Presseinformationen

Amazon Business: Amazon startet Service für Geschäftskunden

Amazon Business: Amazon startet Service für Geschäftskunden

• Unternehmen jeder Größe können sich kostenlos für Amazon Business registrieren, um Zeit und Geld zu sparen • Neue Funktionen: Kauf auf Rechnung, kostenloser Premiumversand, Darstellung von Netto-Preisen und Rechnungsstellung, Konten für mehrere Nutzer und die Möglichkeit, interne Genehmigungsprozesse abzubilden • Neuer Service bietet den von Amazon gewohnten Komfort und die große Auswahl, neben weiteren Vorteilen für Geschäftskunden jeder Art – von Unternehmen, Universitäten und Behörden bis zu gemeinnützigen Organisationen

161206_Amazon_Business_Kunden

06.12.2016 | Luxemburg

Amazon hat heute den Start von Amazon Business (www.amazon.de/business) bekannt gegeben, einem neuen Service für gewerbliche Kunden auf Amazon.de. Das Angebot richtet sich an Unternehmen jeder Größe und bietet eine Reihe auf sie zugeschnittener, neuer Funktionen – darunter Kauf auf Rechnung, Darstellung von Netto-Preisen und Rechnungsstellung für Millionen von Produkten sowie Konten für mehrere Nutzer – hinzu kommen alle weiteren Vorteile, die Kunden an Amazon lieben.

Amazon Business bietet einfachen Zugang zu mehr als hundert Millionen Produkten, die jedes Unternehmen benötigt: von Laptops über Lager- und Büroeinrichtung bis zu elektronischem Zubehör und Reinigungsgeräten. Allein für das produzierende Gewerbe und das Handwerk bietet Amazon mehr als fünf Millionen Artikel, darunter Werkzeuge, Sicherheitsbrillen, Hörschutz, Klebstoffe sowie Schleif- und Befestigungsmittel. Restaurants stehen eine Vielzahl von Küchenutensilien zur Auswahl, wie Profi-Messer, Töpfe und Pfannen, Mixer jeder Größe sowie Registrierkassen. Universitäten und Labore können auf mehr als 50.000 Waren für ihren Bedarf zurückgreifen, darunter Mikroskope, Reagenzgläser, Digitalwaagen und Messinstrumente. Die Produktpalette reicht von sehr kleinen Teilen wie etwa Bohraufsätzen aus Titan bis zu industriellen Standbohrmaschinen.

„Viele gewerbliche Kunden bestellen bereits heute bei Amazon.de – jetzt kommen neue, auf sie zugeschnittene Funktionen hinzu. Dank des Kontos für mehrere Nutzer und der integrierten Genehmigungsprozesse können Unternehmen nun ganz leicht ihren kompletten Einkaufsprozess optimieren“, sagt Florian Böhme, Senior Manager Amazon Business Deutschland. „Amazon Business bringt zudem all das, was Kunden von Amazon kennen und lieben: die größte Auswahl, schnellen Premiumversand und attraktive Preise.“

Jörg Dennig, Geschäftsführer der 1828 gegründeten JUNG Bonbonfabrik, einer der ältesten Süßwarenhersteller in Deutschland, sagt: „Wir nutzen Amazon schon seit Jahren – etwa um Kaffeemaschinen, Beamer, Computer oder Werkzeuge zu beschaffen. Amazon Business und die neuen Funktionen wie Bezahlung per Rechnung heben jetzt unsere gesamte Einkaufsabwicklung auf ein ganz neues Level. Damit können wir uns auf das konzentrieren, was wichtig ist: köstliche Süßigkeiten für unsere Kunden herzustellen.“

Die Funktionen von Amazon Business im Überblick:

