Pressetexte

Amazon Music im Januar 2017

Amazon Music im Januar 2017

Amazon Music präsentiert die Musik-Highlights im Januar.

05.01.2017 | München

Mit der richtigen Musik ins neue Jahr starten – kein Problem mit Amazon Music Unlimited und Prime Music. Um den Hörgenuss der vielen neuen Songs noch zu steigern, bietet Amazon Music mit Songtexte (Amazon Music Unlimited und Prime Music) und Backstage (Amazon Music Unlimited) zwei zwei spannende Innovationen. Mit der Funktion „Songtexte“ haben Mitglieder einen direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Lyrics, die synchron zum jeweiligen Song mitlaufen und zum Singen und Verstehen einladen. „Backstage“ sind Playlists von ausgewählten Künstlern, die zu ihrer Musik spannende Hintergrundinfos erzählen. Und weil Musik der beste Partner für sportliche Ertüchtigung und die Umsetzung der Jahresvorsätze ist, bieten sowohl Amazon Music Unlimited als auch Prime Music die richtigen Playlists, um fit ins neue Jahr zu starten.

Amazon Music stellt Songtexte vor und macht Schluss mit Verhörern
Jeder kennt den ein oder anderen Song, den er schon immer falsch verstanden hat: Von ABBAs „See that girl, watch her scream, kicking the dancing queen“ zu „We´re up all night to Kentucky“ von Daft Punk. Doch damit ist jetzt Schluss: Dank der neuen und innovativen Funktion Songtexte haben Amazon Music Unlimited und Prime Music Mitglieder nun direkten Zugriff auf die Lyrics von einer Vielzahl der meistgehörten Songs. Das Songtexte-Feature kann mit der neusten Version der Amazon Music App sowohl via Android- oder iOS-Gerät, als auch über Web, PC & Mac App, Kindle oder Fire TV angezeigt werden. Musikfans erkennen verfügbare Lyrics ganz einfach am „Songtext“ Label neben dem Titel. Unter dem Menüpunkt „Aktuelle Wiedergabe“ wird der Text Wort für Wort angezeigt und läuft synchron zum Song mit. Zudem können Nutzer durch die Songtexte scrollen und sogar auf eine bestimmte Liedzeile tippen, damit der Player zur gewünschten Stelle springt (verfügbar für iOS-Geräte, Web, PC & Mac App). Der Katalog umfasst zum Start unter anderem Titel von Künstlern wie Mark Forster, Sarah Connor und Udo Lindenberg sowie eine Vielzahl englischer Texte. Die Zahl verfügbarer Songtexte wird kontinuierlich ausgebaut.

Mit Amazon Music Unlimited Backstage gehen und noch mehr entdecken
Mit Backstage präsentiert Amazon Music Unlimited spannende Erlebnisse für Musikfans. Backstage sind Playlists, bei denen Künstler zwischen den einzelnen Songs die Geschichte hinter der Musik erzählen und den Hörer somit noch tiefer in die Entstehungsgeschichte, die Intention hinter dem Titel und in den Song selbst abtauchen lassen. Bislang führen viele interessante Künstler durch ihre Musik und bieten allen Amazon Music Unlimited Mitgliedern einen weiteren Grund beide Ohre offen zu halten. Mit dabei: The Rolling Stones, Sting, Tim Bendzko, Scooter, Revolverheld und einige mehr. Das Angebot an Backstage-Playlists wird stetig erweitert.
 
Fit für 2017 mit Amazon Music Unlimited und Prime Music
Wer kennt es nicht? Die Weihnachts- und Feiertage laden wie kaum eine andere Zeit im Jahr zum Schlemmen und Faulenzen ein – und das zu Recht! Doch mit dem neuen Jahr und den dazu gehörigen guten Vorsätzen geht es jetzt wieder raus zum Sport. Ob Laufend durch den Wald, Trainierend im Fitnessstudio, zusammen mit Freunden oder allein – zum Sport gehört die richtige Musik. Das ist wissenschaftlich belegt und am Ende macht es vor allen Dingen auch einfach viel mehr Spaß wenn die richtigen Songs den Antrieb beschleunigen. Mit Playlists wie „Dance-Music-Workout“ oder „Hardrock-Workout“ geht zumindest schon mal musikalisch gar nichts mehr schief.

