Presseinformationen

Amazon Prime

Best of Prime 2018: Deutsche Prime-Mitglieder sind Nachteulen und Norderstedt ist die deutsche Prime Video Hochburg

Best of Prime 2018: Deutsche Prime-Mitglieder sind Nachteulen und Norderstedt ist die deutsche Prime Video Hochburg

Die diesjährigen Lieblinge der deutschen und österreichischen Prime-Mitglieder aus den Kategorien Prime Video, Prime Music, Prime Reading und Twitch Prime hat Amazon nun unter Amazon.de/bestofprime zusammengestellt.

181211_BestOfPrime18

11.12.2018 | München

 

Weltweit nutzen mittlerweile mehr als 100 Millionen zahlende Prime-Mitglieder in 17 Ländern das breite Angebot an Prime Vorteilen. Allen voran die Mitglieder in Deutschland und Österreich, die weltweit zu den aktivsten Nutzern der Prime Versandvorteile und Unterhaltungsangebote gehören. Die diesjährigen Lieblinge der deutschen und österreichischen Prime-Mitglieder aus den Kategorien Prime Video, Prime Music, Prime Reading und Twitch Prime hat Amazon nun unter Amazon.de/bestofprime zusammengestellt*.

Produkt-Lieblinge 2018

Unter Prime-Mitgliedern in Deutschland und Österreich waren in diesem Jahr folgende Produkte besonders beliebt:

Prime Video 2018

Die Deutschen gehören zu den Nachteulen unter den weltweiten Prime Video-Nutzern. Vorzugsweise schauen sie am späten Abend zwischen 23:00 und 01:00 Uhr ihre Lieblingsserien und -filme. Norderstedt in Schleswig-Holstein ist dabei der Ort in Deutschland, an dem Prime Video am meisten konsumiert wird und landet im internationalen Vergleich 2018 sogar unter den Top 3 Städten mit den meisten Streaming-Stunden pro Kopf. Weltweit machten folgende Serien bei Prime-Mitgliedern das Rennen:

  • Die Prime Original Comedy-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel” war bei Prime-Mitgliedern auf der ganzen Welt sehr beliebt und begeisterte auch die Academy of Television Arts & Sciences. Mit acht Emmys gewann die Serie für eine Staffel mehr Awards als jede andere Comedy-Serie.
  • Die jeweils erste Staffel der Prime Original Serien „Tom Clancy’s Jack Ryan“ und „Homecoming“ gehören zu den Favoriten bei Prime Video und sind die am längsten ohne Unterbrechung gestreamten Serienstaffeln.

Prime Music 2018

Besonders beliebt bei Prime Mitgliedern in Deutschland und Österreich waren Songs von Ed Sheeran. Er ist der meist gestreamte Künstler bei Prime Music 2018. Das am häufigsten gestreamte Album war „Tape“ von Mark Forster. Zu den Top 5 Songs des Jahres bei Prime Music in Deutschland und Österreich gehörten 2018:

  • Bausa – Was du Liebe nennst
  • Axwell /\ Ingrosso – More than you know
  • Robin Schulz – OK (feat. James Blunt)
  • Camila Cabello feat. Young Thug – Havana
  • Luis Fonsi & Daddy Yankee – Despacito. Das war gleichzeitig auch der am häufigsten über Alexa abgefragte Song.

Die offizielle “Best of Prime Music” Playlist steht hier zur Verfügung.

Prime Reading 2018

Während Prime-Mitglieder in den USA am liebsten Thriller lesen, und in Australien Fiktion hoch im Kurs steht, bevorzugen Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich vor allem Romantik-Titel.

Unter den am häufigsten über Prime Reading in Deutschland und Österreich geliehen Büchern sind:

  • „Kein Himmel ohne Sterne“ (Himmelslichter 1) von Michelle Schrenk
  •  „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (Die Harry-Potter-Buchreihe 1) von J.K. Rowling
  • „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst“ von Alexandra Reinwarth
  • Und in der Kategorie Reisebücher: Der MERIAN Momente Reiseführer „Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern“ von Jürgen Sorges

Twitch Prime 2018

Im vergangenen Jahr nutzten doppelt so viele Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich den Premiumzugang zu Tausenden Stunden Streaming-Inhalten, kostenlosen Spielen und In-Game-Content auf Twitch Prime als im Vorjahr. Die begehrtesten In-Game-Boni bei Twitch Prime waren Items für das Online-Spiel „Fortnite“.

Alle Daten und Fakten zum Prime Jahr 2018 in Deutschland und Österreich stehen unter Amazon.de/bestofprime zur Verfügung.

*Alle Datenpunkte sind Deutschland- und Österreich-spezifisch, sofern nicht anders angegeben. Best of Prime analysiert, wie Prime-Mitglieder ihre Prime-Vorteile zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 30. September 2018 weltweit genossen haben.
Die in den Ergebnissen aufgeführten Informationen enthalten Daten auf kollektiver Ebene, ohne dass personenbezogene Daten von bestimmten Prime-Mitgliedern angezeigt werden.
 

Mehr über Prime

Weltweit genießen mehr als 100 Millionen zahlende Prime-Mitglieder die Vorteile von Prime. Für Kunden in Deutschland und Österreich bedeutet das: unbegrenztes Streaming von mehr als 20.000 Filmen und Serienepisoden mit Prime Video, unbegrenzten Zugriff auf über zwei Millionen Songs mit Prime Music, Prime Reading, Amazon Photos, Twitch Prime, Premiumzugang zu Blitzangeboten sowie Zugang zu Amazon Pantry. Darüber hinaus profitieren Prime-Mitglieder von unbegrenztem, kostenlosem Premiumversand von Millionen von Artikeln sowie Gratis Same-Day Lieferung in 20 deutschen Metropolregionen. Prime-Mitglieder in Berlin und München können sich ihre Bestellungen mit Prime Now innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. In Berlin, Potsdam, Hamburg und München können Prime-Mitglieder ihre Mitgliedschaft für 9,99 Euro im Monat um AmazonFresh erweitern und ihren kompletten Wocheneinkauf inklusive frischer und gekühlter Lebensmittel online erledigen. Prime ist für einen Mitgliedsbeitrag von 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro pro Monat erhältlich. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter Amazon.de/prime 30 Tage lang gratis nutzen.

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Amazon.de/about und folgen Sie @AmazonNews.