Amazon Newsroom Feed - Pressemeldungen https://amazon-presse.de/ Hier finden Sie die aktuellsten Pressetexte zu Produkten, Services und News von Amazon. de Copyright 2022 Amazon.de Mon, 04 Jul 2022 14:47:07 CEST Mon, 04 Jul 2022 14:47:07 CEST Magnolia CMS Amazon Newsroom Feed - Pressemeldungen https://amazon-presse.de/docroot/images/logos/logo_rss_de.png https://amazon-presse.de/ 144 20 Hier finden Sie die aktuellsten Pressetexte zu Produkten, Services und News von Amazon. /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Books/2022/220628_Amazon_Ellin-Carsta_Launch/ »Schritt ins Licht« – Am 19. Juli erscheint der neue Roman von Spiegel-Bestsellerautorin Ellin Carsta https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Books/2022/220628_Amazon_Ellin-Carsta_Launch/ »Schritt ins Licht« bildet den Auftakt der neuen Reihe »Die Kinder der Hansens« von Spiegel-Bestsellerautorin Ellin Carsta. »Schritt ins Licht« bildet den Auftakt der neuen Reihe »Die Kinder der Hansens« von Spiegel-Bestsellerautorin Ellin Carsta. Das Buch erscheint am 19. Juli bei Tinte & Feder.

Mit der 8-teiligen »Hansen-Saga« begeisterte die Autorin zahlreiche Leserinnen und Leser im deutschsprachigen Raum und eroberte regelmäßig die Kindle-Bestsellerliste. Nun legt sie nach und erzählt die Geschichte über die nächste Generation der Familie Hansen vor der historischen Kulisse der 20er Jahre.

»Schritt ins Licht« erscheint am 19. Juli 2022 bei Tinte & Feder und bildet den Auftakt für die Weitererzählung der Familiengeschichte der Hansens. Abermals gelingt es der Autorin, ihre akribische Recherche in einen atmosphärisch dichten und auf historischen Fakten basierenden mitreißenden Familienroman zu verwandeln. Im ersten Band der neuen Saga »Die Kinder der Hansens« leben die mittlerweile erwachsenen Kinder der Hansens in aller Welt verstreut und müssen ihren eigenen Weg gehen. Die Leserinnen und Leser erfahren, wohin es die Kinder verschlagen hat und das in der Zeit der spannenden 20er Jahre, also fast dreißig Jahre später als die Hansen-Saga. Im Vordergrund steht auch nicht mehr Luise Hansen, sondern ihre Tochter Amala, die Schauspielerin und Tänzerin werden möchte. »Schritt ins Licht« knüpft an die Hansen-Saga an, kann jedoch auch unabhängig von der Hansen-Saga gelesen werden.

„Ich habe nie nur geschrieben, um bestimmte Botschaften zu vermitteln, aber natürlich gibt es Werte und Ansichten, die mir wichtig sind und die ich ausdrücken will. Ganz vorne steht hierbei die Toleranz für ein respektvolles Miteinander. Meinungsverschiedenheiten sind völlig in Ordnung, aber auf ein paar grundlegende Werte sollten wir uns dennoch alle einigen können. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass Rassismus jeglicher Art in unserer Gesellschaft keinen Platz hat. Besonders durch die Hansen-Saga und jetzt auch durch »Schritt ins Licht« habe ich mich stark in das Thema eingelesen und bin immer wieder schockiert, mit welcher Selbstverständlichkeit Minderheiten in der Vergangenheit unterdrückt wurden und teilweise immer noch werden. Ebenso wichtig finde ich, Menschen nicht nach Rang oder Stellung zu beurteilen, sondern nach ihrem Charakter. Ich wünsche mir, dass diejenigen, die meine Romane lesen, dieses Weltbild teilen und sich dafür einsetzen, sich gegenseitig zu bestärken und einen positiven Eindruck auf die Welt zu hinterlassen. Denn wenn man in meinen Büchern eines sehen kann, dann dass auch die klügsten, ehrgeizigsten und besten Menschen nur gemeinsam etwas erreichen können”, sagt Ellin Carsta.

»Schritt ins Licht« ist ab dem 19. Juli 2022 als Taschenbuch und Kindle-Ausgabe sowie als Hörbuch bei Amazon.de erhältlich. Weitere Informationen zum Buch finden Sie unter www.amazon.de/schrittinslicht.

Gerne stellen wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zur Verfügung oder vermitteln ein Interview mit der Autorin unter amazonbooks@zucker.berlin.

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/EcoAustria-Studie/EcoAustria-Studie--E-Commerce-ist-Wachstums--und-Innovationsmotor-für-österreichische-KMUs/ EcoAustria Studie: E-Commerce ist Wachstums- und Innovationsmotor für österreichische KMUs https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/EcoAustria-Studie/EcoAustria-Studie--E-Commerce-ist-Wachstums--und-Innovationsmotor-für-österreichische-KMUs/ ECOAustria: Institut für Wirtschaftsforschung Ganze 30,2 Mrd. Euro haben Unternehmen in Österreich über Websites, Apps oder Online-Marktplätze allein im Jahr 2020 umgesetzt – eine Steigerung von rund 80 Prozent gegenüber 2016 (16,8 Mrd.) und damit so hoch wie noch nie. Diese Entwicklungen zeigen, dass E-Commerce zu einem der großen Wachstumsmotoren für Österreichs Wirtschaft geworden ist. Im Zuge einer von Amazon beauftragten Studie hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die volkswirtschaftliche Bedeutung des Online-Handels für den Standort Österreich auf empirischer Basis untersucht.

Obwohl der Begriff E-Commerce meist stark mit dem Endkundengeschäft in Verbindung gebracht wird, entfallen hierzulande lediglich 44 Prozent des Umsatzes auf B2C-Verkäufe. Der Großteil der Umsätze heimischer Unternehmen (56 Prozent) geht auf das B2B-Geschäft zurück. Zu den umsatzstärksten Branchen zählen in diesem Zusammenhang der Handel (50 Prozent), die Herstellung von Waren (16 Prozent) sowie der Bereich Verkehr und Lagerei (9 Prozent).

Generell liegt der volkswirtschaftliche Beitrag, den E-Commerce zur österreichischen Wirtschaftsleistung beisteuert, laut Analyse bei etwa 6,7 Mrd. Euro. Davon schlagen sich 4,3 Mrd. Euro in einem direkten Beitrag zur Wertschöpfung nieder. Weitere 2,5 Mrd. Euro trägt E-Commerce indirekt über verbundene Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungsketten zur österreichischen Wirtschaftsleistung bei. Damit geht ein Beschäftigungsvolumen von rund 122.000 Beschäftigten einher, was in etwa 2,7 Prozent der Gesamtbeschäftigung entspricht. Zudem bietet E-Commerce vor allem kleineren und mittleren Unternehmen (KMUs) einen einfachen Zugang zu neuen Kundengruppen im In- & Ausland. Während größere Unternehmen häufig auch über unternehmenseigene E-Shops und Verkaufsplattformen verfügen, stellen anbieteroffene Online-Marktplätze insbesondere für KMUs einen wichtigen Vertriebs- und Vermarktungskanal dar. Im Jahr 2020 lag der Anteil der kleinen Unternehmen an den gesamten Verkaufserlösen über Online-Marktplätze bei über 50 Prozent, während der Anteil der größeren Unternehmen hier nur bei 18 Prozent lag. Insgesamt nutzten in Österreich im Jahr 2020 bereits rund 67 Prozent der KMUs die Vertriebschancen durch E-Commerce.

Ein Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von E-Commerce in der mittelständischen Wirtschaft ist der Autozubehörproduzent Walser aus Hohenems (Vorarlberg). Das Familienunternehmen mit über 40-jähriger Geschichte nutzt den elektronischen Vertrieb bereits seit über 10 Jahren als festen Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mittlerweile ist bereits rund ein Viertel des gesamten Personals von Walser ausschließlich für E-Commerce zuständig.

Die Ergebnisse unterstreichen, dass E-Commerce für Österreichs Volkswirtschaft von signifikanter Bedeutung ist. „Zu den wohl wichtigsten Effekten des E-Commerce zählen die Beschleunigung von Innovationen im Handel und damit verbundenen Branchen, die Effizienzsteigerung durch digitale Technologien sowie die Möglichkeit einer niederschwelligen Erweiterung und Exportsteigerung für Klein- und Mittelunternehmen. Im internationalen Vergleich zeigen sich allerdings wie so oft noch Wachstumspotenziale, die es zu nutzen gilt”, erklärt EcoAustria Direktorin Monika Köppl-Turyna. Während heimische Unternehmen nur rund 5 Prozent ihres Gesamtumsatzes mit Online-Handel erwirtschaften, verzeichnen Betriebe in den führenden europäischen Ländern wie beispielsweise Großbritannien bereits 10 Prozent, oder Irland sogar 20 Prozent. Dieses noch nicht vollends genutzte Potential stellt für österreichische Unternehmen eine Zukunftschance dar.

Schließungen im Handel im Zuge der Covid-19 Pandemie haben den Trend zu einem hybriden Einkaufsverhalten verstärkt und teils vollständig zu online-basierten Einkaufsverhalten der Bevölkerung geführt. Jüngste Konsumbefragungen deuten zum Teil auf eine langfristige und nachhaltige Verschiebung der Einkaufspräferenzen hin. Die größten Entwicklungspotenziale identifiziert EcoAustria im Ausbau technologischer Innovationen, durch die eine neue Form des internetunterstützen Einkaufens entstehen kann. Hierzu zählen beispielsweise Live-Shopping Erlebnisse oder auch Entwicklungen im Bereich Metaverse. Besonders die mit dem E-Commerce verbundenen IKT-Leistungen bringen in diesem Zusammenhang ein hohes Innovations- und Entwicklungspotenzial mit sich. Nicht zuletzt ist auch die zunehmende Digitalisierung sämtlicher Lebensbereiche sowie die Erweiterung digitaler Fähigkeiten innerhalb der Bevölkerung und auf Seiten der Unternehmen maßgeblich für die künftige Entwicklung des E-Commerce.

 

Pressekontakt:
Thomas Reiter, Reiter PR 
0676 66 88 611
thomas.reiter@reiterpr.com

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220616_Amazon_Prime_Day_Announcement/ Prime Day ist zurück – am 12. und 13. Juli weltweit mit tollen Rabatten für Prime-Mitglieder https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220616_Amazon_Prime_Day_Announcement/ Das zweitägige Shopping-Event beinhaltet Angebote aus allen Kategorien von Top-Marken sowie kleinen und mittleren Unternehmen • Frühe Prime Day Angebote mit Produkten von bekannten Marken starten am 21. Juni. Ab 06. Juli mit Rabatten auf ausgewählte Amazon Geräte wie Echo Dot • Prime-Mitglieder können außerdem tolle Preise gewinnen, wenn sie bei kleinen und mittleren Unternehmen einkaufen unter www.amazon.de/primedaygewinnspiel Amazons jährlicher Prime Day findet in diesem Jahr am 12. und 13. Juli statt. Das 48-stündige Event startet am 12. Juli um Mitternacht und läuft bis einschließlich 13. Juli für Prime-Mitglieder in Deutschland, Österreich, Belgien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, den Niederlanden, Portugal, Singapur, Spanien, Großbritannien, den USA und – zum ersten Mal – Polen und Schweden. Darüber hinaus wird der Prime Day erstmalig nach Ägypten gebracht, das sich damit Indien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten für ein Shopping-Event zu einem späteren Zeitpunkt im Sommer anschließt.

Kund:innen können Produkte von Top-Marken und teilnehmenden Händler:innen einkaufen, darunter viele kleine und mittlere Unternehmen. Neue Angebote aus allen Kategorien – von Fashion und Elektronik bis hin zu Spielzeug und Haushalt – werden im Lauf des Prime Day freigeschaltet und bieten viele tolle Rabatte.

„Gemeinsam mit den kleinen Unternehmen und Top-Marken, die unsere Mitglieder lieben und denen sie vertrauen, freuen wir uns, Kund:innen weltweit die besten Prime Day Angebote aller Zeiten zu bieten“, sagt Jamil Ghani, Vice President Amazon Prime. „Dieses Jahr machen wir es Mitgliedern besonders einfach, die besten Angebote zu finden – von personalisierten Empfehlungen bis hin zu Alexa-Erinnerungen. Nie war es einfacher für Prime-Mitglieder, das Beste aus dem Prime Day herauszuholen.“

Die Angebote starten ab 21. Juni

Kund:innen müssen sich nicht bis zum Prime Day gedulden, um einzukaufen, denn frühe sowie neue, exklusive Angebote für Prime-Mitglieder sind schon ab dem 21. Juni erhältlich. Alle frühen Prime Day Angebote finden Kund:innen unter www.amazon.de/primeday.

  • Amazon Geräte: Ab dem 06. Juli hohe Rabatte auf ausgewählte Amazon Geräte, darunter Echo Dot (3. und 4. Generation), Echo Show 5 (2. Generation), Fire TV Cube, Blink Kameras, Ring Home Security und Fire 7 Kids Pro Tablet.
  • Amazon Music Unlimited: Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, erhalten ab 24. Juni für kurze Zeit die Möglichkeit, den Service mit Zugang zu über 90 Millionen Songs und Millionen von Podcast-Episoden ohne Werbeunterbrechungen vier Monate lang gratis zu nutzen. Zusätzlich können Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht kennen und beim Prime Day ausgewählte Amazon Echo-Geräte einkaufen, den Service sechs Monate lang gratis nutzen.
  • Kindle Unlimited: Prime-Mitglieder können die ersten drei Monate ihrer Mitgliedschaft kostenfrei genießen. Kindle Unlimited ermöglicht unbegrenzten Zugriff auf über eine Million Kindle eBooks, eMagazine und tausende Hörbücher, darunter Bestseller von Top-Autoren.
  • Amazon Fashion: Ab 28. Juni erhalten Prime-Mitglieder Rabatte auf ausgewählte Kleidung, Schuhe und Accessoires von Amazon Marken wie Amazon Essentials, The Drop, Iris & Lilly und weiteren.

Bei kleinen und mittleren Unternehmen einkaufen

In diesem Jahr ist es einfacher als je zuvor, kleine und mittlere Unternehmen beim Prime Day zu unterstützen.