Der richtige Start ins neue Jahr: Neue Alben in Prime Music
Die Zeit der Weihnachtsplaylists und Oldies gehört der Vergangenheit an, jetzt wird mit neuer und frischer Musik ins Jahr 2017 gestartet. Amazon Prime Music hat dabei einiges zu bieten. Unter anderem neu bei Prime Music: Schiller mit „Future“, Tegan & Sara „Love You To Death“, Gregory Porter „Take Me To The Alley“, Alle Farben „Music Is My Best Friend“, Volbeat „Seal The Deal & Let’s Boogie“, Jean-Michel Jarre „Electronica 2: The Heart Of Noise”, Roxette „Good Karma”, Mike Postner „At Night, Alone”, L’aupaire „Flowers” sowie das Original-Hörspiel zum Film „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln”.

 
Amazon Music Unlimited

Neuerscheinungen
Rolling Stones – Blue & Lonesome
Kollegah – Imperator
Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit (live)
John Legend – Darkness And Light
LP – Lost On You

Alben-Tipps der Redaktion
J. Cole – 4 Your Eyez Only
Smoke DZA & Pete Rock – Don’t Smoke Rock
Vaults – Caught In Still Life
John Legend – Darkness And Light
Childish Gambino – Awaken, My Love

Dezember 2016 Charts

Top 5 Alben
1. Helene Fischer – Weihnachten
2. Die Hit-Giganten – Best Of Christmas
3. Michael Bublé – Christmas
4. Simone Sommerland, Karsten Glück & die Kita-Frösche – Die 30 besten Weihnachts- und Winterlieder
5. Kollegah - Imperator

Top 5 Songs
1. Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie – Rockabye
2. Rag’n’Bone Man – Human
3. Disturbed – The Sound Of Silence
4. Wham! – Last Christmas
5. James Arthur – Say You Won’t Let Go

Top 5 Radio
1. Pop-Weihnachten
2. Best Of Charts
3. Gute-Laune-Pop
4. Best Of Prime Music
5. Swinging Christmas

Top 5 Playlists
1. Best Of 2016 – Highlights
2. Pop-Hits zu Weihnachten
3. Weihnachtsklassiker
4. Weihnachts-Hits
5. Silvester!
 
Amazon Prime Music

Neue Alben
Alle Farben – Music Is My Best Friend
Volbeat – Seal The Deal & Let’s Boogie
Schiller – Future
Jean-Michel Jarre – Electronica 2: The Heart Of Noise
Roxette – Good Karma

Alben-Tipps der Redaktion
James Blake – The Colour In Anything
Daughter – Not To Disappear 
Bon Iver – For Emma, Forever Ago
The XX – Coexist 
The National – High Violet

Dezember 2016 Charts

Top 5 Alben
1. Simone Sommerland, Karsten Glück & die Kita-Frösche – Die 30 besten Weihnachts- und Winterlieder
2. Michael Bublé – Christmas
3. Rolf Zuckowski und seine Freunde – In der Weihnachtsbäckerei
4. Mark Forster – TAPE
5. Max Giesinger – Der Junge, der rennt

Top 5 Songs
1. Justin Timberlake – Can’t Stop The Feeling!
2. Mark Forster – Chöre
3. Disturbed – The Sound Of Silence
4. Sarah Connor – Christmas In My Heart
5. twenty one pilots – Stressed Out

Top 5 Radio
1. Pop-Weihnachten
2. Best Of Prime Music
3. Gute-Laune-Pop
4. Swinging Christmas
5. Weihnachten mit der Familie

Top 5 Playlists
1. Weihnachts-Hits
2. Best Of 2016
3. Silvester-Party
4. Christmas-Oldies
5. Gute-Laune-Pop – Die Dritte

CDs & Vinyl

Neuerscheinungen 
Schiller – Zeitreise (Live)
Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit (Live)
The Rolling Stones – Blue & Lonesome
Kollegah – Imperator 
The Dome, Vol. 80 

