RSS

Digitales - Prime Originals

Staralarm beim Prime Original Lore: Jürgen Prochnow und Thomas Kretschmann stehen für die zweite Staffel vor der Kamera

Staralarm beim Prime Original Lore: Jürgen Prochnow und Thomas Kretschmann stehen für die zweite Staffel vor der Kamera

Lore S2

04.07.2018 | München

Deutsche Ausnahmetalente sorgen bei Prime Video für Grusel, Grauen und Gänsehaut: Die beiden Weltstars Jürgen Prochnow und Thomas Kretschmann spielen in einer Episode der zweiten Staffel der Horror-Anthologieserie Lore mit. Als Regisseur des Prime Originals fungiert der gebürtige Stuttgarter Christoph Schrewe (u.a. Borgia, Mr. Robot).

Im Augenblick steht das Spitzentrio für die Dreharbeiten zu Lore in der tschechischen Hauptstadt Prag vor – und hinter – der Kamera. Das Ergebnis des deutsch-deutsch-deutschen Teamworks können Prime-Mitglieder ab Ende Oktober 2018 exklusiv bei Prime Video streamen.

Darum geht’s in der Lore-Episode: Es ist bis heute eine der mysteriösesten Fälle der deutschen Kriminalgeschichte – im April 1922 werden auf dem Hof der Familie Gruber in Hinterkaifeck (Waidhofen, Bayern) sechs Leichen gefunden. Über Nacht wurden die gesamte Bauernfamilie und deren Magd brutal ermordet. Die Hintergründe des Geschehens sind bis heute unklar – ebenso wie die Frage nach dem Mörder. Aber eine grausige Vermutung bleibt: offenbar lebte die Familie vor der Bluttat wochenlang ahnungslos mit dem Täter zusammen.

Lore basiert auf einem gleichnamigen, millionenfach gehörten US-Podcast. Als Prime Original präsentiert die Horror-Anthologieserie mysteriöse Vorgänge, die auf wahren Ereignissen basieren. Als Executive Producer fungieren Ben Silverman (Das Büro), Howard T. Owens (Killing Kennedy), Gale Anne Hurd (The Walking Dead), Brett-Patrick Jenkins (Im Körper des Feindes), Jon Halperin und Mark Mannucci (A Year in Space). Auch die zweite Staffel erzählt wieder faszinierende und grausige Geschehnisse der vergangenen Jahrhunderte – in den neuen Episoden können sich Horror-Fans zudem auf Original Stories freuen, die noch nicht als Podcast verfügbar sind.