites in Europa, um zur Vermeidung von Kunststoffabfällen beizutragen.

Ausführliche Informationen über die Qualifikationskriterien des Programms und den Einkauf der nachhaltigen Produkte finden Sie unter www.amazon.de/climatepledgefriendly, oder suchen Sie nach dem „Climate Pledge Friendly“ Siegel auf den qualifizierten Produkten.

Weitere Stimmen zu „Climate Pledge Friendly“:

HP: „Nachhaltigkeit ist seit der Gründung von HP vor mehr als 80 Jahren eine wichtige Leitlinie unseres Geschäfts und unserer Marke. Wir bieten das weltweit nachhaltigste PC-Portfolio mit mehr als 100 registrierten Produkten der Kategorie Gold im EPEAT (Electronic Product Environmental Assessment Tool) in 19 Ländern an. Das ist mehr als jedes andere Unternehmen in der IT-Branche“, so Ellen Jackowski, Leiterin für Nachhaltigkeit und soziale Auswirkungen, HP Inc. „Kunden dabei zu unterstützen, Produkte mit Nachhaltigkeitsvorteilen besser zu identifizieren und kaufen zu können, ist der Schlüssel zu einer nachhaltigeren Zukunft. Wir sind stolz darauf, dass das Produktportfolio von HP im Bereich Druck- und Personalsysteme die Anforderungen von Amazons ‚Climate Pledge Friendly‘ Bezeichnung erfüllt und werden weiterhin Innovationen liefern, die die Welt für alle noch besser machen.“

Haglöfs: „Wir arbeiten seit über einem Jahrzehnt mit bluesign® zusammen, um Verbesserungen im Energie-, Wasser- und Chemikalienmanagement in der gesamten Lieferkette voranzutreiben. Heute sind fast drei Viertel unserer Kollektion bluesign®-Produkte. Wir freuen uns sehr, dass es mit dem neuen Amazon Programm für Kunden einfacher wird, die bluesign®-Produkte in unserer Kollektion zu finden“, sagte Elaine Gardiner, Leiterin Nachhaltigkeit bei Haglöfs.

Kite Clothing: „Wir bei Kite setzen uns leidenschaftlich für den Schutz des Planeten ein. Nachhaltigkeit war schon immer das Markenzeichen unserer Produkte. Wir freuen uns, dass Amazon es seinen Kunden erleichtert, nachhaltige Produkte wie unsere Bio-Bekleidung zu finden. Durch zusätzliche Informationen können Kunden fundiertere und verantwortungsvollere Kaufentscheidungen treffen“, sagte Ally Tyler, Sales Director, Kite Clothing.

Euroconsumers: „Die Verbraucher wollen zunehmend nachhaltigere Kaufentscheidungen treffen. Es ist absolut entscheidend, dass sie bei ihren Einkäufen leicht Informationen über Nachhaltigkeit finden können. Dadurch können Kunden nicht nur bewusstere Entscheidungen treffen, sondern sind zudem in der Position, eine führende Rolle auf dem Weg zu mehr Umweltschutz zu übernehmen. Es ist ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit, dass Kunden in ganz Europa die Chance ermöglicht wird, eine breite Palette nachhaltiger Produkte zu entdecken und einzukaufen“, sagte Marco Pierani, Direktor Public Affairs bei Euroconsumers.

Unter nachhaltigkeit.aboutamazon.de erfahren Sie mehr über Amazons Engagement im Bereich Nachhaltigkeit.

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Mehr Informationen unter aboutamazon.de und @AmazonNewsDE.  


Themenverwandte Produkte