LUXEMBURG, 04.10.2012

Cloud Drive ist nun über alle europäischen Amazon Webseiten erhältlich

  • Kunden können ihre Dateien sicher in der Cloud speichern und sie mit Amazon Cloud Drive jederzeit und überall abrufen
  • Kunden erhalten 5 GB kostenfreien Speicherplatz
  • Kunden können den neuen Kindle Fire und Kindle Fire HD nutzen und ihre Lieblingsbilder in bestechender Qualität ansehen

Nachdem Amazon Cloud Drive kürzlich in Deutschland, UK und Frankreich gestartet ist, gibt Amazon nun den Start von Cloud Drive in Italien und Spanien bekannt. Kunden können ihre digitalen Inhalte sicher in der Amazon Cloud speichern und mit der Amazon Cloud Drive Desktop-App für PC und Mac oder von jedem Web Browser darauf greifen – und bald auch vom neuen Kindle Fire und Kindle Fire HD. Kunden haben so schnellen Zugang zu ihren Fotos, Dokumenten und anderen Dateien. Kunden erhalten kostenfreien Speicherplatz für 5 GB; zusätzlicher Speicherplatz kann zudem ab 8 Euro Jahresgebühr dazu erworben werden. Weitere Informationen finden Kunden unter www.amazon.de/clouddrive/learnmore.

Kindle Fire und Kindle Fire HD sind bereits jetzt bei Amazon.de vorbestellbar und werden ab dem 25. Oktober an Kunden verschickt. Die neue Familie der Kindle Fire-Geräte ermöglicht es Kunden in Verbindung mit Cloud Drive, ihre Fotos einfach und sicher zu speichern und überall zu genießen. Kindle Fire Nutzer können außerdem ihre Fotoalben von Facebook in Cloud Drive übertragen und sie jederzeit abrufen. 

„Cloud Drive macht die Speicherung von digitalen Inhalten einfach und sicher – zwei sehr wichtige Punkte für Kunden, die Dateien, wie Fotos organisieren und verwalten möchten“, so Russell Dicker, Director für Cloud Drive bei Amazon. „Nun muss man sich keine Sorgen mehr machen, dass man wichtige Dokumente oder Fotos durch Abstürzen der Festplatte verliert, oder keinen Zugriff auf Dateien hat, die auf mehreren Datenträgern abgelegt sind. Cloud Drive speichert digitale Inhalte, wie Fotos, Videos und Dokumente, an einem Ort, auf den von jedem PC oder Mac zugriffen werden kann – auch vom neuen Kindle Fire und Kindle Fire HD.“

Zusätzlich können Cloud Drive Kunden, die Mac Computer nutzen jetzt auch ihre iPhoto Alben mit der Cloud Drive Desktop-App einfach und in nur zwei Klicks hochladen. Nutzer können die Dateien auswählen und die Cloud Drive Desktop-App übernimmt das Hochladen der Fotos, so dass sie sofort auf dem neuen Kindle Fire und Kindle Fire HD oder jedem Web Browser angesehen werden können.  

 

Cloud Drive

Kosten

- 5 GB kostenfrei

- Zusätzlicher Speicherplatz erhältlich; ab 8 Jahresgebühr für 20 GB

Speicherung

- Videos

- Fotos

- Dokumente

Format

- Video: Jede Dateiform

- Fotos: Jede Dateiform

- Dokumente: Jede Dateiform

Kompatible Geräte

- Kindle Fire und Kindle Fire HD

- Macs

- PCs

Eigenschaften

- Hochladen

- Herunterladen

- Verschieben

- Kopieren

- Löschen

- Umbenennen

- Teilen

 

Cloud Drive ist nun über alle europäischen Amazon Webseiten erhältlich

LUXEMBURG, 04.10.2012

Downloads