Alben Tipps der Redaktion
Mike Singer – Karma
Rag’n’Bone – Human
Philipp Poisel – Mein Amerika
Joel Brandenstein – Emotionen
Yvonne Catterfeld – Guten Morgen Freiheit

Dezember 2016 Charts

Top 5 Alben
1. Helene Fischer – Weihnachten
2. Bravo Hits – The Hits 2016
3. Rolling Stones – Blue & Lonesome (Jewel Box)
4. Rolling Stones – Blue & Lonesome (Ltd. Digi)
5. Andreas Gabalier – MTV Unplugged

Top 5 Vinyl Alben
1. Rolling Stones – Blue & Lonesome
2. Nirvana – Nevermind
3. Nirvana – MTV Unplugged in New York
4. Leonard Cohen – You Want It Darker
5. Annenmaykantereit – Annenmaykantereit & Freunde (Live in Berlin)

MP3 Downloads

Neuerscheinungen
Dropkick Murphys – 11 Short Stories Of Pain
KLUBBB3 – Jetzt geht’s richtig los!
Gustavo Dudamel und Wiener Philharmoniker – Neujahrskonzert 2017
VA – Dream Dance Vol. 82
Vanessa Mai – Für dich – Live aus Berlin

Download-Tipps der Redaktion
SOHN – Rennen
The XX – I See You
Metallica – Hardwired… To Self-Destruct
Gregor Meyle – Die Leichtigkeit des Seins
Fil Bo Riva – If You’re Right, It’s Alright

Dezember 2016 Charts

Top 5 Download Charts Alben
1. Die Drei ??? – 184/und der Hexengarten
2. Helene Fischer – Weihnachten
3. Kollegah – Imperator
4. The Rolling Stones – Blue & Lonesome
5. Pentatonix – A Pentatonix Christmas

Top 5 Download Charts Songs
1. Rag’n’Bone Man – Human
2. Pentatonix – Hallelujah
3. Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie) – Rockabye
4. Mark Forster – Chöre
5. Disturbed – The Sound Of Silence


Über Amazon Music 
Amazon Music ist die erste Adresse für alle Musik-Fans in Deutschland und Österreich: Neben einer breiten Auswahl an CDs, Vinyl und MP3-Downloads bietet Amazon Music zwei Musik-Streaming-Services: Amazon Music Unlimited und Prime Music. Prime Music ist für Prime-Mitglieder kostenlos und bietet Zugriff auf mehr als 2 Millionen Songs. Der kostenpflichtige Service Amazon Music Unlimited umfasst mehr als 40 Millionen Songs und kostet für Prime-Mitglieder 7,99 €/Monat oder 79 €/Jahr, Nicht-Prime-Mitglieder zahlen 9,99 €/Monat. Für die Nutzung auf einem Echo oder Echo Dot kostet die Mitgliedschaft 3,99 €/Monat. Amazon Music Unlimited für Familien kostet 14,99 €/Monat für bis zu 6 Familienmitglieder, für Prime-Mitglieder auch 149 €/Jahr. Bei Neuanmeldung startet automatisch die 30-tägige kostenlose Probemitgliedschaft. Weitere Informationen unter www.amazon.de/AmazonMusic.

Über Amazon Prime
Amazon Prime bietet für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 49 Euro folgende Vorteile für Kunden in Deutschland: Kostenloser Premiumversand von Millionen von Artikeln, unbegrenztes Streaming von mehr als 15.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, Zugriff auf über eine Million Songs mit Prime Music sowie für Kindle-Besitzer Zugang zu über einer Million eBooks in der Kindle-Leihbücherei. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem Fotospeicherplatz mit Prime Photos und Premiumzugang zu Verkaufsaktionen auf Amazon und BuyVIP sowie Zugang zu Amazon Pantry zur Gratis Same-Day Lieferung in 14 deutschen Metropolregionen. Prime Mitglieder in Berlin können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können Amazon Prime unter www.amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

Über Amazon
Amazon.com wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.