  • Bei kleinen und mittleren Unternehmen einkaufen und die Chance auf große Gewinne erhalten: Ab dem 21. Juni und bis 11. Juli erhalten Kund:innen für jeden Euro, der bei teilnehmenden Unternehmen ausgegeben wird, die Chance auf tolle Gewinne. Zusätzlich haben hunderte von Kund:innen die Möglichkeit, Geschenkkarten zu gewinnen. Unter www.amazon.de/primedaygewinnspiel sind weitere Informationen zu der Aktion verfügbar.
  • Auf das Zeichen für kleine und mittlere Unternehmen achten: Kund:innen können Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen bei Amazon.de mithilfe der neuen Markierung entdecken und einkaufen. Das neue Zeichen macht es noch einfacher für Kund:innen, Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen sowie von Handmade Händler:innen zu finden. Weitere Informationen und kuratierte Sammlungen gibt es unter www.amazon.de/kleineunternehmen.

Vorbereitung auf Prime Day

Dieses Jahr macht Amazon die Vorbereitung für Prime Day noch einfacher als je zuvor. Mitglieder können auf sie zugeschnittene Produktempfehlungen und Benachrichtigungen für Angebote erhalten. Kund:innen, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter www.amazon.de/primeday abonnieren oder 30 Tage lang gratis nutzen.

  • Benachrichtigungen für personalisierte Empfehlungen einstellen: Prime-Mitglieder können Benachrichtigungen abonnieren, die sich an ihren letzten Amazon Suchen und zuletzt angesehenen Produkten orientieren. Dafür besuchen sie ab sofort die Prime Day Seite in der Amazon App für iOS und Android. Sobald der Prime Day gestartet ist, erhalten sie Push-Benachrichtigungen zu den verfügbaren Angeboten auf ihr Smartphone oder Tablet.
  • Benachrichtigungen von Alexa erhalten: Dank Alexa verpassen Prime-Mitglieder keine Angebote. Sie können Produkte zu ihrer Wunschliste oder ihrem Einkaufswagen hinzufügen oder für später speichern. Alexa wird sie benachrichtigen, sobald die Angebote verfügbar sind.
  • Ultimate Crown einschalten: Prime-Mitglieder rund um die Welt können am 10. Juli um 01:00 Uhr nachts einschalten und Ultimate Crown, das Gaming-Event des Sommers unter Twitch.tv/Crown verfolgen. Dabei erwartet sie ein hochkarätiges Aufgebot an Spieler:innen und Streamer:innen, die live in der HyperX Arena in Las Vegas antreten.
  • Einkaufen und Gutes tun: Bei AmazonSmile ist das gewohnte Amazon Angebot für Kund:innen verfügbar – mit dem Vorteil, dass ein Teil vom Verkaufserlös ohne Extrakosten an eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl ausgezahlt wird. Nach der Auswahl einer Organisation kann AmazonSmile auch ganz einfach in der aktuellen Version der Amazon App für Smartphones verwendet werden. Dazu können Kund:innen die Funktion im Menüpunkt „Programme und Funktionen“ aktivieren und so mit jedem qualifizierten Einkauf über die App automatisch ihre ausgewählte Organisation unterstützen.
]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Luxury-Stores-at-Amazon/ Amazon Fashion kündigt die Expansion von „Luxury Stores“ in Europa an https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Luxury-Stores-at-Amazon/ „Luxury Stores at Amazon“ startet in Europa mit einer Auswahl internationaler Modemarken wie Elie Saab, Christopher Kane und Dundas. Kund:innen in Europa können Luxury Stores durch eine inspirierende globale Kampagne mit dem Titel „Luxury out of the Box“ mit Kristen McMenamy und Precious Lee entdecken. Amazon Fashion kündigt heute die Expansion von Luxury Stores in Europa an. Damit können jetzt auch die Amazon-Kund:innen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien von dem Amazon Fashion Shopping-Erlebnis profitieren, das im September 2020 zunächst in den USA eingeführt worden war. Unter Amazon.de/luxurystores wird „Luxury Stores at Amazon“ Ready-to-Wear-Kollektionen von etablierten und aufstrebenden Luxusmodemarken anbieten, darunter Christopher Kane, Dundas, Elie Saab, Mira Mikati, Rianna+Nina, Boglioli, Jonathan Cohen und Altuzarra. Weitere Mode- und Beauty-Marken werden zukünftig hinzukommen.

„Wir freuen uns, unseren europäischen Kund:innnen mit dem Launch von „Luxury Stores at Amazon“ eine noch größere Auswahl bieten zu können. Bei „Luxury Stores at Amazon“ erwartet sie ein inspirierendes Sortiment luxuriöser Styles für alle Gelegenheiten, sowohl von etablierten Designern wie Elie Saab als auch aufstrebenden Marken wie Mira Mikati“, so Ruth Diaz, VP Amazon Fashion Europe. „Mode ist ein Bereich, in dem wir laufend Innovationen und neue Angebote entwickeln, und wir suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten, unseren ganz unterschiedlichen, modebegeisterten Kund:innen mehr ihrer Lieblingsmarken und -stile anbieten zu können. Das ist erst der Anfang, und wir freuen uns darauf, die Marken weiterhin mit innovativen Tools und Ressourcen zu unterstützen, damit sie ihre neuesten Kollektionen und einzigartigen Storys Saison für Saison mit unseren Kund:innen in Europa teilen können.“

„Luxury Stores at Amazon“ vereint die Vertrauenswürdigkeit und den Komfort, welche Kund:innen von Amazon kennen und lieben – so etwa den schnellen und kostenfreien Versand –, mit einem gehobenen Einkaufserlebnis,  das die Möglichkeit bietet, Luxusmode zu entdecken. Die Kollektionen werden direkt von den teilnehmenden Marken und Designern verkauft, und die Marken entscheiden selbst über ihren Bestand, ihr Sortiment und ihre Preisgestaltung. Amazon gibt ihnen die Tools und Technologien an die Hand, um außergewöhnliche Inhalte zu erstellen und zu personalisieren und die Kund:innen mit ihrer einzigartigen Markenstimme zu begeistern und zu inspirieren. Damit eröffnet Amazon den Designern und Marken einen neuen Weg zu bestehenden und neuen Kunden für Luxusprodukte. Die Kund:innen in Europa und den USA können Luxury Stores auf vielfältigen Wegen erleben – über die Amazon Mobile App, auf ihrem PC und in den Browsern ihrer Mobiltelefone und Tablets.

„Bei „Luxury Stores at Amazon“ können die Marken ihre Kollektionen authentisch präsentieren und damit unsere Kund:innen inspirieren, Luxus für sich selbst zu definieren“, so Xavier Flamand, Vice President of Amazon Seller Services. „Amazon gibt den Marken und Designern innovative Ressourcen wie animierte Grafiken und optimierte Autoplay-Bilder an die Hand, um ihre Storys noch besser zu erzählen und eine modebewusste Kundschaft überzeugend anzusprechen.“

„Luxury Stores at Amazon“ startet in Europa mit einer „Out-of-the-Box“-Kampagne, fotografiert von Angelo Pennetta und gestylt von Charlotte Collet, in der Kristen McMenamy, Precious Lee, Leon Dame und Dara zu sehen sind. Amazon lädt mit dieser Kampagne seine Kund:innen ein, sich auf einen unvergesslichen Sommer vorzubereiten, in dem Individualität und Selbstentfaltung zelebriert und Luxusmode neu definiert wird. Über das ganze Jahr hinweg können Kund:innen „Luxury Stores at Amazon“ auch auf Instagram @amazonluxurystores entdecken: Dort wird ein globales Netzwerk an Stil-Botschaftern – Kreativen, Vordenkern und Tastemakern wie Imaan HammamShiona TuriniTommy DorfmanSerge Ibaka und Camille Rowe – eigene, inspirierende Inhalte teilen und Luxus in ihrem ganz persönlichen, einzigartigen Stil neu interpretieren.
 

In den USA war Luxury Stores bei Amazon mit dem ikonischen Modehaus Oscar de la Renta an den Start gegangen. Mittlerweile bietet der US-Store eine umfangreiche, vielfältige Palette globaler Mode- und Beauty-Marken und erkundet laufend neue, spannende Wege, um die Kunden anzusprechen. 2021 präsentierte Luxury Stores eine exklusive Zusammenarbeit zwischen Oscar de la Renta und Clé de Peau Beauté und begeisterte damit Mode- und Beauty-Kunden gleichermaßen. Darauf folgte „Smile! It's Summer“ mit Paloma Elsesser, Georgia May Jagger und Luka Sabbat sowie Tyler Mitchell als Fotograf und Regisseur – eine Feelgood-Kampagne, die den Auftritt von „Luxury Stores at Amazon“ weiter prägte. 

„Es ist großartig, für „Luxury Stores at Amazon“ mit etablierten und aufstrebenden Marken zusammen-zuarbeiten“, so Sally Singer, Head of Fashion Direction. Wir haben hier eine einzigartige Chance, die Modebranche mit richtungsweisendem, inklusivem Storytelling und Technologien zu bereichern, und Designern wie auch Kunden spannende Möglichkeiten zu eröffnen.“  

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: amazonfashionpr@superneo.de

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Brand-Protection-Report0/08062022_Brand-Protection-Report_Pressemitteilung/ Amazon zieht Akteure mit schlechten Absichten zur Rechenschaft und schützt Kund:innen und Marken vor Fälschungen https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Brand-Protection-Report0/08062022_Brand-Protection-Report_Pressemitteilung/ Der neueste Brand Protection Report gibt Einblicke, wie Amazon Kunden, Marken und Verkaufspartner:innen vor Fälscher:innen schützt Amazon veröffentlicht heute seinen zweiten Brand Protection Report. Dieser hebt Amazons Engagement zum Schutz der in seinem Store verkauften Waren und beim Kampf gegen Akteure mit schlechten Absichten hervor, damit Kund:innen weiterhin vertrauensvoll in Amazons Stores einkaufen können.

Amazon und seine Millionen von Verkaufspartner:innen – wobei die überwiegende Mehrheit davon kleine und mittelständische Unternehmen sind – beliefern Hunderte Millionen Kund:innen weltweit. Unsere Kund:innen erwarten, dass sie beim Kauf eines Artikels im Amazon Store, der entweder von Amazon oder einem von Amazons Drittanbietern verkauft wird, ein authentisches Produkt erhalten.

Im Jahr 2021 investierte Amazon mehr als 900 Millionen US-Dollar und beschäftigte mehr als 12.000 Mitarbeiter:innen – darunter Wissenschaftler:innen, die sich mit maschinellem Lernen beschäftigen, Softwareentwickler:innen und Prüfer:innen – die sich dem Schutz von Kund:innen, Marken, Verkaufspartner:innen und Amazons Store vor Fälschungen, Betrug und anderem Missbrauch widmen.

„Unser Team arbeitet kontinuierlich an Innovationen, um Akteuren mit schlechten Absichten einen Schritt voraus zu sein. Dazu arbeiten wir mit Rechteinhaber:innen, Strafverfolgungsbehörden und anderen Expert:innen zusammen, um sicherzustellen, dass Kund:innen weiterhin bei uns vertrauensvoll einkaufen können“, sagt Dharmesh Mehta, Vice President of Selling Partner Services bei Amazon. „Auch wenn wir stolz auf unsere Fortschritte sind, werden wir nicht ruhen, bis es keine Fälschungen mehr in unseren Stores gibt.“

In unserem zweiten Amazon Brand Protection Report blicken wir auf eine Vielzahl spannender Fortschritte in drei Schlüsselbereichen zurück: intensive und hochwirksame, proaktive Bemühungen zum Schutz unseres Stores, branchenführende Tools für Markeninhaber:innen, die mit uns zusammenarbeiten, um ihre Marken besser zu schützen, und das zur Rechenschaft-Ziehen von Akteuren mit schlechten Absichten. Einige Highlights des Berichts:

  • Abschreckung und Ausschluss von Akteuren mit schlechten Absichten: Amazon hat mehr als 2,5 Millionen Versuche vereitelt, betrügerische Verkaufskonten zu erstellen und Akteure mit schlechten Absichten daran gehindert, auch nur ein einziges Produkt zum Verkauf anzubieten. Dank unserer zuverlässigen Überprüfung von Verkaufspartner:innen und Produkten, sowie unseren Bemühungen, Akteure mit schlechten Absichten zur Rechenschaft zu ziehen und sie davon abzuhalten bei Amazon zu verkaufen, zeigt diese Zahl einen deutlich Rückgang der Betrugsversuche nach den über 6 Millionen Versuchen im letzten Jahr.
  • Verstärkte Verwendung von Markenschutz-Hilfsmitteln: Brand Registry, das eine Reihe von Tools zum Aufbau und Schutz von Marken auf Amazon zur Verfügung stellt, verzeichnet heute über 700.000 aktive Marken, eine Steigerung von 40% gegenüber dem Vorjahr. Gleichzeitig ging die durchschnittliche Anzahl tatsächlicher Markenverletzungsmeldungen, die von einer Marke bei Brand Registry eingereicht wurden, im Vergleich zum Vorjahr um 25% zurück. Dies liegt unter anderem daran, dass die gesteigerte Verwendung und Wirksamkeit automatisierter Markenschutz-Tools weiterhin die Anzahl der von den Marken identifizierten und gemeldeten Markenschutzverletzungen verringert.
  • Zur Rechenschaft ziehen von Fälscher:innen: Die Counterfeit Crimes Unit (CCU) von Amazon konzentriert sich weiterhin darauf, sicherzustellen, dass Fälscher:innen zur Rechenschaft gezogen werden. So werden Akteure mit schlechten Absichten davon abgehalten, den Amazon Store und die Geschäfte anderer Einzelhändler:innen in der gesamten Branche zu missbrauchen. Im Jahr 2021 hat Amazons CCU:
    • Zivilklagen gegen mehr als 170 Fälscher:innen vor US-Gerichten eingereicht.
    • über 600 Kriminelle verklagt oder zur Strafverfolgung in den USA, Großbritannien, der EU und China gemeldet. Das ist eine Steigerung von mehr als 300% gegenüber 2020.
  • Identifizierung und Beschlagnahmung von gefälschten Produkten: Amazon hat mehr als 3 Millionen gefälschte Produkte identifiziert, beschlagnahmt und ordnungsgemäß entsorgt, um zu verhindern, dass sie Kund:innen schaden oder an anderer Stelle in der Einzelhandelslieferkette weiterverkauft werden. Dazu gehören Fälschungen, die an die Fulfilment-Zentren von Amazon gesandt wurden, um verkauft zu werden. Amazon arbeitete darüber hinaus auch mit Marken und Strafverfolgungsbehörden zusammen, um Lager und Betriebe von Fälscher:innen aufzuspüren und stilllegen zu lassen.
  • Aufbauen öffentlich-privater Partnerschaften: Um Fälscher:innen zu stoppen, haben wir auf Basis unserer Erkenntnisse und Fortschritte beim Schutz unseres Stores einen Vorschlag für eine Partnerschaft zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor herausgegeben. Dazu gehörte die Bedeutung des Informationsaustauschs im privaten Sektor, um im gesamten Einzelhandel Fälschungen zu verhindern, die Zusammenarbeit mit dem Zoll, um Grenzen zu schützen, und die Bedeutung erhöhter Investitionen in die Strafverfolgung, um Fälscher:innen zu belangen. Dieser Vorschlag fördert einen produktiven Dialog und hilft Pilotprojekte zur gemeinsamen Nutzung von Daten und potenzieller Gesetzgebung zu gestalten.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Amazon Brand Protection zu lesen.

