Kindle eReader

Kindle Cloud Reader ab sofort für deutsche Kunden verfügbar

Kindle Cloud Reader ab sofort für deutsche Kunden verfügbar

Zugang zu Millionen Büchern und Literaturausschnitten direkt im Web-Browser - ohne Download oder Installation Instant Books - überall online und offline ohne Ladezeit lesen

Kindle Cloud Reader ab sofort für deutsche Kunden verfügbar

30.05.2014 | Luxemburg

Die kostenlose Kindle Cloud Reader App, über die sich Kindle-Bücher ohne Ladezeit im Web-Browser ansteuern lassen, ist jetzt auch für Amazon.de Kunden verfügbar. Der Kindle Cloud Reader ermöglicht das Lesen von Büchern sowohl offline als auch online - ohne vorheriges Herunterladen oder Software-Installation. Wie alle Kindle Apps synchronisiert auch der Kindle Cloud Reader die individuelle Kindle-Bibliothek der Amazon.de Kunden und vermerkt die zuletzt gelesene Seite, Lesezeichen, Notizen und Markierungen für alle Kindle-Bücher, egal auf welchem Gerät gelesen wird. Ab heute ist der Kindle Cloud Reader für Amazon.de Kunden  über https://read.amazon.de verfügbar und läuft auf allen herkömmlichen Webbrowsern (Chrome, Firefox, Safari und Internet Explorer) sowie über Safari für iPad. „Der Kindle Cloud Reader ist ein weiterer Meilenstein auf unserer 'Einmal kaufen, überall lesen'-Mission", sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President, Kindle EU. "Mit dem Kindle Cloud Reader geht das Lesevergnügen sofort los – ohne Download und Installation. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden diese neue Kindle App begeistern wird."


Der Kindle Cloud Reader verfügt über zahlreiche Features:

  • Zugriff auf Millionen von Kindle-Büchern über den Web-Browser und ohne Wartezeit
  • Automatische Offline-Bereitstellung aktuell gelesener Bücher. Kunden können ihr Kindle-Buch für das Offline-Lesen jederzeit speichern
  • Automatische Aktualisierung von App-Features und Software ohne vorherigen, separaten Software-Download
  • Individuelle Einstellbarkeit von Schriftgröße, Schriftfarbe, Hintergrundfarbe und mehr
  • Geräteübergreifender Zugang zu Notizen, Markierungen und Lesezeichen auf anderen Kindle Apps und Kindle e-Readern
  • Weiterlesen auf allen Geräten dank Synchronisation der zuletzt über Kindle App oder Kindle Gerät gelesenen Seite
  • Textsuche innerhalb eines Buches nach Themen, Personen oder Textabschnitten

Kindle Cloud Reader ist ab heute für Chrome, Firefox, Safari für iPad und Desktop sowie Internet Explorer (Version 10 und aufwärts) verfügbar.


Amazon Kunden können ab sofort ihre Kindle-Bücher mit Hilfe des Kindle Cloud Reader über https://read.amazon.de lesen. Mehr Informationen über die gratis Kindle Lese-Apps - wie zum Beispiel Kindle für iOS und Kindle für Android - gibt es unter www.amazon.de/kindleapps.


Themenverwandte Produkte