• Amazon wird über 1.000 feste Arbeitsplätze in der Region schaffen, zusätzlich zu den mehr als 2.800 bereits in Niedersachsen geschaffenen Arbeitsplätzen
• Mitarbeiter profitieren von guten Löhnen und Zusatzleistungen sowie vom Aus- und Weiterbildungsprogramm "Career Choice"">

Pressetexte

Logistikzentren

Amazon schafft mit der Eröffnung des Logistikzentrums in Achim im Sommer 2021 mehr als 1.000 Arbeitsplätze

Amazon schafft mit der Eröffnung des Logistikzentrums in Achim im Sommer 2021 mehr als 1.000 Arbeitsplätze

• Amazon investiert weiterhin in Deutschland und baut sein Logistiknetzwerk aus, um der Kundennachfrage gerecht zu werden, die Produktauswahl zu erweitern und mehr deutsche Kleinunternehmen mit dem "Fulfilled by Amazon"-Programm zu unterstützen
• Amazon wird über 1.000 feste Arbeitsplätze in der Region schaffen, zusätzlich zu den mehr als 2.800 bereits in Niedersachsen geschaffenen Arbeitsplätzen
• Mitarbeiter profitieren von guten Löhnen und Zusatzleistungen sowie vom Aus- und Weiterbildungsprogramm "Career Choice"

24.11.2020 | Achim

Amazon plant, das neue Logistikzentrum im niedersächsischen Achim im Sommer 2021 in Betrieb zu nehmen. In dem Gebäude mit 47.000 Quadratmetern Grundfläche sollen in den ersten zwölf Monaten nach Inbetriebnahme Arbeitsplätze für mehr als 1.000 Menschen aus der Region entstehen. Amazon baut sein deutsches Logistiknetzwerk weiter aus, um der Kundennachfrage gerecht zu werden und die Produktauswahl zu erweitern. Zudem unterstützt Amazon eine wachsende Zahl unabhängiger deutscher Unternehmen, die bei Amazon verkaufen, und dabei Lagerung und Zustellung über "Fulfillment by Amazon" nutzen. Im Rahmen des "Climate Pledge", der Selbstverpflichtung, bis 2040 CO2-neutral zu sein, integriert das Logistikzentrum in Achim die neuesten Umweltstandards in Bezug auf Energieeffizienz und den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen. Der Standort hat sich zudem für eine Gold-Zertifizierung der DGNB, der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, beworben.

„Mit dieser weiteren großen Investition in Deutschland verfolgen wir unser Ziel, den sich ändernden Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden in dieser herausfordernden Zeit und darüber hinaus nachkommen zu können“, sagt Armin Cossmann, Regionaldirektor für die deutschen Logistikzentren von Amazon. „Der neue Standort verbessert den Service, den wir unseren Kundinnen und Kunden bieten. Außerdem werden wir in einem Jahr mehr als 1.000 dauerhafte Vollzeitarbeitsplätze in der Region schaffen, alle mit ausgezeichneten Löhnen und umfassenden Zusatzleistungen vom ersten Tag an. Unsere Investition kommt auch der Wirtschaft in der Region zugute.“

Amazon hat in Niedersachsen bereits 2.800 Arbeitsplätze geschaffen. Das neue Logistikzentrum ist neben dem Standort Winsen (Luhe) das zweite Logistikzentrum und das zehnte angekündigte Amazon Logistikgebäude in Niedersachsen. Im Jahr 2020 hat Amazon sein deutsches Netzwerk um zwei weitere Logistikzentren und eine Reihe von Sortier- und Verteilzentren erweitert – in einer Zeit, in der sich die Menschen in den Gemeinden zunehmend darauf verlassen, dass ihnen die benötigten Artikel direkt vor die Haustür geliefert werden.

Rainer Ditzfeld, Bürgermeister von Achim: „Als Bürgermeister der Stadt Achim freue ich mich über die Ansiedlung von Amazon. Die Ansiedlung zeigt mir, dass die Achimer Gewerbeflächen vor allem aufgrund ihrer guten verkehrlichen Lage für in- und ausländische Unternehmen interessant sind. Die weiterhin hohe Nachfrage nach verfügbaren Flächen zeigt mir aber auch, dass wir mit der Vorbereitung für die Entwicklung des Gewerbegebietes Achim-West den richtigen Weg beschritten haben, um unsere Stadt auch in den nächsten Jahren zukunftsfähig aufzustellen. Die Ansiedlung von Amazon wird ein Gewinn für den Wirtschaftsstandort Achim sein. Zum einen geben die Schaffung von vielen unterschiedlichen Arbeitsplätzen und die zu erwartenden steuerlichen Einnahmen Anlass zu dieser positiven Erwartung, die mit der Ansiedlung Amazons verbunden sind. Zum anderen verspreche ich mir davon weitere positive Effekte, wie Auftragsvergaben für unsere heimischen Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe oder die Ansiedlung weiterer Unternehmen, wodurch im Ergebnis auch das Image unserer Stadt gefördert wird. Ich wünsche dem Unternehmen alles Gute und freue mich auf eine konstruktive und verlässliche Zusammenarbeit.“

