Pressetexte

Die Gewinner:innen des Kindle Storyteller Awards 2023 stehen fest: „Unter Schwestern“ von Sophie Edenberg gewinnt begehrte Self-Publishing-Auszeichnung – Der Sonderpreis Storyteller X geht an Bella und Chrisch Leisten

Die Gewinner:innen des Kindle Storyteller Awards 2023 stehen fest: „Unter Schwestern“ von Sophie Edenberg gewinnt begehrte Self-Publishing-Auszeichnung – Der Sonderpreis Storyteller X geht an Bella und Chrisch Leisten

07.11.2023 | Luxemburg

Gestern Abend zeichnete Amazon zwei außergewöhnliche Geschichten mit dem diesjährigen Kindle Storyteller Award und dem Sonderpreis Kindle Storyteller X aus. Der mit 15.000 Euro und einem Verlagsangebot von Amazon Publishing dotierte Hauptpreis ging an Sophie Edenberg mit dem Titel „Unter Schwestern“. Der spannende Thriller konnte die Jury mit seinem wendungsreichen Plot und starken Charakteren überzeugen. Amazon prämiert 2023 bereits zum neunten Mal in Folge Self-Publishing-Werke von engagierten Autor:innen, die ihre Bücher über Kindle Direct Publishing (KDP) veröffentlichen. Insgesamt wurden für den diesjährigen Wettbewerb über 900 Titel mit einer großen Bandbreite an Geschichten aus einer Vielzahl von Genres eingereicht.

Die Preisverleihung fand im Literaturhaus München statt und wurde von Buch-Podcasterin Roxanne „Roxy“ Grimm moderiert. Als Teil der vierköpfigen literarischen Fachjury vergab sie gemeinsam mit Selfpublishing- und Verlags-Autorin Anya Omah sowie Jobst-Ullrich Brandt, Ressortleiter „Kultur & Leben“ beim Nachrichtenmagazin Focus, und Frank Euler, Principal Kindle Direct Publishing bei Amazon, die Auszeichnungen. Zuvor wurden anhand mehrerer Bewertungskriterien wie der Anzahl gelesener Seiten, positiven Bewertungen und Verkaufszahlen je drei Finalisten-Titel ausgewählt.

„Drei großartige Romane standen in diesem Jahr im Finale, dennoch waren wir uns letztendlich als Jury bei der Wahl des Gewinnerbuchs einig. Unser Favorit hat uns gleichzeitig berührt, gefesselt und aufgewühlt. Der Autorin gelingt es mit wenigen, treffsicheren Worten eine Atmosphäre zu schaffen und Szenerien vor dem inneren Auge erscheinen zu lassen. Die mehrdimensionalen, präzise gezeichneten Charaktere lassen die Leser:innen in eine wendungsreiche Geschichte mit aufwändigem Plot eintauchen. Hier geht es nicht nur um einen zu lösenden Kriminalfall, sondern um Familie, Eifersucht, große Gefühle und schließlich um Leben und Tod – ein wahres ‚Wow‘-Buch, spannend bis zum überraschenden Ende“, so Jurymitglied Jobst-Ullrich Brandt in seiner Laudatio.

Über die Ehrung mit dem Sonderpreis Storyteller X und ein Preisgeld von 5.000 Euro dürfen sich Bella und Chrisch Leisten freuen. Der zum Wettbewerb eingereichte Titel „Dunkle Wolken am Beziehungshimmel: Wenn Mama und Papa streiten“ beeindruckte die Jury mit anschaulich vermitteltem Fachwissen – ein Buch, das in jedem Haushalt liegen könnte. Traditionell werden mit dem Sonderpreis gezielt Einreichungen der nicht traditionellen Belletristik und Sachbuch-Genres bedacht. 

Das sind die weiteren Finalist:innen des Kindle Storyteller Award 2023:

Das sind die weiteren Finalist:innen des Kindle Storyteller X:

Über den Gewinnertitel des Kindle Storyteller Award 2023:

