RSS

Prime Video - Digitales

Kulinarisches Highlight - Starkoch Ferran Adrià kommt mit seiner Dokuserie El Bulli: Die Geschichte eines Traums exklusiv zu Prime Video

Kulinarisches Highlight - Starkoch Ferran Adrià kommt mit seiner Dokuserie El Bulli: Die Geschichte eines Traums exklusiv zu Prime Video

25.06.2018 | München

Ein kulinarisches Highlight kommt zu Prime Video – alle Episoden der Dokuserie des weltbekannten Starkochs Ferran Adrià, El Bulli: Die Geschichte eines Traums, starten am 2. Juli exklusiv bei Amazons Video-Streaming-Service. Adrià gilt als einer der renommiertesten Köche weltweit, sein Restaurant El Bulli wurde fünfmal als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet. Die Dokumentation umfasst 15 Episoden mit Filmaufnahmen aus 13 Jahren und über 200 Beteiligten. Neben den zwölf bereits vorhandenen Episoden, feiern auch drei brandneue Folgen exklusive Premiere bei Prime Video. Alle 15 Episoden werden weltweit ab dem 2. Juli für Prime-Mitglieder in über 200 Ländern und Territorien zur Verfügung stehen. Die Serie zeigt die letzten Momente des Restaurants El Bulli und die neuen Projekte, die Ferran Adrià mit seiner Stiftung elBullifoundation ins Leben ruft.

El Bulli: Die Geschichte eines Traums erzählt die Geschichte von Ferran Adrià, seinem Partner Juli Soler und seinem Bruder Albert, angefangen bei ihren ersten Schritten und der Gründung von El Bulli. Das Restaurant gilt als der Ort, an dem die Kombination aus Gastronomie, Kunst, Design und Wissenschaft ihren Anfang fand. Im Juli 2011 hat es seine Tore geschlossen. Mit über 30 Jahren Filmmaterial und einem einzigartigen Zugang hinter die Kulissen von El Bulli, gibt diese Dokuserie nie dagewesene Einblicke in die persönliche und berufliche Erfolgsgeschichte von Ferran Adrià. Als Produzent der Serie fungiert David Pujol von Visual 13 Productions.

In den letzten Episoden wird eine der bedeutendsten Errungenschaften der Koch-Legende vorgestellt: Die elBullifoundation, eine gemeinnützige Stiftung, die Ferran Adrià gemeinsam mit Juli Soler gegründet hat. Ziel der Stiftung ist es, die Grenzen der Kreativität und Innovationen in der Haute Cuisine und darüber hinaus auszudehnen. Damit möchten der Starkoch und sein Team Unternehmen, Start-Ups und anderen kreativen Köpfen helfen, ihre Projekte zu verwirklichen.

Erste Einblicke in die Dokuserie gibt es im Trailer zu El Bulli: Die Geschichte eines Traums unter: https://vimeo.com/276043923

„Es macht mich sehr stolz und glücklich, die Zusammenarbeit mit Prime Video anzukündigen und damit alle 15 Kapitel unserer Dokuserie El Bulli: Die Geschichte eines Traums einem weltweiten Publikum präsentieren zu können“, sagt Ferran Adrià. „Für uns ist Amazon, als Unternehmen mit seiner klaren Vision, seinem unermüdlichen Streben nach Innovation und den gemeinsamen Werten, der ideale Partner, um unsere Botschaft an ein globales Publikum weiterzugeben, das unsere Passion für Gastronomie, Kreativität und Innovation teilt.

Dieser Neuzugang zu dem ständig wachsenden Angebot von Prime Video gibt Prime-Mitgliedern einen einzigartigen Einblick in das Leben eines der größten kreativen Köpfe der Welt und ergänzt die vielfältige Auswahl an hochwertigen Inhalten von Amazons Video-Streaming-Service.   

Über die elBullifoundation

Die elBulliFoundation ist eine private, gemeinnützige Stiftung, die von Ferran Adrià und Juli Soler nach Schließung des legendären Restaurants El Bulli im Jahr 2011 gegründet wurde.

Die Mission der elBullifoundation ist es, die Grenzen von Kreativität und Innovation in der Gastronomie zu überschreiten und eine neue Methode namens Sapìens zu entwickeln. Sapìens soll den Kreativ- und Innovationsprozess effizienter machen. Ziel ist es, Unternehmern, Start-ups und KMUs zu unterstützen, die keine F&E-Abteilung haben. An der Spitze der Stiftung steht Ferran Adrià. Er gilt als kreatives Genie, visionärer Denker und einer der einflussreichsten Köche der heutigen Zeit. Das Restaurant El Bulli wurde fünf Mal zum besten Restaurant der Welt gekürt. Weitere Informationen gibt es unter http://elbullifoundation.com