Erfolgreich mit Amazon

Amazon Prime, Erfolgreich mit Amazon

Prime Day 2016: Amazon-Händler jeder Größe bieten tausende Deals

Prime Day 2016: Amazon-Händler jeder Größe bieten tausende Deals

• Mehr als doppelt so viele Amazon-Händler nehmen weltweit am Prime Day 2016 teil • Auf der deutschen Website stellen Händler doppelt so viele Deals wie im Vorjahr • Händler haben sich hohe Ziele gesetzt: von Absatzvervierfachung zum Vorjahr bis zum erstmaligen Erreichen der Millionenmarke an einem Tag

05.07.2016 | Luxemburg

Tausende Amazon-Händler jeder Größe werden am 12. Juli beim zweiten jährlich stattfindenden Prime Day mitmachen. Dabei hat sich die Anzahl der weltweit teilnehmenden Händler im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt – sie bieten am Prime Day 2016 tausende Deals an, darunter einzigartige Artikel aus den Bereichen Elektronik und Spielzeug, Haushalt und Mode.

Weltweit kauften Kunden am letzten Prime Day mehr als 14 Millionen Produkte von Amazon-Verkäufern. In diesem Jahr stellen Amazon-Händler mehr als 30 Prozent aller Deals weltweit – die absolute Anzahl der Deals von Amazon-Händlern stieg dabei in allen zehn Ländern, in denen Amazon Prime zur Verfügung steht. Auf der deutschen Website hat sich die Anzahl der von Händlern angebotenen Deals verdoppelt

„Mit dem Prime Day haben Amazon-Händler aus aller Welt die Möglichkeit, von Millionen Amazon-Kunden entdeckt zu werden”, sagt Francois Saugier, Vice President Amazon Seller Services in Europa. „Kunden und Händler profitieren vom Prime Day: Kunden können einzigartigen Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen auf Amazon Marketplace zu tollen Preisen kaufen – mit schnellem und kostenlosem Versand. Und Amazon-Händlern gibt dieser Spitzentag wertvolle Informationen zur Vorbereitung auf das Weihnachtsgeschäft – auch anhand von Rezensionen und Kundenfeedback“, ergänzt Dr. Markus Schöberl, Director Seller Services und verantwortlich für Amazon Seller Services im deutschsprachigen Raum.

Mit den Angeboten „Fulfillment by Amazon“ (Versand durch Amazon) und „Sponsored Products“ können Verkäufer auf der ganzen Welt bei Amazon ihre Produkte mit der Prime-Option weltweit schnell und kostenlos versenden lassen. Gleichzeitig erhöhen sie die Sichtbarkeit ihrer Produkte, am Prime Day und an jedem anderen Tag. Unternehmen, die sich für das Verkaufen bei Amazon, „Fulfillment by Amazon“ und „Sponsored Products“ interessieren, finden unter http://services.amazon.de detaillierte Informationen. Um Prime-Mitglied zu werden, können sich Kunden unter https://amazon.de/primeday kostenpflichtig anmelden oder mit einer kostenlosen Probemitgliedschaft starten.

Ausgewählte Prime Day Angebote von Amazon-Verkäufern aus Deutschland:

  • Jucker Hawaii Longboard New Hoku - 20 Prozent gespart
  • matcha108 - Bio Matcha Pulver Tee - 33 Prozent gespart
  • PINOFIT Faszienrolle für Training und Selbstmassage - 33 Prozent gespart

Das sagen deutsche Amazon-Verkäufer, die am Prime Day 2016 dabei sind:

„Seit über 100 Jahren sind wir Experten für professionelle und innovative Therapie- und Fitness-Produkte – damals wie heute steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt und wir freuen uns, am Prime Day viele neue Amazon-Kunden zu erreichen. Nach unserer Teilnahme am Prime Day 2015 sind wir uns sicher, in diesem Jahr noch schneller mit unserer ‘PINOFIT Faszienrolle Pro‘ ausverkauft zu sein – ‘Versand durch Amazon‘ hilft uns dabei, Kunden eine schnelle Lieferung zu gewährleisten. Unser Deal richtet sich an alle, die nach einer effektiven Trainingsmöglichkeit zum Lösen von faszialen Verspannungen im Rücken suchen“, sagt Thomas Schade, Marketingleiter der PINO GmbH aus Hamburg, einem 1904 gegründeten Familienunternehmen.

“Wir wollen am Prime Day 2016 einen Umsatz von über einer Million Euro an einem einzigen Tag erzielen – zum ersten Mal in unserer Firmengeschichte. Das entspricht einem Wachstum von 350 Prozent im Vergleich zum Prime Day im Vorjahr. In enger Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Marketing, IT und Logistik wird dafür gesorgt, dass wir bestens vorbereitet sind und der Prime Day 2016 ein voller Erfolg wird. Dafür bieten wir über 30.000 exklusive und selbst entworfene Bekleidungs-Artikel aus eigener Kollektion für unsere Amazon Kunden an“, sagt Alexander Charatzoglou, stellv. Geschäftsführer von meinemarkenmode.de GmbH & Co. KG mit Sitz in Ascheberg, im Süden des Münsterlandes in Nordrhein-Westfalen.