Unter Schwesternvon Sophie Edenberg

Das Buch: Der Roman erzählt die spannungsgeladene und berührende Geschichte über das schwierige Verhältnis eineiiger Zwillingsschwestern und beleuchtet die Frage, wie weit man gehen darf, um die Menschen zu beschützen, die man liebt. Ihr Leben lang haben Amelie und Franziska alles miteinander geteilt: die Hobbys, die Freundinnen, sogar die Vorliebe für gewisse Männer. Für ihre Schwester würde Franziska alles tun. Und so zögert sie auch nicht, als Amelie eines Tages bei ihr auftaucht und sie darum bittet, für ein paar Tage ihre Identität zu tauschen. Doch Amelie verheimlicht etwas, das spürt Franziska sofort. Liegt ihr seltsames Verhalten wirklich nur an den Eheproblemen mit ihrem Mann Konstantin, oder geht es um etwas ganz anderes? Noch bevor der Tausch rückgängig gemacht werden kann, verschwindet Amelie spurlos. Als kurz darauf dann auch noch eine gemeinsame Jugendfreundin ermordet aufgefunden wird, die in Konstantins Firma ein Praktikum absolviert, überschlagen sich die Ereignisse und Franziska gerät zunehmend in das Visier der Ermittler.

Die Autorin: Die promovierte Juristin Sophie Edenberg (geboren 1989), wohnt mit ihrem Lebenspartner in Wien. Schon in ihrer Jugend war sie eine bekennende Leseratte und verfasste mit großer Begeisterung Kurzgeschichten. Daher war für Sophie Edenberg schnell klar, dass das Schreiben einmal einen großen Stellenwert in ihrem Leben einnehmen wird. Den Traum vom ersten eigenen Roman erfüllte sie sich im Jahr 2020 mit ihrem Debüt „Komm (nicht) zurück“. Weitere Veröffentlichungen folgten binnen kurzer Zeit und begeisterten viele Tausende von Leser:innen. Einer bunt zusammengewürfelten Patchwork-Familie entstammend, gilt ihr schriftstellerisches Interesse vor allem dem Abenteuer Familie und der Beleuchtung komplexer zwischenmenschlicher Beziehungen. Sophie Edenberg schreibt mitreißende Thriller und Dramen, die Einblicke in das Leben in Österreich geben und sich durch vielschichtige Charaktere und spannende Wendungen auszeichnen.

Über den Gewinnertitel des Kindle Storyteller X 2023:

Dunkle Wolken am Beziehungshimmel: Wenn Mama und Papa streiten“ von Bella und Chrisch Leisten

Das Buch: In dem Beziehungsratgeber begleiten Leser:innen ein fiktives Elternpaar, das sich voneinander distanziert und immer wieder in Konflikte gerät. Die Leser:innen erleben ihre Auseinandersetzungen und sind hautnah dabei, wenn das Elternpaar in der Paartherapie seine Probleme angeht. In persönlichen Interviews gewähren die beiden Autoren und Paartherapeuten Einblicke in ihre therapeutische Herangehens- und Handlungsweise. Zusätzlich bietet das Buch Tipps und Übungen, um die eigene Beziehung zu harmonisieren und zu stärken. Diese Hilfestellungen unterstützen dabei, aus dem wiederkehrenden Muster von Angriff und Verteidigung auszubrechen.

Die Autor:innen: Bella und Chrisch Leisten sind erfahrene systemische Therapeuten, Paartherapeuten, Unternehmensberater und erfolgreiche Autoren. Seit 15 Jahren praktizieren sie in eigener Praxis und begleiten Einzelpersonen, Paare, Familien und Unternehmen. Ihr erstes Fachbuch wurde als Ergebnis von drei Jahren intensiver Arbeit 2020 in einem angesehenen Verlag veröffentlicht. Diese Erfahrung hat beide dazu inspiriert, unterstützende und kreative Ratgeber für Paare zu schreiben. Ihr Ziel ist es, liebenden Menschen zu helfen, die oft turbulenten Phasen einer Beziehung souverän zu meistern.

Weitere Informationen rund um den Kindle Storyteller Award sind unter www.amazon.de/kindlestoryteller verfügbar. 

Über Kindle Direct Publishing (KDP)

Kindle Direct Publishing (KDP) ist der schnelle, einfache und kostenlose Self-Publishing-Service von Amazon für E-Books, Taschenbücher und gebundene Bücher. Autor:innen und Verleger:innen können mit KDP Bücher in den Kindle-Store hochladen und Kindle-Kund:innen weltweit über Kindle eReader, Fire Tablet, iPad, iPod touch, iPhone, PC, Mac und Geräte auf Android-Basis erreichen. Dabei werden Autor:innen bei KDP mit bis zu 70 % an den Einnahmen beteiligt und behalten die volle Kontrolle sowie die Urheberrechte am Buch. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter: kdp.amazon.com.