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220601_Amazon_tegut_Launch_Fulda/ Vom Zwibbelsploatz bis zum Hochstift Pils – tegut… bei Amazon liefert regionale Spezialitäten und mehr ab sofort auch im Raum Fulda https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220601_Amazon_tegut_Launch_Fulda/ Ab sofort können Prime-Mitglieder in Fulda und Umgebung ihre Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs online bei einer lokalen tegut…-Filiale bestellen. Ab sofort können Prime-Mitglieder in Fulda und Umgebung ihre Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs online bei einer lokalen tegut…-Filiale bestellen. Damit erweitert Amazon die erfolgreiche Zusammenarbeit mit tegut… um ein weiteres Liefergebiet, nachdem sie in den vergangenen Monaten bereits von Kund:innen im Großraum Darmstadt, Frankfurt, Kassel, Würzburg, Marburg, Gießen, Mainz und Wiesbaden sehr gut angenommen worden ist.

Im Sortiment befinden sich rund 10.000 Artikel, von frischen Lebensmitteln, über gekühlte und tiefgekühlte Artikel, Getränke, Körperpflege- und Haushaltsprodukte, bis hin zu Tiernahrung. Im tegut… bei Amazon Webshop unter www.amazon.de/tegut sowie über die Amazon App können Kund:innen ihre Bestellung aufgeben und sie Montag, Freitag und Samstag zwischen 10 und 18 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 12 und 20 Uhr erhalten. Kund:innen haben die Option, eine Lieferung innerhalb eines Zwei-Stunden-Fensters zu wählen, die noch am selben Tag zugestellt wird. Der Service ist für Einkäufe ab 50 Euro kostenlos, während für kleinere Bestellungen ab 20 Euro eine Liefergebühr von 3,99 Euro anfällt.

Mit tegut… bei Amazon können Kund:innen bequem alle Zutaten für regionale Spezialitäten einkaufen, wie zum Beispiel Zwibbelsploatz im osthessischen Fulda. Darüber hinaus ist eine große Anzahl an regionalen Produkten, darunter viele der besonders beliebten regionalen Getränke wie Hochstift Pils, Förstina Sprudel oder Reinholz Kaffee Finca Fulda, erhältlich.

Für Thomas Wingenfeld, Amazon-Projektleiter bei tegut…, ist der Start im Großraum Fulda etwas ganz Besonderes: „Zum einen ist Fulda der Sitz unserer Firmenzentrale. Hier sind unsere Wurzeln. Zum zweiten freut es mich sehr, dass Amazon unseren Weg der heimischen Verbundenheit mitgeht und Fulda als weitere Region mit Online-Service ausgewählt hat, obwohl die Barockstadt keine klassische Großstadt oder Metropole ist.“

Der Raum Fulda reiht sich als Neuzugang in die Regionen ein, in denen Prime-Mitglieder bei tegut…bei Amazon bestellen können. Unter www.amazon.de/lebensmittelundmehr können Kund:innen überprüfen, ob ihre Postleitzahl im Einzugsgebiet für das Angebot von Amazon und tegut… liegt.

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Produkte/2022/220531_MA_Made-in-Italy/ La Dolce Vita für zu Hause https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Produkte/2022/220531_MA_Made-in-Italy/ Amazon präsentiert die Made in Italy Days mit zahlreichen Angeboten Von vollmundigem Espresso über köstliche Pasta bis hin zu hochwertigen Lederwaren: Amazon feiert den italienischen Lebensstil anlässlich des Nationalfeiertages am 02. Juni. Kund:innen können sich auf hunderte Produkte zum Angebotspreis freuen, die im eigenen Shop unter www.amazon.de/madeinitaly zu finden sind.

Noch bis einschließlich 02. Juni 2022 bieten die Made in Italy Days bei Amazon.de eine große Auswahl an sorgfältig zusammengestellten Produkten direkt aus dem mediterranen Süden. Darunter finden sich zahlreiche original italienische Spezialitäten aus Bereichen wie Lebensmittel, Möbel, Fashion, Accessoires und vieles mehr, sowie ein umfassendes Angebot aus den Kategorien Musik, Film und Literatur. Kund:innen können Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen, sowie auch von international bekannten italienischen Marken entdecken, die gemeinsam für den romantischen und künstlerischen Lebensstil aus Bella Italia stehen.

La Dolce Vita mit nur einem Klick

Zu einem edlen Tropfen Wein lässt es sich hervorragend in die italienische Kultur eintauchen. Passend zum italienischen Lebensgefühl finden Kund:innen unter www.amazon.de/madeinitaly zahlreiche Highlights aus Film und Literatur, darunter Schwarzer Sand: Giovanna Guarrasi ermittelt in Sizilien von Cristina Cassar Scalia, Die Einsamkeit der Primzahlen von Paolo Giordano und Pinocchio: Wunderschönes Vorlesebuch von Carlo Collodi, sowie Zwei vom Affen gebissen (Comedy-Fassung), Das Ende der Götter, Bang Bang Baby und Die Belagerung. Darüber hinaus gibt es bei Amazon Music eine eigene Wiedergabeliste mit dem Titel La Vita è Pop!, die von weltweit bekannten Künstler:innen wie Laura Pausini und Måneskin eigens für die Made in Italy Days bei Amazon zusammengestellt wurde.

Zusätzlich erhalten Kund:innen bis zu 30 Prozent Rabatt auf Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen aus Italien, darunter Möbel von Mobili Fiver und handgefertigte Kaschmirwaren von Dalle Piane Cashmere.

Unter den weiteren Highlights der Made in Italy Days finden sich unter anderem

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Science-Hub/Science-Hub/ Amazon und Max-Planck-Gesellschaft gründen Science Hub https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Science-Hub/Science-Hub/ • Künstliche Intelligenz (KI) steht im Mittelpunkt der gemeinsamen Forschung des Science Hubs
• Die Kooperation von Amazon mit einer deutschen Forschungsinstitution ist die erste ihrer Art außerhalb der USA
• Die Kooperationspartner bündeln mit ihren Spitzenforscher:innen besondere Kenntnisse und Vorteile aus Wissenschaft und Wirtschaft, um gemeinsam die KI-Forschung in Deutschland voranzutreiben
Amazon und die Max-Planck-Gesellschaft haben heute die Einrichtung des ersten deutschen Science Hubs in Tübingen bekanntgegeben. Hauptziel dieser Wissenschaftskooperation ist es, die Forschung in Deutschland in Teilbereichen der Künstlichen Intelligenz (KI), insbesondere Kausalität, Computer Vision und Machine Learning, voranzutreiben, sichere und vertrauenswürdige Konzepte für die Zukunft zu entwickeln und damit den Technologiestandort Deutschland zu stärken. Amazon stellt dafür im ersten Jahr knapp 700.000 Euro zur Verfügung. Die Kooperation ist zunächst auf fünf Jahre angelegt.

Der Rahmenvertrag zwischen den beiden Parteien legt den Grundstein für vereinfachte freie Forschungskooperationen, reduziert administrative Hürden und regelt Fragen des geistigen Eigentums. Er umfasst zunächst die vier Max-Planck-Institute für Intelligente Systeme, für Softwaresysteme, für Informatik und für biologische Kybernetik und steht weiteren Max-Planck-Instituten offen.

Im Rahmen der Kooperation unterstützt Amazon die Finanzierung und Umsetzung von Forschungsprojekten sowie die Aus- und Weiterbildung von talentierten Doktorand:innen. Zudem erhalten Max-Planck-Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, in Form einer Nebentätigkeit bei Amazon zu arbeiten und dadurch tiefere Einblicke in anwendungsbezogene Forschungsfragen zu erhalten, die ihrer Forschung zugutekommen sollen. Durch die Zusammenarbeit interdisziplinär Forschender aus Wirtschaft und Wissenschaft treffen vielfältige Perspektiven und Praktiken aufeinander, die Innovationen vorantreiben werden.

Erste Projekte, an denen Forscher:innen von Amazon und der Max-Planck-Gesellschaft gemeinsam arbeiten, sind bereits konzipiert: Sechs Doktorandenstipendien sind im Bereich Kausalität vorgesehen, eines der Stipendien für das Projekt, „Merging Data Sources“. Dabei arbeiten Kausalitätsexpert:innen von Amazon Web Services (AWS) mit der Abteilung für „Empirische Inferenz“ des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme zusammen. Die beteiligten Wissenschaftler:innen wollen untersuchen, wie sich durch die Verknüpfung verschiedener Datensätze neue Informationen gewinnen lassen. „Kausale Inferenz“, also KI-Methoden, die zwischen Korrelation und Kausalität unterscheiden können, sollen dabei helfen, in Zukunft auch unvollständige Datensätze zielführend auszuwerten.

„Die Zusammenarbeit fördert vor allem auch junge Forschungstalente, die für den KI-Standort Deutschland in den kommenden Jahren benötigt werden und am Science Hub optimal ausgebildet werden können“, sagt Max-Planck-Präsident Martin Stratmann. „Denn der Hub bietet etwas, das gerade in Deutschland Seltenheitswert hat: Die Möglichkeit, KI-Lösungen in der realen Welt in großem Maßstab zu erforschen. Und das auf höchstem Niveau, denn es sind mit Amazon und dem akademischen Umfeld in Tübingen echte Innovationstreiber des maschinellen Lernens, die hier ihre Zusammenarbeit weiter vertiefen.“

Michael J. Black, Direktor des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme, ergänzt: „Wir freuen uns, dass unser Cyber-Valley-Partner Amazon sein Engagement für die Grundlagenforschung in Tübingen und in der Max-Planck-Gesellschaft insgesamt deutlich erhöht. Mit seiner neuen Forschungseinrichtung neben dem Max-Planck-Campus hat Amazon Forschungs- und Entwicklungsteams von Weltrang aufgebaut. Der Science Hub knüpft daran an und bietet die Möglichkeit für gemeinsame Forschung, geförderte Projekte, Stipendien für Studierende und Praktika. Wir freuen uns auf neue wegweisende Forschungsergebnisse, die aus dieser Kooperation hervorgehen werden“.

Durch die Kooperation können Teams an gemeinsamen Publikationen arbeiten und ihre akademischen Fortschritte mit der Forschungsgemeinschaft teilen. Hinzu kommen gemeinsame Forschungsveranstaltungen und -aktivitäten, wie etwa öffentlich zugängliche Symposien. Zudem stellt Amazon viele Softwarelösungen als Open-Source-Projekte zur Verfügung.

„Wir wollen Lösungen schaffen für dringliche Herausforderungen, die der Gesellschaft zugutekommen. Wir freuen uns, mit der im Bereich KI äußerst renommierten Max-Planck-Gesellschaft zusammenzuarbeiten und die besten Talente unserer beiden Organisationen zusammenzubringen, um KI erfolgreich weiterzuentwickeln. Diese Kooperation ermöglicht es uns, gemeinsam mit den lokalen Max-Planck-Instituten am etablierten Wissenschaftsstandort Tübingen die KI-Forschung auf eine Weise voranzutreiben, die sicher, verantwortungsvoll und fair ist und die über industrielle Anwendung und akademische Neugier hinaus nachhaltigen Nutzen für die Gesellschaft erbringt“, sagt Yasser Jadidi, Leiter des Tübinger Forschungsteams von Amazon Web Services (AWS).

Seine Kollegin Betty Mohler Tesch, Wissenschaftlerin und Leiterin eines Forschungsteams bei Amazon Fashion, ergänzt: „Die Zusammenarbeit bietet jungen Wissenschaftlern Einblicke sowohl in die Grundlagenforschung an den Max-Planck-Instituten als auch in die angewandte Forschung bei Amazon, z. B. in die Frage, wie maschinelles Sehen genutzt werden kann, um das Einkaufserlebnis der Kunden von Amazon Fashion zu verbessern. Ziel des Hubs ist es, offene Türen zu schaffen und durch Community-Events, Open Houses oder auch nur bei einem Kaffee Ideen auszutauschen.“

Der Science Hub ist die erste Forschungskooperation dieser Art von Amazon außerhalb der USA und unterstreicht das Bestreben von Amazon, weltweit mit führenden Forschungsinstitutionen zusammenzuarbeiten. Die US-Hubs bestehen mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT), der University of Washington, der University of California (UCLA) und der Columbia University (CAIT).

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Prime-Originals/Newsletter-Juni-2022/ Das sind die Highlights im Juni bei Prime Video https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Prime-Originals/Newsletter-Juni-2022/ Im Juni brechen wiedermal schwere Zeiten für Superhelden an, die ihre Macht missbrauchen. Außerdem können sich Prime-Mitglieder auf große Sommergefühle, Gänsehaut pur, Neues aus Fairfax und vieles mehr freuen. Das verfügbare Bildmaterial zu den Serien- und Film-Highlights im Juni finden Sie hier.

