Pressetexte

Produkte

Amazon.de-Studie: Mehr als jeder dritte Single sucht einen sportlichen Partner

Amazon.de-Studie: Mehr als jeder dritte Single sucht einen sportlichen Partner

• Von Singles bevorzugt: Schwimmen, Radsport, Inlineskaten und Tanzen • Haben sich Traummann und -frau gefunden, gehen sie getrennte Wege: Nur jeder Dritte trainiert mit dem Partner • Natürlich fit: Gesundheit und das Erlebnis im Freien motivieren die Meisten zum Sport • 82% der Deutschen treiben Sport und die sportlichsten Deutschen leben in Rheinland-Pfalz • Neues Angebot "Sport & Freizeit" bei Amazon.de mit tausenden von Sportartikeln

17.07.2006 | München

Sportler haben mehr Erfolg beim anderen Geschlecht: Das ergab eine repräsentative Studie im Auftrag von Amazon.de anlässlich des neuen "Sport & Freizeit"-Angebots . Mehr als jeder dritte Alleinstehende (40%) sucht bewusst nach einem Sportler als Partner, da er diese für attraktiver und ausgeglichener hält. 80% der Männer und 72% der Frauen, die Sportler bevorzugen, sind der Meinung, dass diese mehr auf ihren Körper achten. Vor allem Männer sind der Meinung, dass "Sie" erschöpft nach dem Tennismatch auf die eine oder andere Diskussion verzichten wird.

Sportarten mit besonders hohem Flirt-Faktor: Die Lieblingssportarten der Singles sind Schwimmen (47%), Radfahren (37%), Inlineskaten (34%), Tanzen (27%), Wandern (20%) und Tennis (18%).

Paare sind im Sport nicht vereint: Nur jeder Dritte trainiert mit dem Partner

Ist der Traumpartner einmal gefunden, gehen die Deutschen getrennte Wege - zumindest beim Sport. Nur jeder Dritte macht gemeinsam mit dem Partner Sport (29% der Männer und 44% der Frauen). Während Frauen mit der besten Freundin (53%) und den Kindern (34%) trainieren, gehen 16% der Männer mit der Geliebten zum Sport (!) und jeder Dritte mit dem Kollegen oder Vereinspartner (30%).

Sportarten, die Männer und Frauen gleichermaßen faszinieren: Inlineskaten, Radsport, Schwimmen und Wandern. Typische Männersportarten sind Angeln, Fußball und Bootsport, während Frauen bei Wellness-Sportarten wie Yoga, Pilates und beim Nordic Walking die Nase vorn haben.

Weitere Ergebnisse der Sport-Studie von Amazon.de

Wie sportlich sind die Deutschen?

  • In Deutschland herrscht keinesfalls Bewegungsmangel: 82% der Deutschen treiben Sport.
  • Lieber bequem per Auto statt mit dem Fahrrad ins Büro und nach dem harten Büroalltag fehlt oft die Motivation: Jeder Siebte treibt keinen Sport und 4% verzichtet auf Bewegung, weil sie bisher keinen geeigneten Sportpartner gefunden haben.
  • Haben sich die Deutschen erst einmal zum Sport entschlossen, ist das Trainingspensum ganz beachtlich: Fast jeder zweite Sportler geht zwei- bis dreimal die Woche zum Training, 14% sogar täglich.

Wo sitzen die sportlichsten Deutschen?

  • Wer bei der Arbeit Energie spart, ist wohl privat umso aktiver: 16% der Beamten machen täglich Sport.
  • Das fitteste Bundesland ist Rheinland-Pfalz: Hier treiben die meisten Einwohner (93%) Sport.
  • Das beste Trainingspensum haben die Brandenburger, denn hier trainiert mehr als jeder Zweite täglich.
  • In der Hauptstadt muss noch etwas getan werden: Das unsportlichste Bundesland ist Berlin.
  • Gemeinsam sind sie stark: Im Team trainieren ist erfolgreicher - über 80% der Vereinssportler und über 70% der Gesellschaftssportler trainieren zweimal die Woche oder öfter.

Sporttypen und die beliebtesten Sportarten

  • " Natürlich fit: Die deutschen Sportler sind gesundheitsbewusst. Über 40% der Befragten machen Sport um Stress abzubauen, zu entspannen und um gesund zu leben. 33% gaben den Aufenthalt in der Natur als Grund an.
  • " Die beliebtesten Sportarten der Deutschen: Vor allem Individualsportarten und günstige Sportarten (für die zum Beispiel keine feste Vereinsgebühr oder teure Ausrüstung anfällt) sind beliebt (Siehe Tabelle 2)

Sporttypen

  • Wellness-/Gesundheitssportler: 40,8%
  • Outdoor-Sportler: 33,1%
  • Individualsportler: 24,1%
  • Körperbewusste Sportler: 18,1%
  • Team-/Vereinssportler: 17,5%
  • Gesellschaftssportler: 14,9%
  • Heimtrainer: 10%
  • Leistungssportler: 7.3%
  • Extremsportler: 1,8%

Die beliebtesten Sportarten der Deutschen

  • Schwimmen: 49,5%
  • Radsport: 39.9%
  • Wandern: 34,6%
  • Fitness: 29,2%
  • Tanzen: 23,8%
  • Wintersport: 20,8%
  • Tennis und Tischtennis: 16%
  • Running: 14,9%
  • Nordic Walking: 12,7%
  • Fußball: 11,6%

Schneller zum Sport: Neues Angebot bei Amazon.de

Bei Amazon.de gibt es ein neues Angebot "Sport & Freizeit" mit tausenden von Produkten von Top-Markenanbietern. Kunden können unter www.amazon.de/sport bequem im Internet bestellen und erhalten Bestellungen bei Amazon.de ab 20 EUR versandkostenfrei zugeschickt.

Für weitere Informationen:

PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: ++ (0) 89/358 03-530
Fax: ++ (0) 89/358 03-481
E-Mail: presse@amazon.de