„Longboards sind einfach das coolste Fortbewegungsmittel: Inspiriert vom hawaiianischen Lifestyle und aus dem Traum zweier Freunde ist 2007 das Label JUCKER HAWAII entstanden. Mittlerweile zählen unsere Longboards zu den beliebtesten Europas. Das macht uns sehr stolz. Um unseren Kunden stets eine schnelle Lieferung garantieren zu können, nutzen wir den ‘Versand durch Amazon‘-Service. Für den diesjährigen Prime Day halten wir über 1.000 Longboards bereit. Wir freuen uns, dabei zu sein und sagen: Enjoy your Ride!“, Mike Jucker, Gründer und Geschäftsführer von JUCKER HAWAII mit Sitz in Hennef.

„Wir wollen am Prime Day insgesamt 3.400 Exemplare unseres Bio Grüntees ‘matcha108‘ über die deutsche und die englische Website von Amazon verkaufen. Unser Ziel ist es, vielen Grüntee-Begeisterten in Europa  den Genuss von hochwertigem Matcha Green Tea Powder zu ermöglichen. Der Prime Day 2016 ist für uns der nächste Schritt, denn ‘matcha108‘ konnte in Deutschland nur deshalb starten, weil wir ‘Versand durch Amazon‘ genutzt haben – die Logistik und den Kundenservice macht Amazon, während wir uns um die Entwicklung unserer Teesorten kümmern“, sagt Eckhard Meurer, Gründer und Geschäftsführer von ONE HUNDRED AID in Hamburg. Ein Teil des Verkaufserlöses der ONE HUNDRED AID Produkte, deren Name sich von der buddhistischen Glückszahl 108 ableitet, kommt einer Schule in Kambodscha zugute. Die Einrichtung ermöglicht es mittellosen Jugendlichen, kostenlos eine Berufsausbildung zu absolvieren.

„Nach dem großen Erfolg unserer Boxershorts im letzten Jahr sind wir voller Vorfreude auf den Prime Day 2016. Wir rechnen mit einem mindestens 20 mal so großen Umsatz wie an einem normalen Tag. Was uns aber besonders wichtig ist: viele neue Kunden werden uns am Prime Day auf Amazon kennenlernen“, sagt Philipp Puttkammer, Geschäftsführer von SPORTIGALL in Schortens im Landkreis Friesland.

„Wir verkaufen seit dem Jahr 2010 bei Amazon und der Prime Day im letzten Jahr war bereits der umsatzstärkste Tag – das wollen wir in diesem Jahr verdoppeln und freuen uns beim Prime Day 2016 mit dabei zu sein. Wir bieten mit unserem Deal die ‘Yazubi Chino Hose‘ für Herren in einer Stückzahl von 13.000 an, erhältlich in rund 20 Farben. Besonders praktisch ist für unsere Kunden der Passform-Finder auf der Amazon-Website direkt neben dem Produkt, um die richtige Größe zu shoppen“, sagt Ercan Yigit, Geschäftsführer von Clubfashion24 GmbH & Co. KG aus dem niedersächsischen Bodenwerder.

„Bei LEABAGS geben wir jeden Tag alles dafür, unsere Kunden zu begeistern. Bereits am letzten Prime Day konnten wir mehr von unseren Ledertaschen verkaufen, als jemals zuvor in unserer Firmengeschichte. Und dieses Jahr wollen wir das sogar noch übertreffen: Wir bieten am Prime Day über 15.000 Artikel aus unserem Sortiment exklusiv für unsere Amazon Kunden zu einem einmaligen Angebotspreis an. Unser beliebtestes Modell – die Umhängetasche aus echtem Leder – werden wir als Prime Day Deal zu einem unschlagbaren Preis anbieten, so dass wir damit unsere Verkaufszahlen in diesem Jahr sicher noch einmal verdoppeln können. Taschen in über zehn unterschiedlichen Farben stehen dafür in den Amazon-Logistikzentren bereit, um schnell an Kunden versendet zu werden", sagt Eugen Zimbelmann, Co-Founder von LEABAGS aus Göppingen.

„Der Prime Day 2015 war bereits ein Überraschungserfolg für uns und deshalb freuen wir uns, dass das SONNENGLAS auch dieses Jahr wieder mit dabei ist. Wir erwarten rund die vierfache Menge, also 8.000 Sonnengläser, an diesem einen Tag zu verkaufen. Der Prime Day im Juli passt auch von der Jahreszeit perfekt zum SONNENGLAS und wir freuen uns auf die Möglichkeit, mit einem besonderen Angebot viele neue Kunden zu erreichen. Wir haben dafür unsere Produktion hochgefahren und lassen unsere Ware mit ‚Versand durch Amazon‘ versenden - seit dem letzten Prime Day beschäftigen wir über zehn neue Mitarbeiter für die Bestellungen auf Amazon", sagt Stefan Neubig, Geschäftsführer von Sonnenglas mit Sitz im badischen Abstatt.

Über Amazon Prime

Amazon Prime bietet für einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 49 Euro folgende Vorteile für Kunden in Deutschland: Kostenloser Premiumversand von Millionen von Artikeln, unbegrenztes Streaming von mehr als 15.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, Zugriff auf über eine Million Songs mit Prime Music sowie für Kindle-Besitzer Zugang zu über einer Million eBooks in der Kindle-Leihbücherei. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem Fotospeicherplatz mit Prime Photos und Premiumzugang zu Verkaufsaktionen auf Amazon und BuyVIP sowie Zugang zu Amazon Pantry zur Gratis Same-Day Lieferung in 14 deutschen Metropolregionen. Prime Mitglieder in Berlin können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können Amazon Prime unter www.amazon.de/prime 30 Tage lang gratis testen.

Über Amazon Amazon.com wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat.