Pressetexte

Frankfurter Buchmesse: Autor Phillip P. Peterson gewinnt mit ‚Paradox‘ den ersten Deutschen Self Publishing Award von Amazon Kindle

Frankfurter Buchmesse: Autor Phillip P. Peterson gewinnt mit ‚Paradox‘ den ersten Deutschen Self Publishing Award von Amazon Kindle

• Gewinnerbuch: „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ von Phillip P. Peterson (SciFi Thriller) • Autor erhält einen Verlagsvertrag von Bastei Lübbe für das gedruckte Buch • Prominente Jury aus Literatur und Medien mit Andrea Sawatzki und Kluftinger-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr wählte das Gewinnerbuch • Über 1.000 Bücher wurden beim Kindle Storyteller Award eingereicht • Schreibwettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Freien Deutschen Autorenverband und dem Nachrichtenmagazin FOCUS

2015-10-15 Gewinner Deutscher Self Publishing Award

15.10.2015 | Luxemburg

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde heute der erste „Kindle Storyteller Award 2015“ verliehen. Autor Phillip P. Peterson gewann mit seinem Buch „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ den Deutschen Self Publishing Award von Amazon Kindle. Der Autor erhält einen Gesamtpreis im Wert von 30.000 Euro sowie einen Verlagsvertrag mit Bastei Lübbe für das gedruckte Gewinnerbuch im deutschsprachigen Raum. Der weltweite Kindle Chef Russell Grandinetti übergab den begehrten Literaturpreis für freie Autoren auf der Self Publishing Bühne in Halle 3.0 in Anwesenheit der prominenten Jury mit Schauspielerin Andrea Sawatzki, den Kluftinger-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr sowie der erfolgreichen Self Publisherin Nika Lubitsch.

Das Gewinnerbuch: „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ von Phillip P. Peterson (SciFi Thriller)

Gewinnerautor Phillip P. Peterson arbeitete als Ingenieur an zukünftigen Trägerraketenkonzepten und im Management von Satellitenprogrammen. Zweifelsohne stehen bei Peterson jedoch die Charaktere und die Spannung im Vordergrund. In "Paradox: Am Abgrund der Ewigkeit" dreht sich alles um den Astronauten Ed Walker und von einer Reise zu den Grenzen unseres Sonnensystems. Paradox ist ein Science Fiction Roman auf der Höhe der Wissenschaft. Der mit dem Kindle Storyteller 2015 ausgezeichnete Titel ist bei Amazon.de als eBook und als Taschenbuch erhältlich. Mehr über das Buch und den Autor unter: http://amzn.to/1RBl4GA

Dr. Uwe Kullnick, Vorsitzender der Jury und Präsident des Freien Deutschen Autorenverbandes, begründete die Entscheidung für das Gewinnerbuch: „Paradox ist ein Roman, der sich mit der Rolle der Menschen im Universum auseinandersetzt und gleich mehrere menschliche Vorstellungen vom Universum zerstört. Es spielt mit der Wissenschaft der Jetztzeit, aber auch mit allem was Astronomen je für wahr hielten. Phillip Peterson zeigt uns nicht nur in überaus kompetenter, gekonnter, fast spielerischer Weise unsere physikalischen Möglichkeiten und Grenzen auf, sondern er lässt uns auch teilhaben an der bemannten Raumfahrt. Nach der Lektüre fühlt man sich, als wäre man selbst ein Astronaut. Die Konfrontation mit dem Außerirdischen verläuft fast beiläufig, dafür jedoch für die Menschheit nahezu terminal und perspektivlos. Beiläufig und ohne Effekthascherei entwickelt sich das ganze Buch überzeugend und auch lehrreich. Es ist spannend geschrieben, nimmt den Leser mit in seine realistische Welt und entwickelt konkret-visionäre Technologien. Das Buch hat eine großartige Geschichte in großartiger Weise erzählt und daher hat es seinen Preis verdient.“

Jorrit Van der Meulen, Vice President Kindle EU: „Wir gratulieren dem ersten Gewinner des Kindle Storyteller und freuen uns, wie begeistert Autoren und Leser sich gleichermaßen am Deutschen Self Publishing Award beteiligt haben. Es zeigt, wie viele tolle Geschichten es gibt, die mit Kindle Direct Publishing ihr Publikum finden.“

„Die Jury des Kindle Storyteller Awards hat eine überzeugende Wahl getroffen. Das Gewinnerbuch ist ein herausragender Titel, der die literarische Qualität und Kreativität freier Autoren klar unter Beweis stellt. Ich freue mich auf einen neuen Bestseller. Mit über 1.000 eingereichten Titeln zeigt der Kindle Storyteller Award eindrucksvoll, welche Chancen Self Publishing für freie Autoren bietet“, sagt Andreas von der Heydt, Director Kindle Content Amazon Deutschland.

Jury aus Literatur und Medien mit Andrea Sawatzki und Kluftinger-Autoren wählte das Gewinnerbuch

Die Wahl des besten selbstverlegten Buches erfolgte durch eine Jury unter Vorsitz von Dr. Uwe Kullnick, Präsident des Freien Deutschen Autorenverbandes (FDA). Prominent unterstützt wurde er von der erfolgreichen deutschen Schauspielerin und Autorin Andrea Sawatzki. Für weitere Expertise sorgten die Bestseller-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr, die Co-Erschaffer der erfolgreichen Romanreihe rund um den schrulligen Kommissar Kluftinger. Mit Nika Lubitsch, die mit „Der 7. Tag“ eines der bisher erfolgreichsten eBooks Deutschlands schrieb, saß auch eine erfahrene Self Publisherin in der Jury des Kindle Storyteller. Die Perspektive der Medien vertrat Jobst-Ulrich Brand, Ressortleiter Kultur & Leben beim Nachrichtenmagazin FOCUS, für Amazon Kindle entschied Andreas von der Heydt, Director Kindle Content Amazon Deutschland.

Über 1.000 Bücher wurden beim Kindle Storyteller Award eingereicht

Über 1.000 Titel verschiedener Genres wurden von freien Autoren in der ersten Runde bis zum 15. September über Kindle Direct Publishing und CreateSpace veröffentlicht und für den Schreibwettbewerb eingereicht. Die Leser bei Amazon Kindle haben daraus ihre fünf Favoriten der Shortlist für den begehrten Literaturpreis bestimmt, aus denen von der Jury das Gewinnerbuch gewählt wurde:

  • „Als die Zeit vom Himmel fiel“ von Mella Dumont, Deutschland (Fantasy/Liebesroman)
  • „Totes Sommermädchen“ von B.C. Schiller, Österreich (Thriller)
  • „Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit“ von Phillip P. Peterson, Deutschland (SciFi Thriller)
  • „Bis du wieder atmen kannst“ von Jessica Winter, Österreich (Liebesroman)
  • „Loan: Aus dem Leben eines Phönix“ von Isabelle Müller, Deutschland (Biografie)

Alle Informationen zu den Büchern und den Autoren finden Sie unter www.amazon.de/storytellerbooks.

Audible produziert die besten 5 Titel als Hörbuch

Die fünf Finalisten-Bücher des ersten „Kindle Storyteller – Der Deutsche Self Publishing Award“ werden von Audible als Hörbuch produziert und dafür von bekannten Synchronsprechern (unter anderen die deutschen Stimmen von George Clooney, Chuck Norris oder Natalie Portman) gelesen.

Bastei Lübbe verlegt das gedruckte Gewinnerbuch

Der Bastei Lübbe Verlag wird das gedruckte Gewinnerbuch im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz) verlegen und vertreiben.

 

 

Über Amazon

Amazon.com öffnete seine virtuellen Tore im Juli 1995. Das Unternehmen wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.