Amazon Original Serien  

The Boys - Staffel 3
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 3. Juni

Was passiert, wenn Superhelden - die so beliebt wie Prominente, so einflussreich wie Politiker sind und verehrt werden wie Götter - ihre Superkräfte missbrauchen, anstatt sie für das Gute einzusetzen? Die Gruppe The Boys um Billy Butcher (Karl Urban) nimmt die Sache selbst in die Hand! Sie wollen die korrupten Superhelden stoppen und nebenbei noch die Wahrheit über The Seven und den multimilliarden-Dollar Konzern Vought offenlegen, der die Superhelden verwaltet und ihre schmutzigen Geheimnisse vertuscht. Auch in der dritten Staffel ist dieses Vorhaben ein Kampf der scheinbar Machtlosen gegen die Supermächtigen...

The Summer I Turned Pretty - Staffel 1
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 17. Juni

Eine Dreiecksbeziehung zwischen einer jungen Frau und zwei Brüdern, die Kraft einer starken Freundschaft zwischen Frauen, die sich ständig verändernden Beziehungen zwischen Müttern und ihren Kindern, die großen Gefühle der ersten Liebe und des ersten Herzschmerzes – und die Geschichte dieses einen, magischen Sommers:  Die Serienadaption The Summer I Turned Pretty feiert am 17. Juni Premiere bei Prime Video. Die Amazon Original Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von New York Times-Bestsellerautorin Jenny Han (To All The Boys I’ve Loved Before), die auch als Showrunnerin und Executive Producerin fungiert sowie als Autorin der Pilotepisode verantwortlich zeichnet.

Fairfax - Staffel 2
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar 10. Juni

Die Gang-Gang ist zurück, um in der zweiten Staffel dieser frechen Animationskomödie die Missgeschicke von vier Mittelschülern zu verfolgen, die ihren Platz im Leben suchen. Es ist ein moderner Blick auf den zeitlosen Versuch, sich einzugliedern und hervorzustechen, an seiner Clique festzuhalten und seinen ersten Schwarm zu küssen - der vielleicht K.I. ist, vielleicht auch nicht. Zu den Gaststars der zweiten Staffel zähen Billy Porter, Zoey Deutch, Camila Mendes uvm.

Serien

Chloe
Verfügbar ab 24. Juni

Chloe handelt von Becky Green (Erin Doherty), die davon besessen ist, die perfekt inszenierte Social-Media-Präsenz ihrer Jugendfreundin Chloe Fairbourne (Poppy Gilbert) zu verfolgen. Chloes scheinbar zauberhaftes Leben, ihr Ehemann, der sie vergöttert und ihr erfolgreicher Freundeskreis sind immer nur einen Klick entfernt. Becky kann den Blick von dieser Welt nicht abwenden, die in krassem Gegensatz zu ihrer eigenen steht - in der sie sich um ihre Mutter kümmern muss, die an beginnender Demenz leidet. Als Chloe plötzlich stirbt, nimmt Becky eine neue Identität an und drängt sich in das beneidenswerte Leben von Chloes engsten Freunden, um herauszufinden, was mit ihr passierte. Sie entdeckt, dass Chloes wirkliches Leben nicht annähernd so perfekt war, wie es online den Anschein erweckte. Je tiefer Becky in den Schwindel und in Chloes inneren Kreis eintaucht, umso mehr läuft sie Gefahr, sich völlig in dem Spiel zu verlieren, das sie spielt.


Weitere Highlights im Juni

Wedding Crashers, verfügbar ab 1. Juni

Die Schule der magischen Tiere - Teil 1, verfügbar ab 14. Juni

 

Wussten Sie schon?

Eine Münchner Chaos-Clique beim Filmfest München: Die ersten Folgen der Amazon Original Serie Damaged Goods werden erstmals am 28. Juni beim Filmfest München in der Reihe "Neues Deutsches Fernsehen" im Gloria Palast gezeigt.
Nola (Sophie Passmann), Mads (Tim Oliver Schultz), Hennie (Leonie Brill), Tia (Zeynep Bozbay) und Hugo (Antonije Stankovic) laden ein in ihren turbulenten Alltag voller besonderer Momente mit den besten Freunden: Drama, Liebe, Datingprobleme, wichtige Lebensentscheidungen auf dem Weg in die Dreißiger.
Alle acht Episoden der Dramedy-Serie stehen ab 11. Juli exklusiv bei Prime Video in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Streamen bereit. 

 

Hier nochmal im Überblick: 

Neue Serien und Staffeln
 

The Boys - Staffel 3
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 3. Juni

The Summer I Turned Pretty- Staffel 1
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 17. Juni
 

Fairfax - Staffel 2
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 10. Juni

The Lake – Der See - Staffel 1
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 17. Juni

Guilty Minds - Staffel 1
Amazon Original Serie
Exklusiv verfügbar ab 10. Juni

The Pogmentary: Born Ready - Staffel 1
Amazon Original Serie 
Exklusiv verfügbar ab 17. Juni

The One That Got Away - Staffel 1
Amazon Original Serie 
Exklusiv verfügbar ab 24. Juni

Chloe
Verfügbar ab 24. Juni

This Is Us - Staffel 6
Verfügbar ab 1. Juni


Neue Filme
 

Kick Like Tayla 
Amazon Original Film
Exklusiv verfügbar ab 17. Juni

My Fake Boyfriend
Amazon Original Film
Exklusiv verfügbar ab 24. Juni
 

Valley Girl
Verfügbar ab 1. Juni

Wedding Crashers
Verfügbar ab 1. Juni

Halvdan Viking
Verfügbar ab 2. Juni

I’m Not Rappaport
Verfügbar ab 3. Juni

Bevor der Winter kommt
Verfügbar ab 3. Juni

Das Mädchen mit dem Diamantenohrring
Verfügbar ab 6. Juni

Lethal Weapon, Tei 1, 2, 3 und 4
Verfügbar ab 7. Juni

Beckenrand Sheriff
Verfügbar ab 9. Juni

Im Auge des Sturms
Verfügbar ab 10. Juni

Never Rarely Sometimes Always
Verfügbar ab 11. Juni

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Verfügbar ab 12. Juni

Mit ganzer Kraft
Verfügbar ab 13. Juni

Die Schule der magischen Tiere - Teil 1
Verfügbar ab 14. Juni

Miss Undercover
Verfügbar ab 14. Juni

Miss Undercover 2
Verfügbar ab 14. Juni

Paris um jeden Preis
Verfügbar ab 16. Juni

Margarete, Queen of the North
Verfügbar ab 18. Juni

Kaltes Blut – Auf den Spuren von Truman Capote
Verfügbar ab 19. Juni

Kung Fu Panda 3
Verfügbar ab 19. Juni

Private Peaceful: Mein Bruder Charlie
Verfügbar ab 20. Juni

Kajillionaire
Verfügbar ab 22. Juni

Kill the Boss 2
Verfügbar ab 23. Juni

Shelter – Auf den Straßen von New York
Verfügbar ab 25. Juni

Auf und Davon
Verfügbar ab 29. Juni


Neue Titel zum Kaufen und Leihen
 

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse
Zum Kaufen verfügbar ab 31.05.22
Zum Leihen verfügbar ab 31.05.22

Morbius
Zum Kaufen verfügbar ab 02.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 23.06.22       

Der Wolf und der Löwe
Zum Kaufen verfügbar ab 02.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 16.06.22

Spencer       
Zum Kaufen verfügbar ab 10.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 01.07.22

Sonic the Hedgehog 2        
Zum Kaufen verfügbar ab 14.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 14.07.22

Matrix Resurrections
Zum Kaufen verfügbar ab 16.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 07.07.22

The Northman
Zum Kaufen verfügbar ab 23.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 07.07.22

Downton Abbey II: Eine neue Ära
Zum Kaufen verfügbar ab 30.06.22
Zum Leihen verfügbar ab 14.07.22

]]>
/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Devices/eero-Pro-6E-und-eero-6-_2022/2022-25-05-eero-Pro-6E-und-eero-6-/ eero Pro 6E und eero 6+: eero stellt seine bisher schnellsten Mesh-WLAN-Systeme vor https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Devices/eero-Pro-6E-und-eero-6-_2022/2022-25-05-eero-Pro-6E-und-eero-6-/ Amazon hat heute bekanntgegeben, dass eero Pro 6E und eero 6+ ab sofort in Deutschland erhältlich sind.
  • Als erstes Wi-Fi 6E-fähiges Triband-eero-System ist eero Pro 6E ideal für Internetverbindungen ab einem Gigabit; es unterstützt über 100 gleichzeitig verbundene Geräte
  • eero 6+ ist das günstigste Gigabit-System von eero und unterstützt über 75 gleichzeitig verbundene Geräte 
  • eero Pro 6 und eero 6 im Preis gesenkt: Wi-Fi 6-Performance für nur noch 229 Euro bzw. 119 Euro
  • Als erstes Wi-Fi 6E-fähiges Mesh-WLAN-System von eero unterstützt eero Pro 6E Netzwerkgeschwindigkeiten von bis zu 2,3 Gbit/s, deckt über 100 Geräte gleichzeitig ab und bietet Zugriff auf das vor kurzem freigegebene 6-GHz-Band. Auf diese Weise können mehr Geräte im Haus von Geschwindigkeiten über einem Gigabit profitieren. eero 6+ ist das günstigste Gigabit-fähige eero-System und unterstützt den 160-MHz-Kanal, was eine schnelle Verbindung für Aktivitäten wie AR/VR oder 8K-Streaming ermöglicht. Darüber hinaus unterstützt eero 6+ über 75 gleichzeitig verbundene Geräte. Wer ein besonders preiswertes System mit Wi-Fi 6-Leistung sucht, kann eero 6 nun schon ab 119 Euro erwerben.

    „Mit der Einführung von eero Pro 6E und eero 6+ erweitern wir nicht nur unser eero 6-Portfolio, sondern erleichtern Kund:innen auch den Zugang zu einfach bedienbaren, schnellen und zuverlässigen WLAN-Systemen für das ganze Zuhause, indem wir sie zu noch attraktiveren Preisen anbieten”, erklärt Eric Saarnio, VP Amazon Devices International. „eero Pro 6E und eero 6+ sind ein großer Schritt auf dem Weg, allen Kund:innen unsere leistungsstärksten und erschwinglichsten WLAN-Systeme zu bieten.“

    WLAN für eine Vielzahl von Heim- und Technologieanwendungen  
    Mit den neuen eero Pro 6E und eero 6+ sowie den jetzt noch preiswerteren eero Pro 6 und eero 6 gibt es ein eero 6-System für jedes Zuhause und jeglichen Technologiebedarf:

    • eero Pro 6E: Als erstes Wi-Fi 6E-fähiges eero Mesh-WLAN-System setzt eero Pro 6E neue Maßstäbe für eero-Leistung. Das neueste Triband-System von eero deckt über 100 Geräte gleichzeitig ab und unterstützt Netzwerkgeschwindigkeiten von bis zu 2,3 Gbit/s, wenn sowohl kabelgebundene (bis zu einem Gigabit) als auch kabellose (bis zu 1,3 Gbit) Client-Geräte genutzt werden. Zudem bietet eero Pro 6E über das vor kurzem freigegebene 6-GHz-Band Zugang zu einer neuen, breiteren WLAN-„Spur“, die höhere Geschwindigkeiten erlaubt und das Heimnetzwerk entlastet. Mit zwei Ethernetanschlüssen (1 x 2,5 GbE und 1x 1,0 GbE) an jedem Gerät unterstützt eero Pro 6E Multi-Gigabit-Internetverbindungen. Mit der zusätzlichen WLAN-Bandbreite des 160 MHz-Kanals unterstützt eero Pro 6E schnelle Konnektivität für Aktivitäten wie AR/VR und 8K-Streaming. Ein einzelner eero Pro 6E deckt bis zu 190 Quadratmeter ab, ein Zweierpack bis zu 370 Quadratmeter und ein Dreierpack bis zu 560 Quadratmeter. 
    • eero 6+: eero 6+ ist das günstigste eero-Gigabit-System, das es je gab. Es bietet Premium-WLAN-Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Das neueste Dualband-Angebot von eero eignet sich ideal für Internetverbindungen bis zu einem Gigabit und deckt bis zu 75 Geräte gleichzeitig ab. Jedes Gerät besitzt zwei 1,0 GbE-Anschlüsse für kabelgebundene Gigabit-Netzwerkkonnektivität und bietet Zugang zum 160 MHz-Kanal für schnellere WLAN-Verbindungen als bei vorherigen eero Dualband-Systemen. Ein einzelner eero 6+ deckt bis zu 140 Quadratmeter ab, ein Zweierpack bis zu 280 Quadratmeter und ein Dreierpack bis zu 420 Quadratmeter. 
    • eero Pro 6: Mit einem Preis ab nur noch 229 Euro eignet sich eero Pro 6 perfekt für Haushalte mit Gigabit-Internetverbindung, die ein leistungsstarkes Triband-Mesh-Wi-Fi-6-System benötigen. Ein einzelner eero Pro 6 besitzt zwei Ethernetanschlüsse, einen integrierten Zigbee Smart Home-Hub und deckt bis zu 190 Quadratmeter ab. Ein eero Pro 6-Dreierpack beinhaltet drei eero Pro 6-Geräte, die per WLAN oder Kabel miteinander verbunden werden können und bis zu 560 Quadratmeter abdecken.
    • eero 6: Mit eero 6 erhalten Kund:innen Wi-Fi 6-Geschwindigkeit bereits ab 119 Euro. Das Mesh-System eignet sich perfekt für Haushalte mit Internetverbindungen bis zu 500 Mbit/s und deckt 75 Geräte gleichzeitig ab. Ein einzelner eero 6-Dualband-Mesh-Wi-Fi-6-Router mit zwei Ethernetanschlüssen deckt bis zu 140 Quadratmeter ab. Ein Zweierpack deckt 280 Quadratmeter ab und beinhaltet einen eero 6-Mesh-Router sowie einen eero 6-Signalverstärker. Ein Dreierpack deckt bis zu 420 Quadratmeter ab und umfasst einen eero 6-Mesh-Router sowie zwei eero 6-Signalverstärker. 

