Amazon Originals

Prime Video

Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich stoßen zum UEFA Champions League-Team bei Amazon Prime Video

Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich stoßen zum UEFA Champions League-Team bei Amazon Prime Video

Prime Video zeigt ab der Saison 2021/22 exklusiv das Top-Spiel der UEFA Champions League am Dienstag, insgesamt 16 Spiele inklusive der Zusammenfassungen der Highlights aller anderen Begegnungen des Dienstags - Die Spiele sind für Prime-Mitglieder ohne zusätzliche Kosten über die Prime Video App auf zahlreichen Geräten verfügbar - Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich sind die ersten beiden namhaften Neuzugänge, die für das UEFA Champions League-Team bei Prime Video bestätigt sind. Sie werden Teil des hochkarätigen Experten-Teams, das die qualitativ hochwertige UEFA Champions League-Produktion zu Prime Video nach Deutschland bringt

2021_Prime_Video_Champions_League_Feb

02.02.2021 | München

Amazon Prime Video kündigt heute an, dass mit Sebastian Hellmann einer der bekanntesten Fußballmoderatoren Deutschlands Teil des UEFA Champions League-Teams bei Prime Video wird. Er wird von Jonas Friedrich, einem der erfahrensten Kommentatoren im deutschen Fußball, unterstützt. Hellmann wird als Moderator durch die insgesamt 16 Top-Spiele ab der kommenden Saison 2021/22 führen, Jonas Friedrich kommentiert das Geschehen auf dem Feld.

„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, die UEFA Champions League für Amazon zu moderieren“, sagt Sebastian Hellmann. „Wir wollen ein super Programm machen und den Zuschauern in Deutschland einen hohen Unterhaltungswert liefern. Mit vielen neuen und bekannten Gesichtern, auch was die Einbindung unserer Gäste und Experten anbelangt.“

Jonas Friedrich: „Ich fühle mich geehrt und freu' mich wahnsinnig auf die UEFA Champions League bei Prime Video.“ 

„Die UEFA Champions League ist die Königsklasse des europäischen Club-Fußballs und wir freuen uns sehr, Prime-Mitgliedern in Deutschland die Top-Spiele jedes Dienstags in diesem Wettbewerb im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft und ohne zusätzliche Kosten bieten zu können“, sagt Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport, EU. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Sebastian Hellmann und Jonas Friedrich zwei der angesehensten und beliebtesten Fußballexperten in unserem Team begrüßen dürfen. Das Team wird ergänzt durch weitere großartige Moderatoren, Experten und Reporter, über die wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren werden.“

Sebastian Hellmann ist bereits seit 1999, seit seinen Anfängen bei Premiere, ein bekanntes Gesicht in der Welt der Fußballberichterstattung und moderiert seitdem Spiele der Fußball-Bundesliga, der UEFA Champions League und des DFB-Pokals. Für seine Arbeit wurde er insgesamt drei Mal für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Sportsendung“ nominiert und gewann diesen 2003 und 2005. Im April 2016 wurde Hellmann zudem einstimmig zum Präsidenten des Verbandes Westdeutscher Sportjournalisten (VWS) gewählt.

Jonas Friedrich ist eine etablierte Stimme im deutschen Fußball – mit über 1.000 kommentierten Spielen in Bundesliga, Europa League und Champions League. Nach Stationen bei Sport1, ARENA und LIGA Total! kommentiert er seit 2012 Fußballspiele sowie Golf bei Sky Deutschland.

Ab der kommenden Spielzeit 2021/22 sehen Prime-Mitglieder jeweils das Top-Spiel der UEFA Champions League am Dienstag exklusiv und live im Rahmen ihrer Mitgliedschaft und ohne zusätzlichen Aufpreis. Prime Video wird im Anschluss auch die Highlights aller anderen Begegnungen des Spieltages präsentieren. Insgesamt werden 16 Begegnungen exklusiv bei Prime Video zu sehen sein, inklusive zweier Play-Off-Spiele, sechs Begegnungen der Gruppenphase und acht Partien der K.O.-Runde.

Neben Live-Fußball haben Fans auf Prime Video auch Zugriff auf exklusiv verfügbare Sport-Dokumentationen wie All or Nothing: Tottenham Hotspur, All or Nothing: Manchester City, Take Us Home: Leeds United, Six Dreams, Alonso, Steven Gerrards Make Us Dream, El Corazón de Sergio Ramos, und den Amazon Original Film SCHW31NS7EIGER Memories – Von Anfang bis Legende.

Prime-Mitglieder in Deutschland sehen die Champions League Spiele über die Prime Video App, verfügbar u.a. auf zahlreichen Smart TVs, darunter Modelle von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV, PlayStation, Sky Q und Sky Digital und online. Eine Übersicht über die kompatiblen Geräte für die Prime Video App gibt es im Amazon-Factsheet. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis nutzen.

 


Themenverwandte Produkte