  • Kostenloser Premiumversand: Unternehmen profitieren bei Bestellungen über 29 Euro von der kostenlosen Lieferung für Millionen Artikel.
  • Kauf auf Rechnung: Neu für Geschäftskunden ist der Kauf auf Rechnung mit einer 30-Tage-Frist. Zudem können Kunden auch weiterhin mit der persönlichen oder geschäftlichen Kreditkarte und auch per Lastschrift zahlen.
  • Preise und Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer: Verfügbar für Millionen Produkte – Unternehmen bekommen Netto-Preise angezeigt und profitieren zudem von Rechnungen mit ausgewiesener Umsatzsteuer.
  • Gemeinsame Business-Accounts: Kunden können Einfach- oder Mehrfach-Nutzer-Konten erstellen, also zusätzliche Nutzer nach Bedarf hinzufügen. Zudem ist es möglich, Gruppen zu definieren, die Zahlungsmethoden und Versandadressen gemeinsam einsehen können.
  • Auftragsnummern: Geschäftskunden können ihren Einkäufen Auftrags- oder Belegnummern hinzufügen – zur verbesserten Rechnungslegung und Kontoabstimmung.
  • Genehmigungsprozesse: Unternehmen können Zahlungslimits und Genehmigungsprozesse einrichten, um die volle Kontrolle über alle Ausgaben zu behalten.
  • Reporting und Beschaffungsanalyse: Kunden behalten mit individuellen Reports den Überblick darüber, was, wann und wie eingekauft wird. 
  • Angepasstes Einkaufserlebnis: Alle Funktionen rund um das Einkaufserlebnis wie die Suche oder das Durchstöbern der Artikel sind speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden zugeschnitten.
  • Integration von Einkaufs-Systemen: Geschäftskunden können führende Beschaffungslösungen von Drittanbietern integrieren – für einen einfachen Zugang zu Amazon Business.

Zudem bietet Amazon Business all das, was Kunden an Amazon lieben:

  • Attraktive Preise: Gewerbliche Kunden finden bei Amazon Business attraktive Preise – und haben die Wahl zwischen Angeboten unterschiedlicher Amazon Händler. Darüber hinaus können Unternehmen Rabatte erhalten, wenn sie bestimmte Mengen kaufen.
  • Größte Auswahl: Zusätzlich zu Artikeln, die ausschließlich Geschäftskunden zur Verfügung stehen, bietet Amazon Zugang zu mehr als hundert Millionen Produkten.
  • Komfortables Einkaufen: Gewerbliche Kunden können Preise einfach vergleichen, da mehrere Angebote auf einer Produktseite verfügbar sind. So kaufen Kunden bei Amazon Händlern, die die jeweiligen Leistungs- und Service-Anforderungen optimal erfüllen. Für Käufe von unterwegs bietet Amazon Business ein für mobile Endgeräte optimiertes Einkaufserlebnis. Amazon Business ist in den Sprachen Englisch, Niederländisch, Polnisch und Türkisch für internationale Kunden verfügbar.
  • Umfassende Produktinformationen: Amazon Business verfügt über detailreiche Produktseiten mit Bildern in höchster Qualität samt Abmessungsangaben, Gebrauchsanweisungen und Anleitungsvideos der Hersteller.
  • Amazon Business-Kundenservice: Registrierte Geschäftskunden erhalten einen erstklassigen Amazon-Kundenservice.

Amazon Business startete im April 2015 in den USA und bedient mehr als 400.000 Unternehmen. Im ersten Jahr hat Amazon Business dort über eine Milliarde US-Dollar Umsatz gemacht – Amazon-Händler stehen dabei für mehr als die Hälfte der Bestellungen. Inzwischen verkaufen mehr als 45.000 Amazon-Händler über Amazon Business.

Auf www.amazon.de/business können sich Kunden für einen kostenlosen Amazon Business-Account anmelden. Verkäufer, die ihre Produkte über Amazon verkaufen möchten, besuchen bitte www.amazon.de/business-seller

Über Amazon

Amazon wird von vier Grundprinzipien geleitet: Fokus auf den Kunden statt auf den Wettbewerb, Leidenschaft fürs Erfinden, Verpflichtung zu operativer Exzellenz und langfristiges Denken. Kundenrezensionen, 1-Click-Shopping, personalisierte Empfehlungen, Prime, Versand durch Amazon, AWS, Kindle Direct Publishing, Kindle, Fire Tablets, Fire TV, Amazon Echo und Alexa sind nur einige der Produkte und Services, für die Amazon Pionierarbeit geleistet hat. Mehr Informationen zu Amazon unter www.amazon.de/a-z.