    Funktionen und Vorteile der eero 6-Serie
    Alle Geräte der eero 6-Serie funktionieren mit bestehenden Internetdiensten und bieten zahlreiche Funktionen, um das Potenzial des WLANs auszuschöpfen: 

    • Einfache Einrichtung. Kund:innen richten ihr neues eero-System mithilfe der Anweisungen in der App innerhalb von Minuten ein – es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Einfach den alten Router ausstecken, den eero-Router mit dem Modem verbinden und in der App anmelden. 
    • Abwärtskompatibel. Die eero 6-Serie ist abwärtskompatibel mit eero-Geräten der Vorgängergenerationen. Wenn sich die Anforderungen an das WLAN ändern, können Kund:innen ihr Netzwerk einfach erweitern, indem sie weitere eero-Geräte hinzufügen. Auch kann das bisherige eero-Gateway durch einen neueren eero-Router ersetzt werden, ohne dass das bestehende Netzwerk neu aufgesetzt werden muss.     
    • TrueMesh. Alle eero-Geräte nutzen die patentierte eero TrueMesh-Netzwerktechnologie, die die beste Route für die Daten identifiziert und den Datenverkehr intelligent weiterleitet, um Überlastung, Pufferung und Ausfälle zu reduzieren. So können Kund:innen problemlos 4K-Inhalte streamen, Spiele spielen und Videokonferenzen abhalten.
    • Einfache Netzwerkverwaltung. Kund:innen können mithilfe der eero-App ihr Netzwerk verwalten, den Internetzugang anhalten, das Netzwerk mit Besuch teilen und mehr – von zuhause oder unterwegs.
    • Frustfreie Einrichtung. Nachdem Kund:innen ihr eero- und Amazon-Konto verknüpft haben, können sich kompatible Geräte direkt mit ihrem eero-Netzwerk verbinden. Sie bleiben auch dann verbunden, wenn Netzwerknamen oder -passwort geändert werden. 
    • Das Smart Home bequem managen. Mit dem integrierten Zigbee Smart Home-Hub können eero 6-Geräte kompatible Smart Home-Geräte im Netzwerk mit Alexa verbinden – ein separater Zigbee Hub wird nicht mehr benötigt. eero 6-Geräte können auch als Thread-Border-Router fungieren, um Interoperabilität mit Matter-zertifizierten Geräten zu ermöglichen.
    • Sicheres und geschütztes WLAN. eero hilft Kund:innen kontinuierlich dabei, die Sicherheit ihres Netzwerks zu gewährleisten. Softwareupdates liefern die neuesten Sicherheitspatches, Fehlerbehebungen und Funktionserweiterungen. Kund:innen haben außerdem die Möglichkeit eero Secure zu abonnieren, das erweiterte Online-Sicherheitsfunktionen und eine Kindersicherung bietet. Wer nicht nur eero Secure, sondern auch noch zusätzlichen Schutz durch die drei Sicherheits-Apps 1Password (Passwortverwaltung), Malwarebytes (Schutz vor Malware) und Encrypt.me (VPN) erhalten möchte, kann ein Abonnement für eero Secure+ abschließen.
    • Kostenloser Kundenservice. eero-Expert:innen stehen Kund:innen sieben Tage in der Woche, und solange ihre eero-Geräte in Betrieb sind, per Telefon oder E-Mail bei der Fehlerbehebung zur Seite. 

    Preise und Verfügbarkeit
    Alle Geräte der eero 6-Serie sind auf Amazon.de verfügbar:

    eero Pro 6E: 359 Euro (1-er Set) bzw. 839 Euro (3er-Set
    eero 6+: 149 Euro (1-er Set) bzw. 329 Euro (3er-Set)
    eero Pro 6: 229 Euro (1-er Set) bzw. 599 Euro (3er-Set
    eero 6: 119 Euro (1-er Set), 199 Euro (2er-Set) bzw. 259 Euro (3er-Set)

    Ein Abonnement für eero Secure bzw. eero Secure+ kann für 3,99 Euro bzw. 10,99 Euro pro Monat abgeschlossen werden.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/SMB-2022/230522_ING_Flexkredit_Amazon_Pressemitteilung/ ING Deutschland und Amazon bauen Kooperation mit neuer flexibler Kreditlinie aus https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/SMB-2022/230522_ING_Flexkredit_Amazon_Pressemitteilung/ • Flexible Kreditlinie als Finanzierungsoption von Amazon Verkaufspartnern zunehmend nachgefragt
    • Neues Kreditangebot bis zu 750.000 Euro sorgt für mehr Flexibilität beim Finanzierungs- und Cashflow-Management
    • Bequeme und vollständig digitale Antragstellung, zeitnahes Feedback und Auszahlung auf das Bankkonto
    • Embedded Finance: Nahtlose Einbettung von Angeboten in das Amazon-Verkäuferportal
    Die ING Deutschland und Amazon bauen ihre erfolgreiche Partnerschaft aus. Neben dem bereits seit 2020 verfügbaren Kreditangebot mit festen Kreditsummen bekommen teilnahmeberechtigte Amazon-Verkaufspartner künftig mit einem zweiten Produkt, dem „Flexkredit“, Zugang zu einer weiteren Finanzierungsquelle. Das Angebot – ähnlich wie ein Rahmenkredit im Privatkundenbereich – besteht aus einer revolvierenden Kreditlinie mit einem Limit zwischen 10.000 und 750.000 Euro und kann flexibel in Anspruch genommen werden.

    Amazon tritt bei dem Programm als Kreditvermittler auf und präsentiert den teilnahmeberechtigten Verkäuferinnen und Verkäufern „Flexkredit“-Angebote in Seller Central, dem Verkäuferportal von Amazon. Interessenten werden dann auf die Website der ING Deutschland weitergeleitet, auf der sie einen Kreditantrag stellen können. Prüfung, Auszahlung und Verwaltung des Produkts erfolgen durch die ING. Über das Online Banking „Business Banking Home“ der ING haben Verkäuferinnen und Verkäufer jederzeit Zugang zu ihrer Kreditlinie und behalten alles Wichtige im Blick.

    Nadine Methner, Head of Business Banking bei der ING Deutschland: „Mit dem Flexkredit machen wir die Finanzierung für Businesskunden einfach und intuitiv. Der gesamte Prozess von Antragstellung bis Auszahlung funktioniert digital, schnell und transparent. Durch die neue Kreditlinie können teilnahmeberechtigte Amazon-Verkäuferinnen und -Verkäufer ihre Finanzierung flexibel an ihren Bedarf anpassen. Wir holen potenzielle Kreditnehmer dank der nahtlosen Integration in das digitale Angebot von Amazon ohne Umwege dort ab, wo sie ihre Geschäfte betreiben. Bequeme Antragstellung, zeitnahes Feedback und Auszahlung – all das schafft Planungssicherheit für kleine und mittlere Unternehmen.“

    Alexandra Oeldemann, Country Manager Amazon Lending Germany, beschreibt die Vorteile der Kooperation: „Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der ING zu intensivieren und damit insbesondere kleine und mittlere Unternehmen noch weiter beim Aufbau ihrer Geschäfte zu unterstützen. Aus Befragungen wissen wir, dass die Kreditlinie eine bevorzugte Finanzierungsoption unserer Verkaufspartner ist. In einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld und angesichts aktueller Lieferengpässe kann die neue Kreditlinie Verkaufspartnern die nötige Flexibilität geben, um sie beim Finanzierungs-Management und der Erreichung ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Es freut uns sehr, dass wir dem Bedürfnis unserer Verkäuferinnen und Verkäufer gemeinsam mit der ING Deutschland gerecht werden.“

    Dominik Sadowsky, Leiter von KS Laserdesign, der seine Produkte bereits seit mehr als zwei Jahre bei Amazon vertreibt, bestätigt: „Das Kreditangebot der ING über Amazon kam genau zur richtigen Zeit. Die globalen Lieferengpässe haben auch die Lieferung eines unserer umsatzstärksten Produkte beeinflusst. Dank des Kredits konnten wir dies nicht nur überbrücken, sondern uns auch auf weiteres Wachstum und die Entwicklung neuer Produkte fokussieren.“ KS Laserdesign ist ein Familienbetrieb, der auf Geschenkideen mit persönlicher Gravur spezialisiert ist.

    „Mit der Einführung des Flexkredites treiben wir unser Embedded Finance Angebot in Deutschland für kleine und mittlere Unternehmen voran und gehen gleichzeitig einen weiteren Schritt im Ausbau unseres Geschäftsbereichs Business Banking“, sagt Nadine Methner. „Der Flexkredit unterstützt unser Ziel eines nachhaltigen und profitablen Wachstums im Business Banking.“

    Mittelfristig will die Bank den Bereich in Deutschland als wichtige dritte Säule neben dem Privatkunden- und Firmenkundengeschäft weiter ausbauen. Die neue Kreditlinie ist dabei eine konsequente Weiterentwicklung der Produktpalette im Bereich der Finanzierung und wird den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen gerecht. Indem die ING Verkäuferinnen und Verkäufern einen unkomplizierten Zugang zu Kreditmitteln bietet, unterstreicht die Bank zudem ihren Anspruch als innovativer Finanzierer.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Kindle---Fire/Fire-7-Fire-7-Kids-2022/2022-Fire-7-Fire-7-Kids/ Fire 7 und Fire 7 Kids der nächsten Generation: Die beliebtesten Tablets von Amazon bieten jetzt noch mehr für die ganze Familie https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Kindle---Fire/Fire-7-Fire-7-Kids-2022/2022-Fire-7-Fire-7-Kids/ Amazon hat heute die nächste Generation der Fire 7- und Fire 7 Kids-Tablets vorgestellt.
  • Zuhause oder unterwegs Filme schauen, spielen und in Verbindung bleiben mit bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit, USB-C für einfaches Aufladen, einem 30 % schnelleren Prozessor und doppelt so viel Arbeitsspeicher – für nur 64,99 Euro
  • ​​​​​Das neue Fire 7 Kids enthält ein Jahr Amazon Kids+ mit Tausenden werbefreien Apps, Büchern, Spielen, Videos und mehr sowie eine einfach zu bedienende Kindersicherung, eine neue, kindgerechte Hülle und die 2-Jahre-Sorglos-Garantie – für nur 109,99 Euro
  • Eine 40 % längere Akkulaufzeit, doppelt so viel Arbeitsspeicher, ein 30 % schnellerer Prozessor sowie die kompakte Größe machen das preiswerteste Tablet von Amazon zum perfekten Begleiter für unterwegs. Das Fire 7 Kids-Tablet wird mit einer neu gestalteten, kindgerechten Hülle, einem Jahr Amazon Kids+ und der 2-Jahre-Sorglos-Garantie ausgeliefert. Beide Tablets können ab heute vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt am 29. Juni.

    „Das Fire 7 ist unser beliebtestes Tablet – und jetzt ist es noch besser“, sagt Eric Saarnio, VP Amazon Devices International. „Für nur 64,99 Euro erhalten Kund:innen mehr Leistung und eine längere Akkulaufzeit. Eltern, die nach einem kindgerechten Tablet-Erlebnis suchen, bietet das Fire 7 Kids ein Angebot, das Kinder lieben und dem Eltern vertrauen, inklusive einem Jahr Amazon Kids+ mit werbefreien Lern- und Unterhaltungsinhalten.“ 

    Das neue Fire 7 im Überblick:

    • Schnellere Leistung – Fire 7 verfügt jetzt über einen 30 % schnelleren 2,0-GHz-Quad-Core-Prozessor und doppelt so viel Arbeitsspeicher, damit Kund:innen schnell ihr Spiel fortsetzen oder zwischen Anwendungen wechseln können.
    • Längere Akkulaufzeit – Die im Vergleich zur vorherigen Generation um 40 % längere Akkulaufzeit ermöglicht bis zu 10 Stunden Lesen, im Internet Surfen, Videos Schauen und mehr. USB-C und der im Lieferumfang enthaltene 5-W-Adapter sorgen für einfaches Aufladen.
    • Kompakt und robust – Dank seines kompakten 7-Zoll-Touchscreens ist das Fire 7 leicht zu transportieren. In Falltests war das Tablet zudem doppelt so robust wie das iPad Mini (2021).
    • Gut unterhalten – Kund:innen können Filme und Serien auf Disney+, Netflix, Prime Video oder Sky Ticket genießen, beliebte Apps wie TikTok nutzen, per Zoom oder Alexa telefonieren, sich mit Freund:innen über Facebook oder Instagram verbinden, im Internet surfen, eBooks lesen oder spielen.
    • Kindle-Inhalte – Mit der Unterstützung des optionalen dunklen Farbschemas von Android können Kund:innen im Weiß-auf-Schwarz-Modus zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem lesen. Sie können Millionen von Büchern aus dem Kindle-Store genießen und von einem dreimonatigen kostenlosen Testangebot von Kindle Unlimited profitieren, das bei der Ersteinrichtung des Fire 7 aktiviert werden kann.
    • In Verbindung bleiben – Optimiert für Videoanrufe im Querformat, mit 2-MP-HD-Kameras auf der Vorder- und Rückseite mit 720p-HD-Videoaufnahme.
    • Besser mit Alexa – Kund:innen können Alexa bitten, Videos und Musik abzuspielen, Apps zu öffnen, den Wetterbericht abzurufen, auf kompatible Smart-Home-Geräte zuzugreifen, Alexa-Kontakte anzurufen oder ihnen eine Nachricht zu schicken. Amazon entwickelt Alexa mit Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen auf mehreren Ebenen. Kund:innen haben die volle Kontrolle über ihre Alexa-Einstellungen und können die freihändige Nutzung von Alexa auf ihrem Fire 7 jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen gibt es unter www.amazon.de/alexadatenschutz.
    • Climate Pledge Friendly – Im Einklang mit dem Bekenntnis von Amazon zum Climate Pledge sind Fire 7-Tablets vom Carbon Trust mit dem „Reducing CO2”-Label zertifiziert, das für Produkte steht, die ihren CO2-Fußabdruck von Jahr zu Jahr reduzieren. Darüber hinaus wurden 35 % der für die Fire 7-Tablets verwendeten Kunststoffe durch die Wiederverwertung von Verbraucherabfällen gewonnen. 95 % der Verpackung der Tablets bestehen aus Holzfaserwerkstoffen, die aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern oder recycelten Quellen bezogen wurden.

    Fire 7 Kids – ein Tablet, das Kinder lieben und dem Eltern vertrauen
    Das Fire 7 Kids ist das perfekte erste Tablet für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Im Lieferumfang enthalten ist neben einer überarbeiteten, kindgerechten Hülle und der 2-Jahre-Sorglos-Garantie auch ein Jahr Amazon Kids+. Die Medienbibliothek lädt Kinder zum Erkunden von unterhaltsamen und pädagogisch wertvollen Inhalten ein. Gleichzeitig haben Eltern die Gewissheit, dass ihre Kinder nur altersgerechte Inhalte sehen. Bei Amazon Kids+ haben Kinder Zugriff auf Inhalte wie Lego Ninjago, Janosch, Pumuckl, Bibi & Tina, Benjamin Blümchen, Der kleine Drache Kokosnuss, Die Drei??? Kids, Amazon Kids+ Originalserien wie Blippi’s Treehouse, Lego Monkie Kid und Do, Re, & Mi sowie Lern-Apps wie Conni Lesen oder Klett Blitzrechnen Frühförderung.