Amazon beginnt in den nächsten Wochen mit der Einstellung einer Reihe von Mitarbeitern für das Logistikzentrum in Achim, insbesondere Führungskräfte und Techniker. Es werden Spezialisten für Personal, Sicherheit und IT gesucht. Kandidaten können sich unter folgendem Link informieren und bewerben: www.amazon.jobs.

Amazon Mitarbeiter in der Logistik erhalten ein sehr wettbewerbsfähiges Lohnpaket. In Deutschland liegt der umgerechnete Einstiegsbasislohn je nach Standort zwischen 11,30 Euro und 12,70 Euro brutto pro Stunde. Nach 12 und 24 Monaten bei Amazon steigt der Lohn automatisch. Nach 24 Monaten verdienen Mitarbeiter durchschnittlich rund 2.600 Euro brutto pro Monat. Enthalten sind hier auch beschränkte Mitarbeiteraktien (Restricted Stock Units) und weitere Extras. Darüber hinaus profitieren Amazon Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von weiteren Zusatzleistungen wie Sondervergütungen für Überstunden, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung oder dem "Career Choice"-Programm, bei dem bis zu 95 Prozent der Kursgebühren und Literaturkosten für anerkannte Weiterbildungskurse bis zu einem Höchstbetrag von 8.000 Euro pro Mitarbeitendem übernommen werden.

Amazon hat rund 16.000 feste Arbeitsplätze in der Logistik in Deutschland geschaffen. Zusätzlich zu diesen direkten Arbeitsplätzen sind Zehntausende indirekte Arbeitsplätze in Deutschland entstanden. Amazon arbeitet mit zahlreichen Transportpartnerunternehmen und vielen deutschen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zusammen, die Amazons Technologie, Dienstleistungen oder das Logistiknetzwerk nutzen, um ihr Geschäft durch den Verkauf ihrer Produkte bei Amazon zu voranzutreiben. Amazon bietet kleinen und mittleren deutschen Unternehmen, die bei Amazon verkaufen, die Möglichkeit, Millionen von Kunden in ganz Europa leichter als je zuvor zu erreichen.

Nichts ist wichtiger als die Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Amazon. Deshalb tun wir alles, was wir können, um sie zu schützen. Seit März haben wir insgesamt 150 neue Prozesse eingeführt, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Teams zu gewährleisten, darunter die Bereitstellung von Masken und zusätzliche Reinigung. Wir haben weltweit bereits mehr als 800 Millionen US-Dollar für COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ausgegeben, mit Investitionen in die persönliche Schutzausrüstung, einer verbesserten Reinigung unserer Einrichtungen und neuer Abläufe für die Einhaltung des Sicherheitsabstands. Allein in Deutschland haben wir mehr als 470 Millionen Handdesinfektionsmittel, 21 Millionen Paar Handschuhe, 19 Millionen Gesichtsmasken, Gesichtsschutzschilde und andere Mund- und Nasenabdeckungen sowie 39 Millionen Desinfektionstücher bestellt. Gesundheitsbehörden und Regierungsbeamte bestätigen uns, dass wir die richtigen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeitenden sowie unserer Kundinnen und Kunden ergriffen haben.

Amazon setzt sich für eine nachhaltige Zukunft ein und führt weitreichende Projekte zum Schutz der Umwelt durch. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, das Pariser Klimaschutzabkommen bereits 10 Jahre früher zu erreichen und bis 2040 CO2-neutral zu sein. Diese Verpflichtung zur Vermeidung von Kohlenstoffemissionen umfasst die Bestellung von 100.000 vollelektrischen Lieferfahrzeugen, die bisher größte Bestellung von elektrischen Lieferfahrzeugen, die Investition von 100 Millionen Dollar in die Wiederaufforstung und den Betrieb mit 100% erneuerbarer Energie bis 2025. Weitere Informationen über unser Klimaversprechen finden Sie unter  https://nachhaltigkeit.aboutamazon.de/

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.


Themenverwandte Produkte