Presseinformationen

Amazon Prime

Amazon Prime Urlaubsstudie: Sachsen sind Outdoor-Fans, Bayern lieben auf Reisen den Genuss und Berliner setzen auf Städtetrips

Amazon Prime Urlaubsstudie: Sachsen sind Outdoor-Fans, Bayern lieben auf Reisen den Genuss und Berliner setzen auf Städtetrips

Wie machen die Deutschen Urlaub? Eine Studie unter 2.000 Befragten gibt Aufschluss über Reisevorlieben und Mediennutzung im Urlaub.

190613_Amazon_Prime_Urlaubsstudie

13.06.2019 | München

Stadt, Land, Genuss – wohin reisen die Deutschen und was sind ihre Urlaubsvorlieben? Kurz vor dem Start der Urlaubssaison hat Amazon Prime in Zusammenarbeit mit YouGov 2.000 Deutsche zu ihren Reisevorlieben und ihrer Mediennutzung im Urlaub befragt. Prime bietet viele Möglichkeiten, um den Urlaub mit Services wie Prime Video, Prime Reading, Prime Music und Amazon Photos entspannt zu genießen. Höchste Zeit, um zu verstehen, wie die Deutschen im Urlaub tatsächlich ticken!

Die Ergebnisse der Studie: In Süddeutschland wird Entspannung großgeschrieben, Urlauber aus Ostdeutschland sind gern aktiv unterwegs und die Norddeutschen gehören zu den Musik- und Serienjunkies unter den Reisenden. Immer im Gepäck: das Smartphone. Acht von zehn Deutschen reisen mit ihrem Smartphone, nur 7 Prozent sind komplett ohne digitale Geräte unterwegs. Neben dem Smartphone darf auch die Familie im Urlaub nicht fehlen. 64 Prozent der Deutschen haben den letzten Sommerurlaub mit der Familie verbracht. Worauf dagegen viele gut verzichten könnten: andere Urlauber. 29 Prozent der Deutschen möchten ein Land bereisen, in das nur wenige andere Touristen reisen.

In der Amazon Prime Urlaubsstudie ordneten sich die Befragten basierend auf ihren Urlaubsvorlieben verschiedenen Reisetypen zu. In Bayern und Nordrhein-Westfalen liegen dabei die Genießer vorn (jeweils 39 Prozent) – sie legen besonders viel Wert auf Entspannung und Wellness. Die Sachsen sind im Urlaub dagegen im nationalen Vergleich besonders gern aktiv und in der Natur unterwegs (28 Prozent). Bundesweit schätzt sich hingegen nur knapp jeder Fünfte (19 Prozent) als Outdoor-Fan ein. Die Bewohner der zwei größten deutschen Städte setzen auch im Urlaub auf urbanes Treiben: Fast die Hälfte der Hamburger (48 Prozent) und Berliner (47 Prozent) nennen Sehenswürdigkeiten, Kultur und Städte ihr bevorzugtes Ziel.

Norddeutsche sind im Urlaub besonders digital unterwegs

Und was machen die Norddeutschen aus? Sie sind im nationalen Vergleich besonders digital im Urlaub unterwegs. Die Hälfte der Hamburger streamt auf Reisen oder während des Urlaubs Musik, 47 Prozent schauen gestreamte Videos, Filme oder Serien während der Reise. Dicht gefolgt von Schleswig-Holstein, die auf Platz 2 beim Serien-Streaming im Urlaub liegen. Zum Vergleich: Bundesweit streamen 39 Prozent der Deutschen Serien und Filme im Urlaub.

Natürlich gehören auch Fotos zu einem gelungenen Urlaub dazu. Um auf der sicheren Seite zu sein, ist es ratsam, sie direkt vor Ort in der Cloud zu speichern. Auch hier liegen norddeutsche Urlauber vorn: 44 Prozent der Bremer speichern im Urlaub ihre Fotos in der Cloud, bundesweit sind es 31 Prozent. Und auch ihren Urlaubslesestoff holen sich viele deutsche Urlauber am liebsten digital auf ihre Geräte: 29 Prozent aller Deutschen lesen während ihres Urlaubs E-Books oder E-Magazine. Mehr als ein Drittel der Deutschen nutzt digitales Entertainment im Hotelzimmer, auf der An- und Abreise greift rund ein Viertel zu digitalem Entertainment.

Im Urlaub hören die Deutschen Pop und Rock

Welche Musik hören deutsche Touristen besonders gern? Bundesweit ist Pop das beliebteste Musikgenre im Urlaub. Es gibt jedoch regionale Unterschiede: Während für ein Drittel der Hessen, Nordrhein-Westfalen und Thüringer Pop der Lieblings-Urlaubs-Soundtrack ist, mögen Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern es im Urlaub gern rockig: Rock ist dort mit 25 Prozent die beliebteste Urlaubsmusik. Ein Viertel der Rheinland-Pfälzer (25 Prozent) hört dagegen am liebsten Musik passend zum Urlaubsland.

Berühmte Begleitung beim Outdoor-Erlebnis

Hätten sie die Möglichkeit dazu, würden viele Deutsche gern mit einer berühmten Begleitung ein Outdoor-Abenteuer erleben: Mit den Schauspielern der Serie "Vikings" würden 18 Prozent der Deutschen gern Skandinavien entdecken. 15 Prozent möchten mit Polarforscher Arved Fuchs die Antarktis erkunden. Einen Roadtrip mit Jeremy Clarkson und Richard Hammond vom Automagazin "Grand Tour", das in der mittlerweile dritten Staffel auf Prime Video verfügbar ist, würden 12 Prozent unternehmen.

Die Amazon Prime Urlaubsstudie zeigt, dass digitales Entertainment und andere digitale Angebote für viele Deutsche zu einem gelungenen Urlaubserlebnis dazugehören. Amazon Prime bietet Mitgliedern in Deutschland und Österreich dabei viele Möglichkeiten, um den Urlaub in vollen Zügen zu genießen: Mit Prime Video, Prime Music und Prime Reading ist sowohl auf Reisen als auch Zuhause jederzeit bestes Entertainment verfügbar und mit Amazon Photos lassen sich unbegrenzt Urlaubsbilder in der Cloud speichern. Zusätzlich erhalten Prime Mitglieder exklusiven Zugriff auf das „Genius“ Treueprogramm bei Booking.com, und können sich damit viele Vorteile für ihre nächste Reise sichern.

Die repräsentative Studie mit 2.000 Befragten in Deutschland wurde im Mai 2019 von YouGov im Aufrag von Amazon durchgeführt.

 

 

Mehr über Prime

Weltweit genießen mehr als 100 Millionen zahlende Prime-Mitglieder die Vorteile von Prime. Für Kunden in Deutschland und Österreich bedeutet das: unbegrenztes Streaming von mehr als 30.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs mit Prime Music, Prime Reading, Prime Photos, Twitch Prime, Premiumzugang zu Blitzangeboten sowie Zugang zu Amazon Pantry. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem, kostenlosem Premiumversand von Millionen von Artikeln sowie Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen. Prime-Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. In Berlin, Potsdam, Hamburg und München können Prime-Mitglieder ihre Mitgliedschaft für 9,99 Euro im Monat um AmazonFresh erweitern und ihren kompletten Wocheneinkauf inklusive frischer und gekühlter Lebensmittel online erledigen. Prime ist für einen Mitgliedsbeitrag von 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro pro Monat erhältlich. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter www.amazon.de/prime 30 Tage lang gratis nutzen.


Themenverwandte Produkte