    Eltern und Erziehungsberechtigte können über das Amazon Eltern-Dashboard bequem die Bildschirmzeit ihrer Kinder verwalten und Lernziele, Altersfilter sowie Zeitlimits für Wochentage oder Wochenenden festlegen. Darüber hinaus haben Kinder die Möglichkeit, ihr Fire 7 Kids für WLAN-Anrufe mit Kontakten zu verwenden, die von den Eltern genehmigt wurden. So bleiben sie auch mit Familienmitgliedern in Kontakt, die weiter entfernt leben.

    Preise und Verfügbarkeit
    Das Fire 7 in Schwarz ist ab 64,99 Euro erhältlich und kann ab heute unter www.amazon.de/fire7 vorbestellt werden. Stoffhüllen in Schwarz, Dunkelblau und Blassrosa sind für 29,99 Euro erhältlich. Die Auslieferung beginnt am 29. Juni.

    Das Fire 7 Kids ist erstmals ebenfalls mit 16 GB oder 32 GB internem Speicher erhältlich und kann ab heute ab 109,99 Euro vorbestellt werden. Das Tablet wird mit einer überarbeiteten, kindgerechten Hülle in Blau, Rot oder Violett ausgeliefert und verfügt über einen verstellbaren Aufsteller, der auch als Griff dient. Für ein Jahr erhalten Kund:innen Amazon Kids+ ohne zusätzliche Kosten, danach zum jeweils gültigen Preis. Kund:innen haben die Möglichkeit, dieselbe Amazon Kids+-Mitgliedschaft auf jedem kompatiblen Gerät zu nutzen, einschließlich Fire-Tablets, Fire TV-, Kindle-, iOS-, Chromebook- oder Android-Geräten.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Quickstart-Online_Pressemitteilung_13052022/16052022_Quickstart-Online-unterstützt--Unternehmen-beim-Einstieg-in-den-Online-Handel_Pressemitteilung_AT/ Das kostenlose Wissensportal Quickstart Online unterstützt Unternehmen beim Einstieg in den Online-Handel https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Quickstart-Online_Pressemitteilung_13052022/16052022_Quickstart-Online-unterstützt--Unternehmen-beim-Einstieg-in-den-Online-Handel_Pressemitteilung_AT/ • Besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Österreich lohnt sich die Nutzung zum Auf- und Ausbau ihres digitalen Business
    • Anerkannte Experten stellen hier wertvolles Wissen zur Unterstützung österreichischer Unternehmen transparent und komplett kostenfrei zur Verfügung
    • Quickstart Online hilft mit Videos, Einzelcoachings und Handouts bei zentralen Themen wie rechtlichen Rahmenbedingungen, Versandlösungen sowie Möglichkeiten zur Internationalisierung
    Ein Drittel der österreichischen Handelsbetriebe nutzt den Online-Handel schon jetzt als zusätzlichen Vertriebskanal. Laut einer aktuellen Analyse der Johannes Kepler Universität Linz im Auftrag der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich, shoppen fast zwei Drittel der Österreicher:innen online. „Online und offline sind längst nicht mehr ‚entweder oder‘, die Digitalisierung vereint beide Welten und schafft ganz neue Möglichkeiten, um schnell und unkompliziert Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen“, sagt Markus Schöberl, Director Seller Services für Amazon Österreich und Deutschland.

    Um bei der Entwicklung einer eigenen Online-Vertriebsstrategie Hilfestellung zu bieten, wurde die E-Learningplattform Quickstart Online im September 2020 vom Deutschen Handelsverband (HDE), der Initiative „Händler helfen Händlern“ und Amazon ins Leben gerufen. Seither wurden bereits über 20.000 Unternehmer:innen und solche, die es noch werden möchten, geschult. Mit Unterstützung der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), der Versandplattform checkrobin und dem österreichischen E-Commerce Gütesiegel Gütezeichen.at wird Quickstart Online ab sofort auch Know-how gezielt für heimische KMU anbieten, beispielsweise zur Erschließung neuer Exportmärkte. „Österreich ist ein schönes Binnenland, aber als Absatzmarkt für viele Nischen zu klein. Mit Deutschland liegt eine riesige potentielle Exportdestination direkt vor unserer Haustür. Diese Chance sollten lokale Unternehmen nutzen“, sagt Klaus Forsthofer, Gründer der Salzburger E-Commerce Agentur MarktPlatz1 und Experte bei Quickstart Online. „Als Interessensvertretung für alle Handelsbetriebe in Österreich wissen wir, wie wichtig es gerade für KMUs ist, die Chancen des E-Commerce zu nutzen. Als Ergänzung zu unserem eigenen Aus- und Weiterbildungsangebot unterstützen wir Quickstart Online daher gerne mit unserem Know-how und vermitteln Expertenwissen“, sagt Iris Thalbauer, Geschäftsführerin der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich.

    Quickstart Online ist für Unternehmer:innen geeignet, die durch einen eigenen Webshop oder beispielsweise die Präsenz auf Marktplätzen wie Amazon zusätzliches Wachstum erzielen wollen. Neben 1:1 Live-Coachings mit Expert:innen bietet die Plattform Inhalte, die speziell auf die Bedürfnisse österreichischer KMU zugeschnitten sind. „Ich möchte Onlinehändler dabei unterstützen, Vertrauen und Sicherheit für ihr Online-Angebot und damit für ihre Kunden aufzubauen“, sagt Thorsten Behrens, Geschäftsführer des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens, der sein Wissen in den Kursen „Rechtliche Hürden im Online-Shop – beim Verkauf nach Österreich“ und „Konsumenten-Studie: Vertrauen und Sicherheit im E-Commerce - was sich Kund:innen erwarten“ an die Unternehmer:innen weitergibt.

    Hannes Jagerhofer, Geschäftsführer von checkrobin unterstützt KMUs im Versand-Dschungel und berichtet: „Als ich mich erstmals intensiv mit dem Thema Versand und dessen Möglichkeiten auseinandersetzte, wurde mir schnell klar, dass dieses Thema einfach mehr Transparenz benötigt, um den Versand seiner Produkte möglichst effizient und kostensparend zu gestalten.“

    E-Commerce für alle nutzbar machen

    „Die Corona-Pandemie hat viele Händler unverschuldet in große Schwierigkeiten gebracht. Die Vielfalt des Handels ist aber wichtig für eine breite Auswahl an Produkten und die Lebensqualität aller. Quickstart Online bietet hierfür hilfreiche Ressourcen“, erklärt Marlene Schöllhuber, Amazon Country Lead für Österreich. Das Wissen richtet sich sowohl an bisher ausschließlich stationär agierende Handelsbetriebe, als auch bereits E-Commerce Erfahrene.
    Für ein möglichst breites Angebot an wertvollen Inhalten wurde das Wissen von Profis aus verschiedenen Fachbereichen zusammengetragen. Die Vielfalt der Coachings beinhaltet alle wichtigen Punkte im Online-Handel und reicht von Basiswissen für die ersten Schritte im E-Commerce über rechtliche Grundlagen, Versandlösungen oder Internationalisierung bis hin zu Online-Marketing, das in Onlinekursen und Live-Onlineseminaren vermittelt wird. Quickstart Online wird regelmäßig um neue, aktuelle Inhalte ergänzt.
    Ein besonderes Zuckerl gibt es zudem seit Februar 2022 von Amazon: Mit dem Quickstart Online Bootcamp bekommen angehende Verkaufspartner:innen alles Wichtige und nützliche Praxis-Tipps kompakt und gebündelt an einem einzigen Termin. In 14 thematisch aufeinander aufbauenden Einzelsessions an drei Tagen erhalten Teilnehmer:innen schnell das richtige Know-how und gewinnen Sicherheit im Umgang mit den Amazon-Tools.

    Weitere Informationen: www.quickstart-online.at

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Devices/Alexa-unterstützt-Menschen-mit-Demenz-und-ihre-Pflegenden/2022-05-22-Alexa-unterstützt-Menschen-mit-Demenz/ Alexa unterstützt Menschen mit Demenz und ihre Pflegenden https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Devices/Alexa-unterstützt-Menschen-mit-Demenz-und-ihre-Pflegenden/2022-05-22-Alexa-unterstützt-Menschen-mit-Demenz/ Digitale Technologien ermöglichen soziale Teilhabe, erleichtern den Alltag besonders von älteren Menschen und sorgen nebenbei für Unterhaltung.*
  • Amazon und die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz untersuchen Nutzen von sprachgesteuerter Technologie für Menschen mit Demenz
  • Erkrankte im Anfangsstadium können Alexa selbst einrichten und bedienen; Musikhören ist die am meisten genutzte Funktion, gefolgt von Erinnerungen und Alltagshilfen 
  • Weiterentwicklung von Alexa für Demenzerkrankte auf Basis erster Erfahrungswerte
  • Inwieweit Sprachsteuerung Menschen mit Demenz dabei unterstützen kann, ihren Alltag besser zu bewältigen, untersucht Amazon aktuell gemeinsam mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.. Begleitet von Expert:innen beider Seiten testeten zwölf Menschen mit Demenz, ihre Pflegenden sowie Angehörige die Funktionen von Alexa über den Echo Show 8. Die ersten Ergebnisse sind überwiegend positiv: Alexa konnte die Betroffenen unterstützen, unterhalten und dabei ihre Pflegenden entlasten. Dennoch gibt es Verbesserungspotenzial beispielsweise bei der Aktivierung von Alexa oder der Dauer eines Sprachbefehls.

    Erinnerungen an Aktuelles und Vergangenes
    Alexa half dabei, alltägliche Routinen einzuhalten. So erinnerte sie beispielsweise mit „Hast du schon deine Lutschbonbons genommen?“ daran, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente einzunehmen. Eine weitere hilfreiche Funktion war die Abfrage von Weltwissen oder Nachrichten. Eine Testerin mit Demenz äußerte sich frustriert, dass ihre ehemals hohen intellektuellen Fähigkeiten nun langsam nachlassen. Alexa konnte sie fragen, wenn sie nicht weiterwusste oder Dinge nicht zuordnen konnte – das motivierte sie. Positiv wirkte sich auch das Betrachten alter Bilder, die auf dem Bildschirm des Echo Show 8 angezeigt wurden, auf die Menschen mit Demenz aus. Laut Befragung steigerte das ihr emotionales Wohlbefinden und ihre Aufmerksamkeit, sodass sie neben den Bildern auch andere Erinnerungen von Alexa auf dem Bildschirm wahrnahmen.

    Aktivierung der Betroffenen durch Bilder und Musik
    Nicht nur bekannte Bilder aus der Vergangenheit der Menschen mit Demenz steigern die Aufmerksamkeit der Betroffenen. Die Funktion, die am meisten genutzt wurde, war das Abspielen von Musik und ausgewählten Radiosendungen. „Musik bereichert unser Leben, regt uns an, macht uns mobil. Alexa sorgt für Stimmung“, berichtet eine Testerin. Für einige diente die Musik als Aufmunterung, wenn sie sich schlecht fühlten. 

    Viele Teilnehmer:innen nutzten Alexa als sprachgesteuerten, zentralen Ersatz für andere technische Geräte. So setzten die Teilnehmer:innen Alexa als Uhr und Wecker ein, zur Wetteransage, zum Abrufen oder Eintragen von Kalenderereignissen oder um Anrufe zu tätigen. Zudem ließen sich viele Betroffene die Nachrichten vorlesen. „Die erste, mit der ich morgens nach dem Aufstehen kommuniziere, ist Alexa“, berichtet eine Betroffene, die Alexa jeden Morgen nach Tag und Datum fragt.

    Mit diesen Hilfestellungen unterstützt Alexa nicht nur die Betroffenen, sondern gleichzeitig die Angehörigen und Pflegekräfte. „Man kann direkt äußern, was man braucht und wann“, beschreibt eine Angehörige den Umgang mit Alexa. 

    So hilft Alexa Menschen mit Demenz und ihren Pflegenden
    Diese fünf Funktionen hatten im ersten Test den größten Erfolg:

    • Erinnerungen an Termine oder wichtige To-Dos entlasten Pflegekräfte und Angehörige
    • Musikhören regt körperliche Aktivität der Betroffenen an
    • Bilder betrachten steigert Aufmerksamkeit der Betroffenen
    • Mit Alexa zu sprechen, unterstützt die Sprachfähigkeit und die Abfrage von Wissen und Informationen motiviert die Betroffenen
    • Sprachgesteuerter Ersatz für andere Geräte wie Wecker, Telefon oder Radio, z. B., um Musik zu hören, sich Nachrichten vorlesen zu lassen oder das Wetter abzufragen.

    Gemeinsame Weiterentwicklung: Feedback als Startpunkt
    Der Test ergab auch einiges an Entwicklungspotenzial. Eines der Hauptanliegen der Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen war, dass Alexa sich an ihre Sprachgeschwindigkeit anpasst. Da die Betroffenen teilweise sehr langsam sprechen und nach Worten suchen, müsste Alexa dieses verzögerte Sprachtempo berücksichtigen. Genauso bei abweichenden Formulierungen, die Alexa noch nicht erkennt. Zusätzlich wünschten sich einige der Tester:innen eine alternative Aktivierungsmöglichkeit, wie etwa eine Taste, die automatische Erkennung von Gesten oder dem Gesicht der Nutzer:innen sowie weitere Signalwörter. Ein weiterer wichtiger Wunsch war eine Notruffunktion. 

    „Wir freuen uns, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen Alexa testen konnten und dass Amazon daran arbeitet, die Funktionen von Alexa mittelfristig auf die Bedürfnisse der an Demenz Erkrankten besser anzupassen“, erklärt Saskia Weiß, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. „Die ersten Erkenntnisse sind vielversprechend. Wir waren überrascht, wie offen die Proband:innen Alexa akzeptiert haben. Das zeigt, Sprachdienste haben das Potential, Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in ihrem Alltag zu unterstützen.“

    Herausforderungen für die Tester:innen
    Bei der Nutzung von Alexa steht aktives Sprechen im Mittelpunkt. Ein wichtiger Aspekt, denn im Verlauf der Krankheit nimmt die Sprachfähigkeit ab. So war die eigenständige Nutzung von Alexa für Tester:innen im fortgeschrittenen Stadium nur schwer oder gar nicht möglich, da sie sich die Aktivierungsformulierungen nicht merken konnten. Um unterstützende Technologie wie Alexa erfolgreich einzusetzen, sollten sich Menschen mit Demenz daher möglichst früh an die Nutzung der Technologie gewöhnen. 

    Technologie für verschiedenste Nutzergruppen verbessern
    Amazon hat das Feedback der Teilnehmer:innen gesammelt und arbeitet nun daran, Funktionen auf die Bedürfnisse der Nutzergruppe anzupassen. So besteht der Wunsch, dass sich Alexa an das verzögerte Sprachtempo der Nutzer:innen anpasst und ihnen so mehr Zeit gibt, ihre Anfrage zu formulieren. Währenddessen laufen die Tests weiter und werden durch zusätzliche Geräte und Proband:innen ausgeweitet. „Wir sind kontinuierlich damit befasst, unsere Technologie auf die Bedürfnisse verschiedenster Personengruppen auszurichten – denn wir sind davon überzeugt: Technologie erleichtert den Alltag. Damit das gelingt, holen wir frühzeitig Feedback von den Nutzergruppen ein. Dieses nehmen wir gerne auf und verbessern unsere Produkte“, sagt Philipp Berger, Country Manager für Alexa Deutschland. „Wir freuen uns auf den weiteren Austausch mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. und bedanken uns für das Vertrauen.“

    Amazon möchte Alexa für verschiedenste Nutzergruppen optimieren und ist daher immer auf der Suche nach neuen Partner:innen und Tester:innen. Organisationen, die Interesse an einer Zusammenarbeit haben, können uns gerne unter Alexa-for-Everyone-DEAT@amazon.com kontaktieren.

    *Studie „Digitale Nachbarn" der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V., dem Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering und dem Deutschen Roten Kreuz Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. und Kreisverband Südwestpfalz e.V.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220504_Amazon-Fresh_Anniversary/ Amazon Fresh feiert Geburtstag https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Prime/220504_Amazon-Fresh_Anniversary/ Frische, lokale und Bio-Produkte schon seit fünf Jahren Heute feiert der Lebensmittel-Lieferservice Amazon Fresh seinen fünften Geburtstag in Deutschland. Bereits seit 2017 können Prime-Mitglieder in Berlin, Potsdam, Hamburg und München ihren Wocheneinkauf bei Amazon.de online oder per App erledigen und ihre Bestellungen direkt nach Hause liefern lassen. Über die letzten Jahre hinweg ist nicht nur die Auswahl an frischen, lokalen und Bio-Produkten stetig gewachsen: Die Anzahl an hungrigen Kund:innen ist heute mehr als 25-mal so groß wie zu Beginn des Services.

    Obwohl sich Amazon Fresh im stetigen Wandel befindet, stechen einige Highlights aus den letzten fünf Jahren hervor:

    1. In Berlin, München und Hamburg lassen sich viele Kund:innen gerne nach einem anstrengenden Tag in der Großstadt ihre Lebensmittel nach Hause liefern. Der hungrigste Stadtteil Deutschlands in den letzten fünf Jahren, gemessen an der Gesamtzahl der Bestellungen bei Amazon Fresh, ist Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf, gefolgt von München Neuhausen-Nymphenburg.
    2. Die Klassiker des Haushaltseinkaufs sind auch bei Amazon Fresh besonders beliebt: Milch, Butter, Eier, Bananen und Gurken. Das meistbestellte Gemüse aber ist der rote Allrounder: die Tomate, mit vielen tausend Stück im Monat.
    3. Die Menge an Milch, die ausgeliefert wurde, ist innerhalb von fünf Jahren von einem kleinen luxuriösen Gartenswimmingpool auf ein Sportschwimmbecken angestiegen. Oder anders gesagt: Fast 10.000-mal hätte man wie Kleopatra in der eigenen Badewanne ein Milchbad nehmen können.
    4. Kaum jemand in Deutschland könnte sich einen Start in den Tag ohne eine Tasse Kaffee vorstellen – würde man alle bei Amazon Fresh verkauften Kaffeepackungen aus dem letzten Jahr aneinanderreihen, könnte man daran fast einen 21 Kilometer langen Halbmarathon laufen.
    5. Seit 2021 wurden Lebensmittel im Gegenwert eines siebenstelligen Betrags an die Tafeln gespendet.  Allein im Jahr 2021 spendete Amazon Fresh über 1 Millionen Verpackungseinheiten von Lebensmitteln im Gesamtwert von über 2,5 Millionen Euro an die Tafeln in Berlin, München und Hamburg.

    Weitere kulinarische und logistische Highlights rund um Amazon Fresh sind der beigefügten Grafik zu entnehmen.

    Einige unserer Kund:innen sind bereits in Partystimmung: Allein in den ersten zwei Monaten des Jahres 2022 wurden rund 2.700 Flaschen Schaumwein bestellt. Für alle anderen in Berlin, Hamburg und München, die auch gerne mitfeiern möchten, gibt es anlässlich der Feierlichkeiten unter www.amazon.de/fresh zahlreiche Geburtstagsangebote. Darunter wechselnde Sonderangebote, kostenlose 2-Stunden-Fenster-Lieferung (bei Bestellungen ab 20 Euro), sowie kleine Geschenke in Amazon Fresh Bestellungen. Außerdem bieten wir unseren Neukund:innen einen attraktiven Starter-Rabatt an.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Prime-Originals/LOL--Last-One-Laughing-S4/ Hattrick für LOL: Last One Laughing - Dritte Staffel bricht erneut Rekord als meist-gesehener Titel aller Zeiten bei Prime Video https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Prime-Originals/LOL--Last-One-Laughing-S4/ Prime Video bestätigt neue Staffel für Frühjahr 2023 Die preisgekrönte Prime Video Hit-Show LOL: Last One Laughing bricht weiterhin Rekorde und ist zum dritten Mal hintereinander der meist-gestreamte Titel aller Zeiten bei Prime Video in Deutschland und Österreich. LOL: Last One Laughing wurde im Oktober 2021 mit dem deutschen Comedypreis als „Beste Comedy-Show“ ausgezeichnet und ist für einen Grimme Preis in der Kategorie „Unterhaltung“ nominiert. Das Finale der dritten Staffel steht seit letztem Donnerstag bei Prime Video zum Streamen bereit. Eine vierte Staffel mit Gastgeber Michael Bully Herbig wurde heute von Prime Video für Frühjahr 2023 bestätigt.

    LOL: Last One Laughing bleibt das absolute Lieblingsformat unserer Prime-Mitglieder“, sagt Philip Pratt, Leiter Deutsche Originals bei Amazon Studios. „Das positive Feedback unserer Zuschauer:innen und die Auszeichnung mit dem deutschen Comedypreis spornen uns an, jetzt noch eine Schippe draufzulegen. Wir freuen uns auf viele verrückte Überraschungen, die sich Michael Bully Herbig und das Team von Constantin Entertainment um Otto Steiner für die kommende vierte Staffel einfallen lassen – und natürlich auf zehn fantastische Teilnehmer:innen, die sich der Herausforderung nicht zu lachen stellen werden.“ 

    Michael Bully Herbig freut sich ebenfalls auf neue Herausforderungen in Staffel vier: „Ich sag mal so, wenn Du schon vor Lachen am Boden liegst und denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo die vierte Staffel her!“

    Die sechsteilige Show LOL: Last One Laughing begleitet zehn der beliebtesten Comedy- und Stand-Up-Profis Deutschlands bei ihrer gemeinsamen Mission: nicht zu lachen. Denn wer zuletzt lacht …gewinnt! Die ungewohnte Aufgabe: Sie sollen zwar ihre Kolleg:innen zum Lachen bringen, dürfen dabei aber selbst keine Miene verziehen. Nicht nur Stand-Up, Charakterkomik oder Improvisation, auch voller Körpereinsatz ist gefragt. Die Teilnehmer:innen stehen dabei unter ständiger Beobachtung, alles wird minutiös gefilmt: Michael Bully Herbig überwacht im Control Room auch die kleinste Gesichtsentgleisung. Wer am Ende zuletzt lacht, gewinnt ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wird.

    Die deutsche Version von LOL: Last One Laughing ist eine Produktion von Constantin Entertainment. Produzent ist Otto Steiner, Producerin ist Anna Franz. Die Produktion ist eine Adaption der beliebten japanischen Amazon Original Serie, HITOSHI MATSUMOTO Presents Documental, von und mit Hitoshi Matsumoto. Das erfolgreiche Format umfasst lokale Versionen bei Prime Video in Mexiko, Australien, Deutschland, Italien, Frankreich, Indien, Spanien, Kanada und Brasilien.

    LOL: Last One Laughing ergänzt das umfangreiche Angebot an tausenden Filmen und Serienepisoden bei Prime Video, darunter deutsche Amazon Originals wie Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, Deutschland89, Celebrity Hunted, One Night Off und preisgekrönte internationale Amazon Original Serien und Filme wie die Emmy- und Golden Globe-Gewinner The Marvelous Mrs. Maisel und Fleabag, den OSCAR-Gewinner Sound of Metal, den Golden Globe-Gewinner und OSCAR-nominierten Borat Anschluss Moviefilm, die OSCAR-Nominierten Being the Ricardos, Time und One Night in Miami…, sowie The Boys, Der Prinz aus Zamunda 2, Tom Clancy’s Jack Ryan, Das Rad der Zeit und Upload. Zusätzlich stehen zahlreiche lizensierte Inhalte in mehr als 240 Ländern und Territorien weltweit zur Verfügung.

    Prime-Mitglieder sehen Prime Video über die Prime Video App, verfügbar u.a. auf zahlreichen Smart TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Sky Q und Sky Ticket TV Stick und online. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazo  n-Factsheet. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Books/2022/220502_KSA_Announcement/ Jetzt oder nie: Die Chance für Newcomer:innen und etablierte Autor:innen https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Books/2022/220502_KSA_Announcement/ Der Kindle Storyteller Award 2022 „Wenn du ein Buch lesen willst, das noch nicht geschrieben wurde, musst du es selbst schreiben.“ Frei nach diesem Motto der Literaturnobelpreis-Schriftstellerin Toni Morrison sind auch viele Hobby-Autor:innen tätig, meist jedoch, ohne dass ein größeres Publikum ihre Geschichten lesen kann. Dabei ist der Traum vom eigenen Buch zum Greifen nah. Am 1. Mai 2022 startete die Bewerbungsphase für den Kindle Storyteller Award 2022. Ob Hobby-Autor:innen oder etablierte Schreiber:innen – bis einschließlich 31. August 2022 können Schriftsteller:innen ab 18 Jahren ihre Geschichten und Texte für den Wettbewerb einreichen.  

    Mitmachen lohnt sich. Auf den ersten Platz wartet ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro. Alle Finalist:innen erhalten zudem die Chance, ihr Buch mit Audible als Hörbuch zu veröffentlichen. Die Teilnahme ist leicht: Einfach den deutschsprachigen Text bei Kindle Direct Publishing mit dem Suchwort „kindlestoryteller2022“ hochladen. Der Beitrag muss eine Neuveröffentlichung sein, alle Genres, bis auf Erotik, sind erlaubt. Die Auswahl der Gewinner:innen erfolgt durch eine literarische Fachjury. Der mit 5.000 Euro dotierte Sonderpreis Kindle Storyteller X wird dieses Jahr für Sachbücher und Ratgeber vergeben.  

    Der Kindle Storyteller Award  

    Der Kindle Storyteller Award wirft ein Licht auf „versteckte“ Schätze und zeichnet in diesem Jahr bereits zum achten Mal kreative und inspirierende Geschichten aus. „Mit dem Wettbewerb möchten wir Autor:innen dazu ermutigen, ihre Texte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, und einen Ansporn geben, den Traum vom eigenen Buch zu verwirklichen“, so Dr. Plamen Petrov, Country Manager DE Books. „Viele Geschichten liegen häufig fertig in der Schublade und warten nur darauf, gelesen zu werden.“  

    Dabei liegt die Lösung nahe: Self-Publishing, also die Veröffentlichung eines Textes durch die Autor:innen selbst über eine Plattform wie Kindle Direct Publishing. Ein schneller und einfacher Weg, ein eigenes Buch zu publizieren. Nutzer:innen werden Schritt für Schritt geführt – vom Lektorat über die Gestaltung des Titels bis zum Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses.  

    Der Kindle Storyteller X Award 

    Im Rahmen des Kindle Storyteller Awards wird zudem auch ein Sonderpreis verliehen: Der Kindle Storyteller X zeichnet ungewöhnliche Literatur außerhalb der üblichen Belletristik aus. 2022 liegt der Fokus auf Sachbüchern und Ratgebern, d.h. allen Büchern, die über ein bestimmtes Sachthema informieren oder Hilfestellung geben. Die Teilnahme am Sonderpreis erfolgt automatisch. Wer beispielsweise ein Sachbuch beim Kindle Storyteller Award 2022 einreicht, nimmt dieses Jahr auch automatisch am Kindle Storyteller X Award teil und hat so eine zweifache Chance auf einen Gewinn.  

    Die Jury 

    Die Sieger:innen werden von einer fünfköpfigen literarischen Fachjury gekürt. Dazu gehören:  

    • TV-Moderatorin und Autorin Anna Funck. Sie hat fünf Sachbücher geschrieben, darunter den SPIEGEL-Bestseller „Egal, ich ess das jetzt!“. 
    • Michelle Schrenk, die mit mehr als 400.000 verkauften Büchern zu den erfolgreichsten deutschen Liebesroman-Autor:innen im Self-Publishing gehört. 
    • Petra Seitz, Autorin des Blogs „Die Liebe zu den Büchern“. 
    • Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter „Kultur & Leben“ beim Nachrichtenmagazin FOCUS. 
    • Frank Euler von Kindle Direct Publishing. 

    Die Finalisten des Kindle Storyteller Awards werden bis zum 30. September bekannt gegeben. Die Auszeichnung der Gewinner:innen mit dem Kindle Storyteller Award und Kindle Storyteller X erfolgt bis Ende November 2022. 

    Alle teilnehmenden Titel stehen Leser:innen als Taschenbuch unter www.amazon.de oder als E-Book für Kindle eReader, die Fire-Geräte sowie die Kindle-Lese-App für iOS und Android, PC und Mac zur Verfügung. 

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Class-Chats/28042022_Class-Chats-am-Girls-Day_Pressemitteilung/ Amazon begeistert Schüler:innen am Girls‘ Day für zukunftsorientierte Berufe https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Class-Chats/28042022_Class-Chats-am-Girls-Day_Pressemitteilung/ Am Girls‘ Day fanden an verschiedenen Schulen bundesweit sowie an einer Deutschen Schule in Lissabon vier Class Chats mit Amazon Mitarbeiter:innen statt. Bei jeweils einstündigen Klassenzimmergesprächen, die virtuell oder vor Ort abgehalten wurden, nahmen fast 140 Schüler:innen teil. Amazon Expert:innen aus dem IT-Sektor und anderen zukunftsorientierten Berufsfeldern berichteten über ihren persönlichen Werdegang und stellten sich den Fragen der Kinder und Jugendlichen rund um die Themen Berufswahl, Berufserfahrung und Berufsalltag. Die Schüler:innen der Jahrgangsstufen fünf bis neun nutzten den persönlichen Austausch mit den Rollenvorbildern für die eigene Berufsorientierung.

    Einen der Class Chats hielt Rocco Bräuniger, seit Januar 2022 Country Manager von Amazon für Deutschland, Österreich und die Schweiz, an der Staatlichen Realschule Gauting in Bayern. Mit seinen Bildungsinitiativen bekennt sich Amazon zum verantwortungsvollen gesellschaftlichen Handeln: „Wir möchten Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Informatikbildung erleichtern – egal woher sie kommen und wer sie sind. Ich freue mich daher ganz besonders, beim Class Chat Programm dabei zu sein, Schülerinnen und Schüler für die Jobwelt zu begeistern und sie zu ermutigen, sich für ihre Berufswahl ambitionierte Ziele zu setzen,“ sagt Rocco Bräuniger.

    Kinder und Jugendliche zu einer Ausbildung im IT-Bereich ermutigen

    Class Chats sind Bestandteil der Bildungsinitiative Amazon Future Engineer und finden in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation App Camps statt. Die Klassenzimmergespräche mit Amazon Mitarbeiter:innen werden an der Schule oder virtuell veranstaltet; sie inspirieren und zeigen Schüler:innen die verschiedenen Möglichkeiten in IT-Berufen und anderen zukunftsorientierten Branchen auf. Class Chats finden das ganze Jahr über statt, sind kostenlos, interaktiv und für alle zugänglich. Lehrkräfte können ihre Schulklasse über App Camps für einen Class Chat anmelden: https://appcamps.de/classchats/

    Weiterführende Informationen

    Amazon Future Engineer ist eine Initiative, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Informatikbildung erleichtert, mit dem Ziel, ihnen dadurch bessere persönliche Zukunftschancen zu bieten. Das Programm beinhaltet verschiedene Module für unterschiedliche Altersklassen, an denen Kinder und Jugendliche u.a. virtuell teilnehmen können. Weitere Informationen zu Amazon Future Engineer finden Sie unter: https://www.amazonfutureengineer.de/

    Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an presseanfragen@amazon.com.

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Amazon-Prime-Video/Newsletter-im-Mai-2022/ Das sind die Highlights im Mai bei Prime Video https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Digitales/Amazon-Prime-Video/Newsletter-im-Mai-2022/ Die Fortsetzung eines gefährlichen Sozialexperiments auf einer einsamen Insel, mystische Einblicke in ferne Universen und eine außergewöhnliche Show mit Weltstar Lizzo auf der Suche nach coolen, selbstbewussten Frauen für ihre Big Grrrls-Elite – das und vieles mehr sind die Highlights im Mai bei Prime Video. Das verfügbare Bildmaterial zu den Serien- und Film-Highlights im Mai finden Sie hier

    Amazon Original Serien  

    The Wilds Staffel 2
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 6. Mai

    Die erschütternde Tortur einer Gruppe von jungen Frauen geht weiter. Sie sind auf einer einsamen Insel gestrandet aber nicht zufällig dort gelandet - sie wurden heimlich für ein ausgeklügeltes Sozialexperiment rekrutiert. Die neue Staffel enthüllt, dass die Mädchen nicht die einzigen sind, die Teil des Experiments sind... Es gibt eine neue Gruppe von Versuchspersonen, eine Insel von Teenager-Jungs, die ebenfalls unter dem wachsamen Auge des Puppenspielers ums Überleben kämpfen müssen.


    Bang Bang Baby Staffel 1
    Amazon Original Serie
    2. Hälfte der ersten Staffel exklusiv verfügbar ab 19. Mai

    Das Kriminaldrama Bang Bang Baby spielt im Jahr 1986: Darin verändert sich das norditalienische Kleinstadt-Leben der 16-jährigen Alice schlagartig, als sie erfährt, dass ihr vermeintlich toter Vater noch immer am Leben ist. Aus Liebe zu ihm stürzt sich Alice kopfüber in die gefährliche Welt organisierter Kriminalität und lässt sich verführen vom Charme des Verbrechens. In der zehnteiligen Amazon Original Serie sind u. a. Arianna Becheroni, Adriano GianniniAntonio GerardiDora RomanoLucia Mascino und Giuseppe De Domenico zu sehen.


    Night Sky Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 20. Mai


    Night Sky folgt Irene (Sissy Spacek) und Franklin York (J.K. Simmons), einem Ehepaar, das vor Jahren im eigenen Garten eine vergrabene Kammer entdeckte, die auf unerklärliche Weise zu einem seltsamen, verlassenen Planeten führt. Seitdem haben sie ihr Geheimnis sorgfältig gehütet aber als ein rätselhafter junger Mann (Chai Hansen, The Newsreader) in ihr Leben tritt, wird die ruhige Existenz der Yorks schnell auf den Kopf gestellt... und die geheimnisvolle Kammer, die sie so gut zu kennen glaubten, entpuppt sich als viel mehr, als sie sich je hätten vorstellen können.


    Lizzo's Watch Out For The Big Grrrls Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 13. Mai

    Lizzo's Watch Out for the Big Grrrls folgt einem globalen Superstar und der Ikone Lizzo, bei ihrer Suche nach selbstbewussten, toughen Frauen, die sich der Elite der Big Grrrls anschließen und sie auf ihrer Welttournee begleiten wollen. Zehn hoffnungsvolle Frauen ziehen in das Big Grrrls House ein und müssen beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, es bis zum Ende zu schaffen und mit Lizzo vor einem weltweiten Publikum auf der Hauptbühne zu stehen. 

     Weitere Highlights im Mai 

     

    Thunderbird - Schatten der Vergangenheit
    Verfügbar ab 14. Mai

    Ice Road
    Verfügbar ab 6. Mai


    Wussten Sie schon?


    Prime Video hat einen neuen non-linearen Zuschauerrekord erreicht: Über 3 Millionen Haushalte sahen das UEFA Champions League Spiel FC Bayern München gegen FC Villarreal am 12. April in Deutschland – was das Spitzenspiel zur meist gestreamten non-lineare UEFA Champions League-Übertragung in Deutschland. Wie groß und laut ein Stadion mit so vielen Zuschauer:innen wäre, können Sie hier sehen. 
    [1] Referenz: Öffentlich kommunizierte Zahlen (Referenz 1, Referenz 2)


    Hier nochmal im Überblick: 

    Neue Serien und Staffeln

    The Wilds Staffel 2
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 6. Mai

    Bang Bang Baby Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 28. April 
    (Teil 2 folgt am 19. Mai)

    Night Sky Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 20. Mai

    Lizzo’s Watch Out For The Big Grrrls Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 13. Mai

    Totems Staffel 1
    Amazon Original Serie
    Exklusiv verfügbar ab 20. Mai

    The Dukes Of Hazzard
    Verfügbar ab 5. Mai


    Neue Filme

    Vom Winde verweht
    Verfügbar ab 1. Mai

    Wunder
    Verfügbar ab 1. Mai

    Volition - Face Your Future
    Verfügbar ab 1. Mai

    Beverly Hills Cop
    Verfügbar ab 3. Mai

    The Ice Road
    Verfügbar ab 6. Mai

    This Is The Year
    Verfügbar ab 8. Mai

    The Photograph
    Verfügbar ab 11. Mai

    Frequency (2000)
    Verfügbar ab 12. Mai

    Shazam!
    Verfügbar ab 15. Mai

    Thunderbird – Schatten der Vergangenheit
    Verfügbar ab 15. Mai

    Midway - Für die Freiheit
    Verfügbar ab 16. Mai

    Im Auftrag des Teufels
    Verfügbar ab 19. Mai

    Lloronas Fluch
    Verfügbar ab 22. Mai

    Bill und Ted rettem das Universum 
    Verfügbar ab 25. Mai

    Wonder Woman 1984
    Verfügbar ab 27. Mai


    Neue Titel zum Kaufen und Leihen

    Cyrano
    Zum Kaufen verfügbar ab 5. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 19. Mai

    Moonfall
    Zum Kaufen verfügbar ab 12. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 27. Mai

    Die Gangster Gang
    Zum Kaufen verfügbar ab 19. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 2. Juni

    Mein Sohn
    Zum Kaufen verfügbar ab 19. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 2. Juni

    Ambulance
    Zum Kaufen verfügbar ab 26. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 9. Juni

    Jackass Forever
    Zum Kaufen verfügbar ab 26. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 9. Juni

    Parallele Mütter
    Zum Kaufen verfügbar ab 26. Mai
    Zum Leihen verfügbar ab 9. Juni

    ]]>
    /Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Amazon-Launchpad-AT/ Amazon-Studie zeigt, dass österreichische Investoren bevorzugt in nachhaltige Start-Ups investieren https://amazon-presse.de/Top-Navi/RSS/Pressedetail/amazon/de/Corporate/Amazon-Launchpad-AT/ • Start-ups mit einem ausgeprägten Nachhaltigkeitsprofil werden von mehr als 600 Investoren, die in ganz Europa befragt wurden, im Schnitt um 16 Prozent höher bewertet.
    • So planen acht von zehn Investoren, in den nächsten zwölf Monaten in umweltfreundlichere Start-ups zu investieren.
    • 88 Prozent der österreichischen Investoren glaubt, dass Start-ups langfristig besser abschneiden, wenn sie Nachhaltigkeit in ihr Geschäftsmodell integriert haben
    Eine neue unabhängige Studie von Amazon zeigt: Knapp 60 Prozent von über 100 in Österreich befragten Early-Stage-Investoren fordern genauere Angaben zur Nachhaltigkeitsstrategie von Start-ups, bevor sie sich für eine Investition entscheiden. Insgesamt gaben zudem über 80 Prozent aller Befragten in Europa an, dass sie in ökologisch nachhaltigere Start-ups investieren wollen. Auch werden Unternehmen mit einem starken Nachhaltigkeitsprofil im Schnitt um 16 Prozent höher bewertet. Dies verdeutlicht die Chancen, die sich Unternehmern bieten, wenn sie nachhaltigere Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln.

    Eine überwältigende Mehrheit von 88 Prozent der österreichischen Investoren glaubt, dass Start-ups langfristig besser abschneiden, wenn sie von Anfang an Nachhaltigkeit und Zweckmäßigkeit in ihr Geschäftsmodell integriert haben. Die Hälfte (51 Prozent) der in Österreich befragten Frühphaseninvestoren gaben an, dass sie im letzten Jahr eine Investitionsmöglichkeit aufgrund von Bedenken über Nachhaltigkeitsthemen abgelehnt haben.

    Zeitgleich mit den Ergebnissen der Studie gaben Amazon und die Klimainnovationsinitiative der Europäischen Union (EIT Climate-KIC) die zwölf Start-ups bekannt, die am ersten Amazon Launchpad Sustainability Accelerator teilnehmen werden. Mehr als 1.200 Unternehmen aus Europa hatten sich für den Accelerator beworben, um Unterstützung bei der Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells zu erhalten. Jedes dieser Start-ups hat sich zum Ziel gesetzt, die Umweltauswirkungen seiner Produkte zu verringern – ein zunehmend wichtiger Faktor bei der Gewinnung von Investoren.

    Die Gewinner des Amazon Launchpad Sustainability Accelerators erhalten ein Unterstützungspaket im Wert von mehr als 35.000 Euro: Dies beinhaltet eine Anschub-Förderung, AWS Activate Credits und Amazon Advertising Credits sowie professionelles Mentoring und einen maßgeschneiderten Lehrplan. Zudem erhalten die Start-ups für die Dauer des Programms Zugang zu einem speziellen Accelerator-Raum in der Londoner Amazon-Zentrale sowie ein Jahr lang kostenlosen Zugang zu Amazon Launchpad. Dies schließt im Besonderen strategische Unterstützung und Marketing-Premium-Vorteile ein.

    Alle Accelerator-Teilnehmer werden ein Climate Impact Assessment von Impact Forecast durchlaufen: So kann gewährleistet werden, dass die Produkte im Accelerator nachhaltiger sind als das aktuelle Angebot. Das Assessment wird den Teilnehmern auch dabei helfen, neue Inhaltsstoffe, Rohstoffe, recycelte Materialien sowie andere Innovationen zu berücksichtigen, um nachhaltigere Produkte zu entwickeln und anzubieten. Ausführliche Informationen über den Amazon Launchpad Sustainability Accelerator finden Sie hier.

    Das Familienunternehmen Piepmatz und Grünschnabel aus Feldkirchen in Kärnten, das kreative Lern- und Legastheniespiele entwickelt und online verkauft, ist eines von vielen österreichischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs), die bereits von den Vorteilen von Amazon Launchpad profitieren. „Vor allem die zusätzliche Sichtbarkeit, die unsere Produkte dank Amazon Launchpad haben, ist für uns als kleines Unternehmen ein großer Vorteil“, sagt Gründerin Beate Wuggenig und ergänzt: „Außerdem hat uns das Programm dabei geholfen, die Besonderheit unserer Produkte hervorzuheben und sie mit den passenden Beschreibungen und Produktbildern zu ergänzen.“

    ]]>